Haupt Sonstiges Akamai meldet sinkende Verluste für Q4
Sonstiges

Akamai meldet sinkende Verluste für Q4

NachrichtenTablets 22. Januar 2002 16:00 PST

Anbieter von E-Business-Infrastrukturdiensten Akamai Technologies Inc. veröffentlichte heute seine Finanzzahlen für das vierte Quartal sowie einen Blick auf die Jahresendzahlen. Das Unternehmen meldete einen Quartalsumsatz von 37,1 Millionen US-Dollar und einen Jahresumsatz von 163,2 Millionen US-Dollar. Diese Zahl ist gegenüber dem Vorjahr um 82 Prozent gestiegen, obwohl Akamai immer noch Geld verliert.

kannst du einen gelöschten text wiederherstellen?

Viele Unternehmen verlassen sich auf Akamai, um Inhalte schnell über das Internet zu verteilen. Zu seinen Kunden (und Geschäftspartnern) gehört Apple.

Der Gewinn von Akamai im vierten Quartal vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und anderen einmaligen und nicht zahlungswirksamen Aufwendungen (EBITDA) lag bei minus 14,3 Millionen US-Dollar, aber das sind keine ganz schlechten Nachrichten – Akamai weist schnell darauf hin, dass es im dritten Quartal mehr Geld verloren hat (16,6 Millionen US-Dollar .). ) und viel mehr Geld für das vierte Quartal 2000 (45,1 Millionen US-Dollar).

George Conrades, Chairman und CEO von Akamai, bezeichnete die Ergebnisse des vierten Quartals als positiv und sagte, dass sie ein Jahr mit einer starken Leistung beendet haben, die es Akamai ermöglicht, eine gesunde Bilanz zu führen. Der Umsatz für das Quartal lag rund 1 Million US-Dollar über den Erwartungen des Unternehmens. Conrades sagte auch, dass 20 Prozent des Umsatzes des Unternehmens im vierten Quartal durch seinen EdgeSuite-Service getrieben wurden – zu dem Unternehmen wie Amtrak, Houghton Mifflin, Lowe’s Companies Inc. und andere als Kunden zählen.

Auf der Umsatzseite gehen wir davon aus, dass wir 2002 aufgrund des wiederkehrenden Charakters des Großteils unseres Geschäfts den Umsatz jedes Quartal sequenziell steigern werden. Unser Plan für dieses Jahr spiegelt trotz des heute noch unsicheren makroökonomischen Umfelds ein gemessenes Wachstum wider, sagte Conrades.

So teilen Sie Fotos auf dem iPhone

Zu den Highlights des Unternehmens im Jahr 2001 zählten die Expansion nach Japan über ein Joint Venture mit der SOFTBANK; die Ausweitung seines globalen Dienstes auf 13.522 Server, die in 1.036 Netzwerken in 66 Ländern eingesetzt werden; Neue Lösungen für vertikale Märkte und Unternehmen; und mehr.

Timothy Weller, CFO von Akamai, sagte, dass die stetig sinkenden Verluste des Unternehmens auf eine gesunde Zukunft hindeuten. Mehr als jede andere Kennzahl zeugt diese Leistung unserer Meinung nach von den Fortschritten, die wir bei der Senkung der Betriebs- und Investitionsausgaben erzielt haben, ohne die Schuldenlast zu erhöhen, während wir uns bemühen, freien Cashflow zu erwirtschaften, sagte Weller.

Akamai meldete zum Jahresende 210,5 Millionen US-Dollar an Barmitteln, Barmitteläquivalenten sowie kurz- und langfristigen marktgängigen Wertpapieren. Das sind etwa 29,1 Millionen US-Dollar weniger als im dritten Quartal. Die Investitionsausgaben wurden für das Quartal von 14,7 Millionen US-Dollar im dritten Quartal auf 7,2 Millionen US-Dollar im vierten Quartal reduziert.

Zum Jahresende hatte Akamai 115,1 Millionen Stammaktien im Umlauf sowie weitere 13,8 Millionen nicht ausgeübte Aktienoptionen und Optionsscheine.

So entfernen Sie Geotag vom Foto