Schüler schulen Senioren

Schüler schulen Senioren

Heute haben die Schüler der 8aR den bislang zweiten Durchgang des tollen Projektes des CjvMjVereins n21 “Schüler schulen Senioren” an unserer Schule durchgeführt. Insgesamt 20 Senioren, Omas undOpas der Schüler, ehemalige Kollegen und sogar meine Schwiegermutter haben sich angemeldet. Die Aufregung bei unseren Schülern stieg im Laufe der letzten Vorbereitungstage merklich. Die Anspannung war ihnen anzumerken, als die älteren Herrschaften Platz nahmen und die Kinder sich der ungewöhnlichen Situation gegenüber sahen. Nach kurzen Begrüßungsworten übernahm Lisa das Zepter und moderierte ab jetzt durch den Vormittag. Die anvisierten inhaltlichen Schwerpunkte wie das Versenden von Emails, Fotos, Briefen sowie Skype, der App Store und grundlegenden Bedienungsfunktionen waren schwer einzuhalten. Es herrschte eine große Neugier, einige Senioren kamen mit eigenen Tablets und hatten gezielte Fragen und es erwuchsen überall produktive und freundliche Gespräche. Unsere Gäste genossen es sichtlich, mal wieder in die Schülerrolle zu schlüpfen und staunten teilweise nicht schlecht über den routinierten Umgang mit den Geräten wie auch über das freundliche und selbstbewusste Vorgehen der Kinder.

dyqNdIch versuche regelmäßig die gewohnte und oftmals leidliche  Klassenraumsituation zu vermeiden und sehe einen riesigen Mehrwert in Projekten wie diesen. Schüler, die in die Lehrrolle schlüpfen und auch mal ins kalte Wasser geschmissen werden. Heute zeigte sich für fast alle Kinder, dass intensive Vorbereitung sehr wichtig ist und sicherlich haben sie einiges gelernt, denn manches ging auch schief. 😉 Ich kann dieses Projekt nur jedem Kollegen ans Herz legen, es bedarf keiner Profis, es bedarf freundlicher Kinder, etwas Mut und Enthusiasmus… auf allen Seiten. Schauen Sie vorbei und nehmen Sie teil: n-21.

Weitere Fotos in der Bildergalerie!

Comments ( 2 )

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.