Haupt Apfel Apple veranstaltet am 27. März eine Bildungsveranstaltung in Chicago
Apfel

Apple veranstaltet am 27. März eine Bildungsveranstaltung in Chicago

News Die Einladung enthüllt nur wenige Details, aber sie findet an einer High School statt und Apple nennt sie einen 'Field Trip', daher sind Bildungsprodukte eine natürliche Ergänzung. Angestellter Autor, Tablets 16. März 2018 03:19 PDT Apfelexkursion Apfel

Apple hat gerade Einladungen zu einer Veranstaltung am 27. März verschickt, die an der Lane Tech College Prep High School in Chicago stattfinden soll.

Wie können Sie gelöschte Textnachrichten finden?

Die Einladung sagt in typischer Apple-Manier sehr wenig aus, aber das dazugehörige Bild (oben) sagt: Lass uns eine Exkursion machen. Im Text der Einladung selbst sagt Apple: Begleiten Sie uns, um kreative neue Ideen für Lehrer und Schüler zu hören.

Diese Veranstaltung wird sich ganz klar auf Apple-Produkte konzentrieren, die auf Bildung ausgerichtet sind. Was könnten das sein?

Ein günstigeres 9,7-Zoll-iPad: Gerüchte über ein billigeres 9,7-Zoll-iPad kursieren seit einigen Monaten, und im Februar wurden einige neue iPad-Modelle von der EEC genehmigt.

Ein billigeres MacBook oder MacBook Air: Wir haben Gerüchte über ein günstigeres MacBook Air und ein günstigeres MacBook gehört. Apple könnte zwei verschiedene Produkte auf den Markt bringen, oder dies könnte ein Produkt sein, das aufgrund der ähnlichen Produktnamen und Übersetzungsfehler aus ausländischen Quellen mit zwei verwechselt wird. In jedem Fall braucht Apple einen günstigeren Laptop, wenn es die Einführung von Chromebooks in Schulen verlangsamen möchte.

So importieren Sie Filme in Imovie

iOS 11.3 mit ClassKit: Wir alle wissen, dass iOS 11.3 auf dem Weg ist. In Beta 2 fanden einige clevere Detektive ein neues Entwicklungs-Framework namens ClassKit für die Erstellung von Bildungs-Apps. Apple hat nicht wirklich darüber gesprochen, aber es scheint, als wäre dies der richtige Zeitpunkt.

AirPower Ladematte: Eine (vermutlich) teure kabellose Ladematte für Telefone im Wert von mehr als 800 US-Dollar ist nicht gerade ein Bildungsprodukt, aber Apple hat eine Veröffentlichung in diesem Jahr versprochen und Gerüchte besagen, dass sie sehr bald kommt. Apple kann beiläufig sagen, dass es jetzt verfügbar ist, ohne viel Zeit damit zu verbringen, darüber zu sprechen. Es kann von der neuen AirPods-Hülle begleitet werden, die das kabellose Laden ermöglicht.

Apfelstift 2: Das ist ein langer Schuss, aber nur aussehen auf Einladung Art.-Nr. Das war total mit einem Apple Pencil geschrieben, oder? Es kursieren Gerüchte über einen neuen Apple Pencil mit Funktionen wie magnetischer Befestigung, austauschbaren Federn mit verschiedenen Sensoren und sogar der Möglichkeit, auf nicht berührungsempfindlichen Oberflächen zu arbeiten. Einiges davon könnte zu viel in Apple-Patente hineinlesen, und ein neuer Pencil würde wahrscheinlich mit einem neuen iPad Pro auf einer Veranstaltung wie der WWDC angekündigt. Aber es ist leicht zu erkennen, wie großartig Apple Pencil im Klassenzimmer sein könnte.

Apple wird wahrscheinlich auch die Zeit damit verbringen, über seine Bildungsinitiativen zum Programmieren zu sprechen, einschließlich Schnelle Spielplätze und Jeder kann programmieren .