Haupt Andere Adobe aktualisiert BrowserLab mit Safari 5-Unterstützung, Firebug-Add-on
Andere

Adobe aktualisiert BrowserLab mit Safari 5-Unterstützung, Firebug-Add-on

DurchDavid Dahlquist 8. Oktober 2010 7:30 Uhr PDT

Adobe hat ein Update für . veröffentlicht BrowserLab , seinem gehosteten Dienst, mit dem Webentwickler schnell eine Vorschau von Websites in verschiedenen Browsern und Betriebssystemen anzeigen können. Das Update fügt Safari 5-Unterstützung, ein Add-On für Firebug und eine neue Vergleichsfunktion namens Smart Align hinzu.

Die Möglichkeit, Websites in verschiedenen Browsern und Betriebssystemen in der Vorschau anzuzeigen und zu testen, ist für Webprofis von entscheidender Bedeutung, um die Designkonsistenz und -integrität über mehrere Plattformen hinweg aufrechtzuerhalten. BrowserLab hilft Ihnen, Diskrepanzen zu erkennen, indem Sie Screenshots Ihrer Webseiten in verschiedenen Browsern erstellen, sie nebeneinander anzeigen oder mit variabler Deckkraft übereinander stapeln können.

Neben der Unterstützung von Safari 5 enthält das BrowserLab-Update ein Add-on für Feuerwanze – ein Webentwicklungstool, das in Firefox integriert ist – das Firefox-Benutzern neue Funktionen bietet, um schnell eine Vorschau der Änderungen anzuzeigen, die sie mit Firebug vorgenommen haben, und eine Vorschau, wie diese Änderungen in anderen Browsern funktionieren.

Adobe hat auch zusätzliche Verbesserungen der Dreamweaver CS5-Integration und eine neue Verbesserung des Vergleichstools namens Smart Align hinzugefügt, mit der Sie Screenshots an einem bestimmten Punktbereich einer Seite ausrichten können.

BrowserLab ist Teil von Adobe CS Live , das abonnementbasierte Angebot von Adobe, das auch CS Review, Acrobat, Story und SiteCatalyst NetAverages umfasst. Adobe bietet ein kostenloses 12-Monats-Abonnement für CS Live an, danach müssen weitere Abonnements erworben werden. Der Preis für Abonnements muss noch festgelegt werden, aber Adobe schätzt, dass er zwischen 20 und 30 US-Dollar pro Monat liegen wird.