Haupt Sonstiges AES: Pro Tools M-Powered 7 bietet Unterstützung für M-Audio USB-Geräte
Sonstiges

AES: Pro Tools M-Powered 7 bietet Unterstützung für M-Audio USB-Geräte

NachrichtenTablets 6. Oktober 2005 17:00 PDT

In einer gemeinsamen Pressemitteilung am Freitag M-Audio und Digidesign kündigte die Unterstützung von fünf M-Audio-Peripheriegeräten in Pro Tools M-Powered 7 an. Zu den jetzt unterstützten Geräten gehören Black Box, M-Audio Ozone, MobilePre USB, Fast Track USB und Transit.

Die Veröffentlichung der Pro Tools M-Powered 7-Software ermöglicht es uns, die Leistungsfähigkeit von Pro Tools noch mehr Benutzern als je zuvor zur Verfügung zu stellen, sagte Adam Castillo, M-Audio Director of Marketing. Die zusätzliche Unterstützung von fünf M-Audio USB-Peripheriegeräten gibt unseren Kunden die Möglichkeit, Musik in praktisch jeder Umgebung zu erstellen und gleichzeitig die Session-Kompatibilität mit dem Industriestandard in der Audioproduktion zu wahren.

M-Audio geht derzeit davon aus, dass die Software Pro Tools M-Powered 7 am 28. Oktober 2005 verfügbar sein wird. Derzeit registrierte Pro Tools M-Powered-Kunden haben Anspruch auf ein kostenloses Update auf Pro Tools M-Powered 7.