lehrerfortbildung

Infos zum Fortbildungsevent am 16. März 2015

Ab heute finden Sie hier alle Informationen zu unserer Tagung am 16. März! Diese Seite befindet sich täglich im Aufbau und es lohnt ein regelmäßiges Vorbeischauen. Die Workshops sind nahezu vollständig und es wird hier nicht mehr viel geändert.

Die Anmeldemaske wird ebenfalls gerade programmiert und Anmeldungen sind noch diese Woche möglich!!

flyerfinal2015__Seite_1_von_2_

Zum 5. Mal führen wir im Rahmen des Referenzschulnetzes netz-21 unsere Fortbildungs-veranstaltung zum Thema “Mobiles Lernen (mit Tablets)” durch. Aufgrund der hohen Besucherzahlen in diesem Jahr haben wir die Veranstaltung in die Uni Oldenburg verlegt, die neben besseren räumlichen Bedingungen auch eine stabilere Infrastruktur bietet. So haben wir bessere Voraussetzungen, mehr Platz für interessante Aussteller und die Möglichkeit, in drei Durchgängen jeweils 16 (!) verschiedene Workshops anzubieten. Ein klarer Schwerpunkt liegt wieder auf der Praxis, wobei jedoch auch interessante Vorträge und Diskussionen stattfinden und diverse (Groß-) Projekte im Bereich des 1 : 1 Lernen vorgestellt werden und somit viel Raum für Fragen und Antworten sein wird. Darüber hinaus gibt es vor den eigentlichen Workshops wieder die Möglichkeit der Hospitation (Gymnasium, Realschule und Oberschule werden vertreten sein) in einer alltäglichen Unterrichtssituation. Erfahrungsgemäß sind diese Plätze schnell vergriffen!

Den Tag mit einer kurzen Keynote eröffnen werden der Leiter des ifib (Institut für Informationsmanagement Bremen) Prof. Dr. Andreas Breiter sowie Frau Karin Doberer (lern-landschaft. de), die Ihnen einen sicherlich hochkarätigen und spannenden Einblick in die Welt des digitalen Lehren und Lernens geben und Sie hoffentlich motivierend einstimmen werden, um danach praktisch an die Arbeit zu gehen.

Die Teilnahmegebühr liegt weiterhin bei 5 Euro, was ein Mittagessen (auch vegetarisch) und eine ganztägige Kaltgetränk- sowie Kaffeeversorgung beinhaltet. Bitte bringen Sie den Betrag passend mit!

Navi: Uhlhornsweg, Oldenburg (Gebäude A14) – Parkmöglichkeiten siehe Flyer

Vorbereitungen der Fortbildungsveranstaltung für das Studienseminar GHRS Oldenburg laufen auf vollen Touren

Am Dienstag wird eine Sonderveranstaltung des Sudienseminars Oldenburg im Alten Landtag zum Thema “Mobiles Lernen mit Tablets” durchgeführt. Diese Veranstaltung für ca. 200 Teilnehmer wird von mir in Verbindung mit der Seminarleitung und ganz vielen fleissigen Helfern des NLQ (Medienberatung Niedersachsens) gerade auf Hochtouren organisiert. 8 Referenten, 4 Kollegen, fast 60 Schüler und Schülerinnen der Waldschule Hatten sowie eine handvoll Techniker und Helfer werden dazu beitragen, dass dieses erstmalig stattfindende Event hoffentlich fester Bestandteil der Lehrerausbildung wird. Ich freue mich drauf und hoffe, wir schaffen es, den Referendaren und Seminarleitern einen Einblick in zeitgemäßes digitales Arbeiten zu verschaffen und Neugierde zu wecken.

IMG_0017180 iPads wurden für diesen Tag vorbereitet… gar nicht auszudenken, man würde dies auf Windows Geräten in der Art vorbereiten wollen. 😉

Was für ein Tag… Mobiles Lernen mit Tablets vernetzt Schulen

Sechs Wochen Vorbereitung, ca. 600 Mails, viele unruhige Nächte und ein zweiseitiger Vertretungsplan sprechen eine deutliche Sprache. Die dritte Fortbildungsveranstaltung an der Waldschule wurde größer und größer und wir haben unsere Aufnahmegrenze erreicht. Über 200 KollegInnen und Gäste haben uns gestern beehrt und den Tag für uns alle zu einem großartigen Erlebnis werden lassen. Ihr Feedback ist insgesamt unglaublich positiv und meine Kollegen und ich brauchen sicherlich noch dieses Wochenende, um wieder “anzukommen”. Ich danke Ihnen für Ihr Interesse, für die vielen Gespräche, die Neugier und die vielen ermutigenden Worte. Leider wird man nur ganz wenigen Gästen gerecht und so manch erhofftes Gespräch hat leider nicht stattgefunden. Bitte sehen Sie mir das nach. Bevor wir hier Fotos und ein von Schülern erstelltes Video veröffentlichen, können Sie hier die Zeitungsartikel lesen. An dieser Stelle ein dickes Lob an unsere Kids! Ihr wart großartig und ich bin mal wieder unglaublich stolz auf euch alle! IHR präsentiert die Schule vorbildlich und das Foto unten zeigt eindrücklich die Freude, die ihr dabei hattet (sogar beim Fegen ;)).

Artikel der NWZ, 13.04.2013

NWZTV, 13.04.2013

IMG_5038