Haupt Sonstiges Apple, QuickTime-Hilfe bei Unterwasser-Tauchausflügen
Sonstiges

Apple, QuickTime-Hilfe bei Unterwasser-Tauchausflügen

NachrichtenTablets 30. September 2001 17:00 PDT

Diese Woche sponsert Apple zusammen mit anderen Unternehmen einen elektronischen Tauchgang aus dem Schiffswrack der Queen Anne's Revenge.

Im Juni 1718 lief ein Schiff namens Queen Anne’s Revenge etwa eine Meile vor der kleinen Hafenstadt Beaufort, NC, auf Grund. Über ein Jahr lang segelte sie als Flaggschiff des Piraten Blackbeard durch die Gewässer der Karibik und entlang der Ostküste. Versuche, das Schiff zu befreien, schlugen fehl; sie listete schließlich auf und ließ sich im Sand nieder. 278 Jahre lang lagen die Überreste des QAR bedeckt vom Sand des Atlantiks.

Im Jahr 1996, nachdem Hurrikane und Nordosten den Sand weggespült hatten, fanden Taucher aus Intersal auf der Suche nach anderen Schiffswracks in der Nähe der Bucht die Wrackstelle. Seitdem führt die North Carolina Division of Archives and History in einem koordinierten und langfristigen Forschungsprojekt archäologische Unterwasseruntersuchungen am Standort von Blackbeards Flaggschiff durch. QAR DiveLive wird eine Unterwasser-Videoübertragung von der tatsächlichen Wrackstelle von Blackbeards Flaggschiff, der Queen Anne's Revenge, und vom Konservierungslabor des QAR-Projekts haben, wo die Artefakte des Schiffes aufbewahrt werden.

Zweimal täglich von 10 bis 10:45 Uhr. und von 13-13:45 Uhr können Sie die laufenden Ermittlungen verfolgen und eine Live-Unterwasserführung durch das Wrack erhalten (heute bis Mittwoch). Sie können auch etwas über Unterwasserarchäologie lernen; Aktualisierungen der Projektforschung erhalten; siehe die Artefakte; und erhalten Sie eine Führung durch das Labor und beobachten Sie die Konservierungsprozesse, die mit der Konservierung der Artefakte verbunden sind, die aus dem Schiffswrack geborgen wurden (4. bis 5. Oktober). Obwohl die offiziellen Präsentationen auf zweimal täglich beschränkt sind, werden Bild und Ton (normalerweise live) täglich von etwa 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr übertragen.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden, besuchen Sie bitte die QAR-Projekt-Website und folgen Sie dem Link zur DiveLive-Seite. Die Tauchgänge werden über QuickTime-Streaming durchgeführt und der Zugang zum Anschauen steht allen offen. Sie können den Online-Zeitplan für die Zeiten der Tauchgänge überprüfen.

Bei schlechtem Wetter werden Übertragungen vom North Carolina Maritime Museum oder dem Conservation Laboratory ausgestrahlt, wo Archäologen die Aktivitäten der Wrack-Site überprüfen und Artefakte interpretieren.

Das QAR-Projekt wird unterstützt und unterstützt von Apple, Brogden Primary School Fourth Grade Classes, Carteret Community College, Carteret County Economic Development Council, Comfort Inn of Morehead City, Duke Marine Lab, Marine Grafics, Nautilus Productions, NC Department of Public Instruction, NC Division of Marine Fisheries, NC Maritime Museum, NC Museum of History, NC State CMAST, NC UAB, die Städte Beaufort und Morehead City, University of NC Institute of Marine Sciences, University of NC Wilmington, Virginia Polytechnic Institute, Wachovia und Weyerhaeuser Firmengründung.

Letztes Jahr nahmen schätzungsweise 1.600 Studenten aus ganz NC und dem ganzen Land fünf Tage lang an DiveLive teil. In diesem Jahr werden noch mehr Teilnehmer erwartet. (Danke an David Kaye vom North Carolina Dept. of Public Instruction für die Vorwarnung zu dieser Veranstaltung.)