Haupt Sonstiges Agfa veröffentlicht die Fonts-Kollektionen von E+F und Nick
Sonstiges

Agfa veröffentlicht die Fonts-Kollektionen von E+F und Nick

NachrichtenTablets 10. März 2003 16:00 PST

Agfa Monotype Corp. hat die E+F und Nicks Schriftarten Sammlungen, die über 1.800 Schriftarten und Schriftartenpakete umfassen.

Zeitgenössische Stile der E+F-Kollektion von Elsner+Flake umfassen TV Nord (auch in einer komprimierten Familie erhältlich) und Versionen klassischer Schriften wie Garamond, Futura und Franklin Gothic. Viele der Schriftarten sind mit türkischen und mitteleuropäischen Zeichensätzen erhältlich. PostScript-Versionen von E+F-Schriftarten sind sowohl für Mac- als auch für Windows-Plattformen verfügbar. Die Preise für einzelne E+F-Fonts beginnen bei 35 US-Dollar, bei Volumen von zwei oder mehr Fonts ab 70 US-Dollar.

So erstellen Sie ein geteiltes Album

Nick’s Fonts besteht aus Werken des Designers Nick Curtis. Die 72 Schriftarten und Schriftartenpakete der Kollektion enthalten eine Vielzahl von typografischen Revivals und Retro-inspirierten Designs. Styles wie Heberling Casual erinnern an Schriftzüge des frühen 20. Jahrhunderts. Nick’s Fonts sind für Mac- und Windows-Plattformen sowohl im PostScript- als auch im TrueType-Schriftformat verfügbar. Die Preise für einzelne Schriftarten in der Sammlung beginnen bei 25 US-Dollar, bei Volumen von zwei oder mehr Schriftarten ab 50 US-Dollar.