Haupt Sonstiges Apple übernimmt 3D-Sensortechnologieunternehmen PrimeSense
Sonstiges

Apple übernimmt 3D-Sensortechnologieunternehmen PrimeSense

NachrichtenTablets 24. November 2013 15:04 PST

Apple hat PrimeSense übernommen, einen Entwickler von 3D-Sensoren, mit denen Geräte dreidimensional auf die Umgebung reagieren können.

Es ist nicht bekannt, für welche Anwendungen Apple die PrimeSense-Technologie einsetzen will oder welcher Preis das Unternehmen aus Tel Aviv, Israel, bezahlt hat. Apple-Sprecherin Kristin Huguet schickte die Standarderklärung des Unternehmens nach einer Übernahme per E-Mail.

Apple kauft von Zeit zu Zeit kleinere Technologieunternehmen, und wir diskutieren im Allgemeinen nicht über unseren Zweck oder unsere Pläne, schrieb sie.

Die PrimeSense-Technologie wurde verwendet, um das Kinect-Bewegungssensor-Eingabegerät in der ursprünglichen Xbox von Microsoft zu betreiben.

Der Calcalist Zeitung in Israel über den Deal berichtet vor etwa einer Woche und sagte, Apple würde 345 Millionen US-Dollar für das Unternehmen zahlen.

PrimeSense sagte Anfang dieses Monats, dass Sein Sensor wurde von der 3D-Druckfirma 3D Systems verwendet für seinen neuen 3D-Scanner namens Sense.

Die Sensoren des Unternehmens haben Anwendungen in anderen Bereichen, vom Einzelhandel bis zum Gesundheitswesen, was darauf hindeutet Apple hat eine Reihe von Alternativen für den Einsatz der Technologie in eigenen Geräten. Der Capri-Sensor ist ein kleines Gerät, das speziell für die Integration mit Mobiltelefonen, Fernsehern, Tablets und PCs entwickelt wurde.

PrimeSense wurde 2005 gegründet und ist als Fabless-Halbleiterunternehmen tätig. Seine Technologie versorgt bereits über 24 Millionen Geräte auf der ganzen Welt und ermöglicht eine natürliche Interaktion zwischen Menschen und Geräten sowie zwischen Geräten und ihrer Umgebung, teilte das Unternehmen auf seiner Website mit.