Apps für Lehrer Teil 4 (Cloudon/ Timer)

Apps für Lehrer Teil 4 (Cloudon/ Timer)

Apps für Lehrer Teil 4 (Cloudon/ Timer)

Cloudon (Ms Office Dokumente online öffnen und bearbeiten)

Eine häufig gestellte Frage ist, wie man eigentlich MS Office Dokumente auf dem iPad bearbeiten kann. An anderer Stelle wurde bereits die weitgehende Kompatibilität der iWork Produkte angesprochen, leider kommt es oft gerade in Kopfzeilen und bei eingefügten Dokumenten zu Problemen. Die Lösung für dieses Problem soll Cloudon sein.

Cloudon öffnet Office Dokumente über einen eigenen Server nativ. Obendrein verfügt es über die Fähigkeit, viele andere Dokumente zu lesen, z.B. JPG GIF und auch zu bearbeiten PDF. Um Cloudon nutzen zu können, bedarf es einer Regsitrierung sowie mindestens eines Dropbox Accounts!

Die Clouddienste Box, Dropbox und Google Drive sind an Cloudon angebunden.

Man kann entweder ein Word, Execel oder PowerPoint Dokument erstellen oder auf die Office Dokumente in den oben genannten Clouddiensten öffnen (Bild unten).
Es öffnet sich eine Oberfläche (leider noch in Englisch), die der bekannten Office Oberfläche nahezu identisch ist. Es können nun jegliche Arten von Formatierungen und Änderungen vorgenommen werden.
Die Änderungen speichern direkt auf dem Dokument und NICHT auf dem Server von Cloudon! Wahlweise kann man ein Dokument dann auch freigeben oder versenden.
Dokumente, die man direkt aus der Dropbox oder aus google Drive öffnet, lassen sich hervorragend präsentieren (auch PowerPoint Präsentationen!).
Einzige Wermutstropfen: Die App ist in Englisch und die Rechtschreibprüfung funktioniert nicht.
Timer (Stoppuhr, Eieruhr, Timer)
Ja ja, ich weiß! Jeder hat sicherlich mal danach gesucht und vermutlich eine viiiiel bessere App gefunden. ICH favorisiere diese hier! Kurz und knapp: Timer genannt. Sie macht nicht viel Hokus Pokus, aber ist mir im Unterricht sehr wichtig. Und zwar aus zweierlei Gründen: Sie ist simpel und gut lesbar (auch für die Schüler der hinteren Reihen).
Timer verfügt über eine digitale Sanduhr, einen Küchen Timer, einen Countdown sowie eine Stoppuhr.
Die nahezu psychedelisch anmutenden Farben können nach eigenem Geschmack gewählt werden.
Hier zwei der verschiedenen Timer als Eindruck.
Der Einfachheit halber hat jede Uhr zwei Einstellungsmöglichkeiten: Start und Reset. Hier wählt man die gewünschte Zeitvorgabe und kann den Vorgang abbrechen.
Mir bleibt nichts hinzuzufügen!

Comments ( 3 )

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

.