Haupt Software Apple erweitert sein öffentliches Betaprogramm auf iOS
Software

Apple erweitert sein öffentliches Betaprogramm auf iOS

Nachrichten Mitwirkender, Tablets 12. März 2015 05:51 PDT

iOS 8.2 wurde am Montag veröffentlicht – Sie haben vielleicht bemerkt, dass auf Ihrem iPhone 5 oder höher eine nicht löschbare Apple Watch-App installiert ist – aber wie ein weiser Einheimischer aus Milwaukee einmal gesungen hat, rutscht die Zeit immer weiter, rutscht, rutscht in die Zukunft. So wahr, Software-Updates auch. Und wenn Sie ein mutiger, mutiger Mensch sind, der mit Betas cool ist, ist die Zukunft von iOS jetzt.

Donnerstag, Apple gab bekannt ein öffentliches Betaprogramm für iOS . Sobald Sie sich auf der Apple Seed-Website angemeldet haben, erhalten Sie sofortigen Zugriff auf das öffentliche Beta-Programm von OS X Yosemite (der aktuelle Seed von OS X 10.10.3 bietet Ihnen beispielsweise frühzeitigen Zugriff auf Fotos). Möglicherweise wird ein Link zur Teilnahme an der iOS-Beta angezeigt.

Wenn dies nicht der Fall ist, schauen Sie später noch einmal vorbei. 9to5Mac berichtet dass das Programm gerade erst mit der Einführung beginnt, also lädt Apple nicht sofort jeden ein, der die Seite besucht.

Sobald Sie einen Link zur Teilnahme an der iOS-Beta sehen, werden Sie dazu aufgefordert Sichern Sie Ihr Gerät zu iTunes (was Sie sowieso immer vor dem Upgrade tun sollten, Beta oder nicht), dann werden Sie Besuchen Sie die Apple Seed-Website auf diesem iOS-Gerät und laden Sie ein Konfigurationsprofil herunter. Sobald dies erledigt ist, sollte die Beta von iOS 8.3 unter Einstellungen > Allgemein > Software-Update erscheinen.

Entwickler haben iOS 8.3 Beta 3 bereits, also dieser Rollout für Beta-Kunden, die sind nicht Entwickler signalisieren, dass es wahrscheinlich bald für die Massen bereit sein wird. Zur Erinnerung, iOS 8.3 wird unter anderem vielfältigere Emojis und drahtloses CarPlay enthalten.

Wirst du den Sprung wagen und die Beta ausprobieren oder einfach warten, bis iOS 8.3 für alle veröffentlicht wird?