Haupt Software Die zweistufige Verifizierung von Apple entfällt mit iOS 11 und macOS High Sierra
Software

Die zweistufige Verifizierung von Apple entfällt mit iOS 11 und macOS High Sierra

Aktualisiert Wird durch Zwei-Faktor-Authentifizierung ersetzt.DurchGlenn Fleischmann,Leitender Mitarbeiter, 25.09.2017 22:00 PDT Tablet mit Schloss mit sicherer Verschlüsselung Thinkstock

Zwei- Faktor Authentifizierung (2FA) ist eine Methode zum Schutz eines Online-Kontos. Die beiden Faktoren – Dinge, die Sie identifizieren – in 2FA: Etwas, das Sie selbst kennen, wie ein Passwort; und etwas, das Sie haben, das einen Token empfangen kann, um zu bestätigen, wer Sie sind, z. B. ein Smartphone.

Apples ursprüngliche zwei- Schritt System verließ sich bei der Einrichtung und Verwaltung auf seine Apple ID-Site und konnte Codes nur an iOS-Geräte und per SMS senden. Das Update im September 2015 ließ zwei Schritte für diejenigen, die es weiterhin verwenden wollten, aber die 2FA-Revision war weitaus besser. Die Registrierung erfolgt über iOS und macOS. Das System von Apple ist nicht so robust, wie es sich manche Sicherheitsexperten wünschen, aber es ist definitiv besser als eine reine Passwortoption.

Xbox One Controller mit iPhone koppeln

Wenn Sie immer noch die Bestätigung in zwei Schritten verwenden (und wenn nicht, mussten Sie nicht bis hierher lesen), konvertiert Apple Ihr Konto in 2FA mit iOS 11 oder High Sierra. Das müssen Sie wissen:

[ Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel wurde um 10 Uhr PT aktualisiert, um Informationen zum Regenerieren eines Wiederherstellungsschlüssels als Option nur für automatisch aktualisierte Konten und Informationen zur Verwendung älterer Versionen des Betriebssystems aufzunehmen. ]

  • Ihr Wiederherstellungsschlüssel wird nicht mehr benötigt, Sie können ihn jedoch verwenden (siehe unten). Wenn Sie sich nicht für die Aufbewahrung eines Wiederherstellungsschlüssels entscheiden, verlassen Sie sich auf den Kontowiederherstellungsprozess von Apple. Wenn Sie Ihr Passwort und alle Ihre vertrauenswürdigen Geräte und Telefonnummern vergessen oder verlieren, können Sie sich an Apple wenden, das einen absichtlich langsamen Prozess hat, den Sie durchlaufen müssen, um Ihr Konto zu entsperren und zurückzufordern, indem Sie Ihre Identität nachweisen.

  • Sie verwenden die Apple ID-Site nur, um App-spezifische Passwörter für Kalender-, Kontakt- und E-Mail-Apps von Drittanbietern zu verwalten. Mit diesen Einwegpasswörtern können Sie die Authentifizierung umgehen und wurden im Juni für den iCloud-Zugriff von Drittanbietern obligatorisch. (Wenn Sie zuvor welche verwendet haben, hat Apple die Funktion bereits eingestellt! Wenn Sie sich fragen, warum, ist dies die Erklärung.)

    iOS 14 Beta-Profil herunterladen Apple
  • Wenn Sie sich anmelden und das Apple-System feststellt, dass Sie sich nicht auf einem bereits vertrauenswürdigen Computer befinden oder einen vertrauenswürdigen Browser verwenden, erhalten Sie auf jedem Computer und iOS-Gerät, das mit demselben iCloud-Konto verbunden ist, ein Standort-Popup oder Dialogfeld. Zuerst klicken oder tippen Sie auf Zulassen auf dem Standort. Dann erhalten Sie auf dem Gerät, auf dem Sie den Standort genehmigt haben, einen sechsstelligen Code, den Sie in den Browser, die App oder die Betriebssystemkomponente eingeben können, die ihn anfordert.

  • Wenn Sie den Standort und den Code nicht abrufen können, um auf einem Apple-Gerät anzukommen, bietet Apple eine Backup-Methode an, mit der Sie eine Textnachricht senden oder sich von einem automatisierten Sprachsystem mit dem Code anrufen lassen können.

  • Wenn Sie ein Betriebssystem verwenden, das vor der 2FA-Unterstützung von Apple im Jahr 2015 veröffentlicht wurde, oder eine ältere Version von iTunes für Windows, müssen Sie sich möglicherweise mit dem Passwort dieses Kontos bei einem Apple-ID-Konto anmelden mehr ein sechsstelliger Bestätigungscode, der dem Passwort hinzugefügt wird.

  • Wenn Sie keinen 2FA-Bestätigungscode für eine ältere OS-Anmeldung oder für eine normale 2FA-Anmeldung erhalten, können Sie stattdessen einen generieren. Gehe in iOS zu Einstellungen > Kontobezeichnung > Passwort & Sicherheit und tippen Sie auf Bestätigungscode abrufen. Öffnen Sie in macOS den Bereich der iCloud-Systempräsenz und klicken Sie auf Kontodetails, Sicherheit und Bestätigungscode abrufen.

Apple lässt diejenigen, die diesen zweistufigen auf 2FA-Upgrade-Prozess durchlaufen haben, einen Wiederherstellungsschlüssel verwenden, obwohl dieser für neue Kontobenutzer oder jeden, der zuvor manuell von zweistufig auf 2FA umgestellt hat, nicht verfügbar ist. Standardmäßig basieren auf 2FA aktualisierte Konten auf dem oben beschriebenen Kontowiederherstellungsprozess. Aber Sie können auch einen Wiederherstellungsschlüssel neu generieren . In diesem Fall müssen Sie es als letzte Möglichkeit zur Wiederherstellung Ihres Kontos sicher aufbewahren. Wenn der Wiederherstellungsschlüssel wieder aktiviert ist, kann Apple Ihnen möglicherweise nicht helfen, wenn Sie Ihr Passwort vergessen oder von einer böswilligen Partei zurückgesetzt werden und Sie den Zugriff auf Ihre vertrauenswürdige Hardware verlieren.