mobile.schule – wir richten unseren Dank an die vielen Teilnehmer!

mobile.schule – wir richten unseren Dank an die vielen Teilnehmer!

132 Workshops, 60 Referenten, ca. 700 Anmeldungen aus allen Bundesländern. Das sind die Eckpfeiler unseres Events, die ich mir selbst auf der Zunge zergehen lassen muss. Zwei Tage voller Programm, Input, Ideen, tollen Menschen und sich vernetzenden Kollegen aller Schulformen. Es steckt viel Arbeit in diesem Event, das sich bislang jedes Jahr zu verdoppeln vermochte und nun an der Auslastungsgrenze ist. Mehr geht nicht und mehr wollen wir auch nicht für die Zukunft.

Wir haben dieses Jahr besonders darauf geachtet, ein breites Angebot für alle Schulformen zu bieten und uns zweier Themenfelder angenommen, die momentan in allen Schulen der Bundesrepublik heiss diskutiert werden: Inklusion und DaZ. Wie können digitale Medien dazu beitragen, diese großen Aufgaben zu bewältigen? Das Interesse an diesen Workshops war riesig, wie auch bei anderen Themengebieten wie z.B  dem Game Based Learning, sprich dem spielerischen Lernen (Minecraft, etc. ). Die breiten Einsatzmöglichkeiten digitaler Technik wurden in allen Fächern gezeigt und praktisch erprobt und es herrschte in allen Pausen ein reger Austausch. Die Uni erwies sich als hervorragend ausgestatteter Ort für diese Tagung und selbst das WLAN hielt standhaft die knapp 1000 Geräte am ersten Tag aus. Respekt. Die Referenten kamen aus allen Teilen der Republik und leisteten großartige Arbeit, wie auch das Organisationsteam vor Ort. Ein Dank an Ulrike Heinrich, Christian Borowski, Torsten Dobe und die fleissigen Hiwis.

Das abendliche Get Together erwies sich als eines der Highlights der beiden Tage, an dem fast 200 Gäste einen inspirierenden Abend in der Beisserei genoßen. Eine großartige Location, ein prima Team und hervorragende Stimmung. Wir haben anregende und sehr konstruktive Kritik über unsere Edkimo– Abfrage erhalten und werden die meisten Punkte beherzigen. Besonderes Lob darin geht auch in Richtung des tollen Teams unseres Caterers, der Firma Gabriel aus Sandkrug, die für mich für 2017 bereits gesetzt sind. 🙂

Alles in allem war es eine wirklich runde und tolle Veranstaltung, die auf jeden Fall nächstes Jahr wiederholt und noch etwas verbessert wird. Erste Gespräche laufen, erste Referenten sind angefragt… wir dürfen alle gespannt sein.

IMG_20160310_165312

Comment ( 1 )

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

.