Haupt Mac Verlassene Äpfel
Mac

Verlassene Äpfel

Meinung Was passiert, wenn Leute Apple-Hardware verrotten lassen?Tablets 16. Februar 2013 00:35 PST

Die Maschinen, die wir zurücklassen

So reinigen Sie Ihre MacBook-Tastatur

Aus welchen Gründen auch immer, Menschen verlassen schließlich die Orte, die sie bewohnen, und dabei werden Dinge zurückgelassen. Einige dieser Dinge sind Apple-Computer, -Software und -Zubehör, die sich jahrzehntelang an dunklen und schmutzigen Orten wälzen, bis sie von Stadtforschern wiederentdeckt werden, die mit Freude verlassene städtische Räume dokumentieren. Die meisten Entdecker sind geführt durch einen ethischen Kodex, um das Gefundene nicht zu stören, wie es ihr wichtigstes Credo zeigt: Mach nur Bilder, hinterlasse nichts als Fußabdrücke.

Vor Ihnen sehen Sie wunderschöne Fotos von verlassenen Apple-Produkten, die von diesen neuzeitlichen Abenteurern aufgenommen wurden, die in einigen Fällen Leib und Leben riskierten, um ihre Funde zu dokumentieren. Es ist erwähnenswert, dass die Erkundung der Stadt äußerst gefährlich und oft illegal ist. Bitte versuchen Sie es nicht selbst.

[Foto: Pinot und Dita ]

Die Feuerwache

Irgendwo in den Niagarafällen steht eine verlassene Feuerwache voller bunter iMacs. Noch vor ein paar Jahren haben diese Macs, wahrscheinlich aus irgendeinem Computerraum einer Schule, saß eingepackt auf Versandpaletten als es zum ersten Mal von Stadtforschern entdeckt wurde. Seitdem haben Besucher, die nicht so freundlich waren, Wert darauf gelegt, die Ausstellung jeder einzelnen Maschine zu zertrümmern.

[Foto: DanCog ]

Stapel von Macs

Im September 2011 besuchte der Stadtforscher Mark the Kid eine heruntergekommene öffentliche Schule in Detroit und entdeckte Dutzende von neuen alten Mac-Laptops, die zuvor verlassen in ihren Ladekarren . Bei einem Gegenbesuch im Dezember dieses Jahres stellt sich heraus, dass jemand hatte die Notizbücher verschoben – möglicherweise in die surreal aussehenden Stapel, die wir hier sehen.

[Foto: Markiere das Kind ]

Die Vögel

Der Fotograf Steve Parker hat diese Szene kürzlich in einem verlassenen Haus in der Landschaft von Te Akatea, Neuseeland, gesehen. Offensichtlich haben Vögel die Residenz übernommen, in der sich dieser Macintosh LC III und die Sony Playstation befinden.

[Foto: Steve Parker (Neuseeland) ]

Zerkleinerter Apfel

Der Reisende Jared Eberhardt entdeckte diesen verlassenen Apple IIe zwischen geschreddertem Papier in Arnes Royal Hawaiian Motel in Baker, Kalifornien. Berichte sagen dass alle Zimmer bis zu einem gewissen Grad verlassen wurden, was dieses Hotel zum schlechtesten Motel der USA, zum einzigartigsten oder beides macht.

[Foto: Jared Eberhardt ]

Staubiger Klassiker

Als die letzten Schüler und Lehrkräfte einer verlassenen Schule in Philadelphia nach Hause gingen, vergaßen sie, diesen Macintosh Classic mitzunehmen. Es steht jetzt vernachlässigt in der Aula der Schule, bedeckt mit jahrzehntelangem staubigem Verfall und wartet auf eine weitere Chance, nützlich zu sein. Es ist unwahrscheinlich, dass der Zufall jemals kommen wird.

[Foto: Linx-Straße ]

AppleWorks

Im Land vor Microsoft Office gab es AppleWorks (1984), eine integrierte Office-Suite, die von Apple für die Computer der Apple-II-Serie veröffentlicht wurde. Der Fotograf Chris Luckhardt fand eine vernachlässigte Kopie der Software zwischen Schutt und Schutt in einem verlassenen Bürogebäude in Rochester, NY.

[Foto: Chris Luckhardt ]

Alt

Wie kann ich gelöschte Nachrichten wiederherstellen?

Noch bevor die Menschen dieses 5,25-Zoll-Laufwerk von Apple Unidisk aufgegeben hatten, schrieb jemand OLD darüber und zeigte, dass es bereits vollständig veraltet war, als sie das Gelände räumten. So war es sehr alt als Augustus Urbex es 2012 in einem verlassenen Bürogebäude in Birmingham, Alabama, entdeckte. Da fragt man sich, ob sich noch eine Diskette darin befindet.

[Foto: Augustus Urbex ]

Sehnsucht

Zwei Apple-Fans namens Pinot und Dita entdeckten diesen Macintosh Color Classic neben einem Akkordeon in einem verlassenen Haus, in dem er 13 Jahre lang stand. Es ist schwer, einen Computer in einer Szene wie dieser nicht zu personifizieren, in der die verstaubte Maschine so aussieht, als würde sie aus dem Fenster blicken und darauf warten, dass sein Meister ihn abholt, so die Fotografen.

[Foto: Pinot und Dita ]

Xbox One Controller mit iPhone verbinden

Verlassener Computerraum

Der Fotograf Ken Fager hat diesen verwüsteten Apple IIe im Computerraum von verlassenen entdeckt Horace-Mann-Gymnasium in Gary, Indiana. Dahinter sitzen Stapel von kastenförmigen PC-kompatiblen Geräten und verschiedene Monitore, die im Raum verstreut sind. Seltsamerweise scheint ein ImageWriter II, der rechts vom IIe sitzt, dem zerbrochenen Schicksal seiner Apple-gebrandeten Begleiter entgangen zu sein.

[Foto: Ken Fager ]

Unter dem Unkraut

Jemand wollte diesen iMac nicht mehr und warfen ihn unter einen Eisenbahnbock in der Nähe von Charlottesville, Virginia. Die Fotografin Karen Blaha war zufällig am Tatort und dokumentierte teilweise die Zeitlupen-Rückgewinnung des iMac durch die Erde und seine photosynthetischen Helfer, die ihn schließlich ganz verschlingen werden.

[Foto: Karen Blaha ]

iPod mini

Im Jahr 2010 bemerkte Rob Sinclair diesen teilweise zerdrückten iPod mini auf dem Beton einer Bushaltestelle in Fribourg, Schweiz. Bei so vielen Millionen iPods, die seit 2001 im Umlauf sind, sind Szenen wie diese wahrscheinlich in vielen städtischen Gebieten üblich, was die Notwendigkeit umfassender Programme zum Recycling von Elektroschrott unterstreicht. Dennoch werden viele Apple-Produkte zweifellos fehl am Platze und aufgegeben bleiben und als Artefakte dienen, die zukünftige Zivilisationen über unsere Natur informieren; andere werden sich wieder der Erde anschließen, dem Ort, aus dem letztendlich alle von Menschenhand geschaffenen Gegenstände kamen.

[Foto: Rob Sinclair ]

Die Entwicklung der Apple-Zeigegeräte

Ein historischer Blick auf Apples Eingabegeräte