mobile.schule – Das Blog zur Tagung “Mobiles Lernen mit Tablets” (10.-11.03.2016)

mobile.schule – Das Blog zur Tagung “Mobiles Lernen mit Tablets” (10.-11.03.2016)

DSC_0064Kaum ist der Sommer vorbei und das diesjährige Event vom März in der Uni Oldenburg nachbereitet, reflektiert und gedanklich verdaut, geht es schon wieder los mit der Planung für nächstes Jahres. Termin und Ort stehen lange fest, 10. und 11.03.2016 in der Carl von Ossietzky- Universität  Oldenburg.

Die wesentliche Neuerung im nächsten Jahr wird das zweitägige Format sein. Am Donnerstag Nachmittag werden Sie die Möglichkeit haben, in vier jeweils 40 minütigen Workshopslots Unterrichtsbeispiele, Best Practice, Apps, Ideen, Produkte, Erlebnisberichte uvm. zu erleben. Der Freitag (ca. 08:30 – 16:30 Uhr) wird konzeptionell so ablauen wie die letzten Jahre auch, also gefüllt mit Hospitationen, Praxisworkshops sowie Vorträgen und Diskussionen. In diesem Jahr werden wir voraussichtlich Schüler aller (!) niedersächsischen Schulformen dabei haben, die Einblicke in Ihren Unterricht geben werden. Dazu werden Sie in einer Auswahl von ca. 50 Workshops in drei Slots praktisch an den Tablets arbeiten können, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

Die tollen Referenten kommen aus allen Teilen der Republik (und aus dem benachbarten Ausland) und werden sicherlich dafür sorgen, Ihnen eines der inhaltlich anspruchsvollsten und atraktierten Fortbildungsevents zum Mobilen Lernen im nächsten Jahr zu bieten. Die genauen Workshopangebote werden wir in den nächsten Wochen auf mobile.schule veröffentlichen. Die Anmeldungen starten voraussichtlich ab Dezember.

Wir freuen uns, Ihnen diese beiden Tage bieten zu können!

mobile.schule

Comment ( 1 )

  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    habe eben auf Twitter von der geplanten Veranstaltung Kenntnis erhalten. Können Sie mir bitte das Programm für März 2016 zukommen lassen? Spielt die Generation Lebenserfahrung in der zweitägigen Veranstaltung eine Rolle?
    Der Verein Ambulante Versorgungsbrücken e. V. bietet Seminare für die Generation 65 plus an. Lassen Sie mich einfach wissen ob wir ins Format passen, bzw. ob wir von den Inhalten der Tagung intergenerativ provitieren können.
    Beste Grüße

    Elsbeth Rütten
    Vorstand
    Ambulante Versorgungsbrücken e. V.

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.