Haupt Sonstiges ADmitMac für CAC verbessert die Einhaltung von Standards
Sonstiges

ADmitMac für CAC verbessert die Einhaltung von Standards

NachrichtenTablets 02.07.2007 17:00 PDT

Thursby Software Systems hat veröffentlicht ADmitMac für CAC v1.1, ein Update seiner Mac-Sicherheitssoftware für Common Access Cards (CACs) des Verteidigungsministeriums (DOD). Ein kostenloses Update für registrierte Benutzer, ADmitMac für CAC, kostet 199 US-Dollar pro Arbeitsplatz (Volumenpreise sind verfügbar).

App zum Unterschreiben von Dokumenten auf dem iPhone

ADmitMac lässt Macs einfacher in Microsoft-zentrierten Unternehmensnetzwerkumgebungen arbeiten, in denen Active Directory verwendet wird, und bietet entscheidende Vorteile gegenüber Apples eigener Implementierung, die in Mac OS X v10.4 integriert ist. CACs werden von Rüstungsunternehmen und in Einrichtungen des US-Verteidigungsministeriums verwendet, um eine zentralisierte Netzwerkautorisierung bereitzustellen. ADmitMac für CAC ermöglicht es Macs, die in solchen Einrichtungen arbeiten, einfacher in diese Systeme zu integrieren.

Zu den neuen Funktionen in der Version 1.1 gehört ein Mail-Proxy für Exchange- und Entourage-Benutzer, der Benutzern ohne Kennwörter den Zugriff auf ihr Exchange-Konto ermöglicht. Benutzer können jetzt verhindern, dass ihr Identitätszertifikat von Anwendungen verwendet wird, und es wird eine neue Alternative zum sudo-Befehl bereitgestellt. CAC-Zertifikate werden jetzt automatisch in Active Directory veröffentlicht, wenn sich ein Benutzer anmeldet. Außerdem wurden viele andere Änderungen vorgenommen.

Systemvoraussetzungen erfordern Mac OS X v10.3 oder höher.

finde mein iphone anhand der seriennummer