Haupt Sonstiges ADS stellt USB Instant DVD für OS X vor
Sonstiges

ADS stellt USB Instant DVD für OS X vor

NachrichtenTablets 26. November 2002 16:00 PST

ADS Technologies hat den Versand angekündigt USB Instant DVD für Macs . Es handelt sich um ein kombiniertes Hardware-/Softwareprodukt, das es Macs mit Mac OS X ermöglicht, Videos von analogen und S-VHS-Quellen über die USB-Schnittstelle aufzunehmen.

Die USB Instant DVD-Hardwarekomponente wurde angeblich für Benutzer entwickelt, die Inhalte auf DVD- oder CD-R-basierte Medien übertragen möchten Macintosh. ADS behauptet, dass das Gerät und die Software MPEG-1-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde auf jedem Mac mit einer USB-Schnittstelle aufnehmen können und sogar MPEG-2-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde auf G4/400-MHz-Systemen oder schneller aufnehmen können. Es nimmt Videos mit einer Auflösung von 720 x 480 (NTSC) und 720 x 576 (PAL) auf.

Die von Pixela entwickelte gebündelte Software ermöglicht es Benutzern, das aufgenommene Video anschließend zu schneiden, zu erstellen und auf ein CD-R- oder DVD-R-Laufwerk zu brennen. ADS enthält auch ein Plug-In, das es dem System ermöglicht, mit DVD Studio Pro für professionelles Authoring zu arbeiten.

Systemvoraussetzungen erfordern Mac OS X, 256 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, 100 MB verfügbarer HD-Speicherplatz (mit 3 GB verfügbarem Speicherplatz für die Aufnahme und Bearbeitung von Videos) und eine verfügbare USB-Schnittstelle.

Das USB Instant DVD-Kit umfasst das Hardwaregerät, ein 1,8 m langes USB-Kabel, A/V-Kabel, Netzteil und CD-ROM mit Software. Es ist ab sofort zu einem geschätzten Straßenpreis von 399 US-Dollar erhältlich.