Haupt Apfel Der neueste Diversity-Bericht von Apple zeigt, dass 54 Prozent der Neueinstellungen Minderheiten waren
Apfel

Der neueste Diversity-Bericht von Apple zeigt, dass 54 Prozent der Neueinstellungen Minderheiten waren

News Neueinstellungen sind am vielfältigsten, aber insgesamt ist die Vielfalt der Apple-Mitarbeiter noch verbesserungswürdig. Angestellter Autor, Tablets Aug 3, 2016 5:47 am PDT

Das innovativste Unternehmen zu sein bedeutet für Apple auch, das vielfältigste Unternehmen zu sein.

Am Mittwoch veröffentlichte der iPhone-Hersteller seinen jährlichen Diversity-Bericht und wies auf eine Zunahme der Einstellung von Frauen und Minderheiten im letzten Jahr hin. Gemäß Apples Inclusion & Diversity Report , 54 Prozent der Neueinstellungen waren ethnische Minderheiten und 37 Prozent waren Frauen.

Darüber hinaus behauptet Apple, die Lohnlücke in den USA geschlossen zu haben und bietet gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Das Unternehmen analysiert derzeit Gehälter, Boni und Aktienoptionen für Mitarbeiter auf der ganzen Welt. Wenn eine Lücke besteht, schließen wir sie.

Apple Inclusion and Diversity Report 2016Apfel

Darüber hinaus waren 27 Prozent der Neueinstellungen ethnische Minderheiten, die in der Technik historisch unterrepräsentiert waren (Schwarze, Hispanoamerikaner, amerikanische Ureinwohner, hawaiianische Ureinwohner und andere pazifische Inselbewohner).

Insgesamt sind die Neueinstellungen von Apple im letzten Jahr ethnisch vielfältiger als die aktuellen Mitarbeiter des Unternehmens. Der Bericht berücksichtigt Neueinstellungen im 12-Monats-Zeitraum bis Juni 2016. Daten zu Minderheiten stammen aus den USA, Daten zu weiblichen Beschäftigten werden weltweit gezählt.

Apple Inclusion and Diversity Report 2016Apfel

Großes Unternehmen, kleine Veränderung

Während Apple den Anteil neuer Mitarbeiter, die Frauen und Minderheiten sind, weiter erhöht, scheint die Vielfalt der Neueinstellungen die allgemeine Vielfalt der Belegschaft von Apple nicht wesentlich zu beeinflussen. Seit 2014 ist die Zahl der weiblichen Apple-Mitarbeiter weltweit nur um 1 Prozent pro Jahr von 30 auf 32 Prozent gestiegen. Und die Zahl der weißen Apple-Mitarbeiter in den USA ist im letzten Jahr sogar um 2 Prozent gestiegen, von 54 Prozent im Jahr 2015 auf jetzt 56 Prozent.

Apple Inclusion and Diversity Report 2016Apfel

Dieser Anstieg könnte jedoch darauf zurückzuführen sein, dass Apple in früheren Jahren seine weißen Mitarbeiter falsch eingezählt hat. Der Bericht stellt fest, dass Apple interne Prozesse eingeführt hat, um die Zahl der nicht angemeldeten Mitarbeiter auf weniger als 1 Prozent zu senken, und dass die Mehrheit unserer zuvor nicht angemeldeten Mitarbeiter als weiß identifiziert wurde.