Tolles eBook zum Thema “Bruchrechnung” erhältlich

Tolles eBook zum Thema “Bruchrechnung” erhältlich

Als ich vor fünf Jahren das erste Mal bei Schulbuchverlagen nachfragte, wie es denn um

skitchdas Digitalisieren von Schulbüchern stünde, wurde mir auf der Didacta lächelnd ins Gesicht gesagt: „Ist alles in Vorbereitung, dauert nicht mehr lange“. Nun gut, manchmal fliegt eben die Zeit, anders kann ich die Entwicklung auf dem Schulbuchmarkt aus Sicht der Verlage nicht erklären. Die recht gute Idee der Plattform „Digitale Schulbücher“ ist nun auch schon zwei Jahre am Start und hat keine wesentlichen Änderungen bzw. Verbesserungen erbracht in Hinblick auf die Multimedialität der Bücher. Es sind nach wie vor PDF- Dateien, in denen man Annotationen vornehmen kann. Die Tatsache, dass sich Cornelsen beispielsweise schon wieder von dieser verlagsübergreifenden Plattform löst und eine eigene eröffnet hat, scook.de, macht mir Bauchschmerzen. Ich befürchte, man muss sich demnächst an mehrere Plattformen, Apps, Anmelderituale etc. gewöhnen.

Sehr erfreulich hingegen, wenn auch noch in den Kinderschuhen befindlich, ist eine sehr dynamische Bewegung im Bereich der OER (Open Educational Resources), also Lehr- und Lernwerken, die kontrolliert und in Anlehnung der curricularen Vorgaben ohne Verlage im Hintergrund entstehen. Meist durch engagierte Kollegen vorangetrieben, sind in der letzten Zeit einige tolle Werke entstanden. Eins davon möchte ich hier vorstellen. Es handelt sich um ein Thema, um das ich persönlich schon als Schüler einen Bogen gemacht habe, also ein Thema aus der Mathematik: dem Bruchrechnen, genau gesagt heisst das Werk „Bruchrechnung.“

Tilo Bödigheimer, ein sehr netter Lehrerkollege einer Förderschule und zugleich Fachberater in Baden Württemberg, hat dieses im iTunes Store erhältliche Buch zusammengestellt bzw. befindet sich in der Weiterentwicklung und Erweiterung der einzelnen Kapitel.

Das Buch besticht in meinen Augen besonders durch die tollen Whiteboardvideos, die es mir für meinen Unterricht sehr angetan haben. Mit diesen selbsterstellten Videos führt Tilo in den einzelnen vier Kapiteln in die Themenbereiche ein. Im Stile der von der Lern- und Nachhilfeplattform sofatutor gern genutzten Common Craft Technik wird anschaulich erklärt und geübt. Die Videos kann man natürlich jederzeit anhalten und so in eigenem Tempo und nach eigenem Verständnis arbeiten. Diese Idee setzt sich fort in den motivierenden Übungssequenzen, bei denen man sich die richtige Lösung per Fingertipp anzeigen lassen kann. Von diesen Übungen befinden sich weit über 200 Aufgaben verschiedener Lernniveaus in dem eBook. Hilfreich sind ferner die Merksätze, die sich regelmäßig im Buch verteilen.

Das Werk ist, wie gesagt, über iTunes (und nur da!) erhältlich und kostet 1,99 Euro. Die Bestrebungen, verschiedene Lizenzmodelle anzubieten, wurden Tilo leider aufgrund der strengen Auflagen im iTunes Store verwehrt. So lässt sich das Buch leider nicht über VPP (Volumen Lizenzen) und dem Apple Configurator verteilen, was sehr schade ist. Der Autor allerdings bietet interessierten Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, bei einer 1 : n Ausstattung (also schulischen Leihgeräten) unter der Voraussetzung des Verzichtes zur Weitergabe an Dritte und bei nur kurzzeitigen Ausleihen der Geräte, Lizenzen kostenfrei zu erhalten. Hier erhalten Sie eine .ibook Datei, die frei auf die Schulgeräte verteilt werden darf.

Dazu bitte eine Email an:

mail@ako-lernen.de

Auf www.ako-lernen.de finden Sie darüber hinaus weitere Zusatzmaterialien zum eBook.

Ich bin froh, Tilo als Referenten für unsere Fortbildungsveranstaltung am 16.03.15 gewonnen zuhaben, wo er Ihnen einen Workshop zum Thema anbieten wird und sicherlich für Fragen zur Verfügung stehen wird.

Comments ( 2 )

Post a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

.