analog und digital

Analoge Kreativität der digitalisierten Jugend

Dieses großartige Foto schickte mir eine Kollegin direkt aus dem Mathematikunterricht. Ein Schüler der 8. Klasse scheint einen zu vollen Terminkalender zu haben, um sich ein neues Geodreieck zu kaufen… und bastelt sich maßstabgetreu einfach ein neues aus Pappe. Sogar die Beschriftung ist ansatzweise korrekt. Wer sagt, dass unsere Jugend digital dement sei, möge genauer schauen. 😉