Haupt Apfel Angela Ahrendts tritt im April als Apple Retail Chief zurück
Apfel

Angela Ahrendts tritt im April als Apple Retail Chief zurück

News Deirdre O'Brien, eine Apple-Mitarbeiterin mit 30 Jahren Erfahrung, wird die Aufgaben von Ahrendts übernehmen. Mitwirkender Autor, Tablets 5. Februar 2019 6:50 Uhr PST ahrendts Apfel

Nach fünf Jahren als Senior Vice President of Retail and Online Stores bei Apple verlässt Angela Ahrendts das Unternehmen. Apple gab die Neuigkeiten heute in a . bekannt lange Aussage , aber die Nachricht hatte sich bereits zuvor nach einem Tweet von Bloomberg in den sozialen Medien verbreitet Mark Gurman .



Ahrendts wird durch Deirdre O’Brien ersetzt, die im April den Titel des Senior Vice President of Retail and People übernimmt. O’Brien, der seit 1988 bei Apple ist, wird sowohl für den Einzelhandel als auch für die Personalabteilung verantwortlich sein.

Ahrendts galt immer als ungewöhnliche Wahl für Apple, da sie von 2006 bis 2014 als CEO der britischen Modemarke Burberry tätig war. 2015 verdiente sie bereits ein Gehalt von 70 Millionen US-Dollar, mehr als das von Apple-CEO Tim Kochen.





Ahrendts kam vor der Einführung der Apple Watch zu Cupertino, die Apple zunächst als Luxusgerät und nicht als Fitness-Tracker oder medizinisches Zubehör vermarktete. Ahrendts hat dazu beigetragen, ein Einkaufserlebnis zu schaffen, bei dem Apple Watch-Käufer spezialisierte Boutiquen im Stil von Luxusmarken besuchten, was ein ganz anderes Erlebnis als die Jedermann-Atmosphäre des regulären Apple Stores schaffte. Ich war kein Fan.

Ahrendts nahm auch subtile Änderungen am eigentlichen Apple Store vor. Die von Geniuses getragenen T-Shirts sind jetzt beispielsweise aus einem weicheren Material, und Ahrendts war dafür verantwortlich, die zuvor getragenen Lanyards der Mitarbeiter abzuschaffen.



Sie mag noch weiter gegangen sein, aber bestimmte Elemente der Apple-Tradition hinderten sie daran, einige Änderungen vorzunehmen, zum Guten oder zum Schlechten. Im Oktober 2017 BuzzFeed-Neuigkeiten Profil, erinnerte sie sich beispielsweise daran, dass Apple-Designchef Jony Ive ihr gesagt hatte, sie solle sich nicht an den Tischen herumspielen.

Es ist derzeit nicht bekannt, warum Ahrendts das Unternehmen verlässt, aber ihr Weggang scheint eine Veränderung in der Einzelhandelsrichtung des Unternehmens zu markieren. Jahrelang war Ahrendts von ihrer Position begeistert, wie in dieser Jobsian-Erklärung zu sehen ist LinkedIn im Jahr 2017:

Wir bei Apple glauben, dass Menschen mit Leidenschaft die Welt verändern können. In einer Ära des sozialen Alls wollen wir Möglichkeiten und Chancen in den kreativen Künsten im wirklichen Leben von Mensch zu Mensch eröffnen.