Haupt Mac Apple sagt, ja, das neue MacBook Pro drosselt, aber hier ist die Lösung
Mac

Apple sagt, ja, das neue MacBook Pro drosselt, aber hier ist die Lösung

News Fix behebt einen Softwarefehler in der MacBookPro-Firmware, der sich auf die Prozessorgeschwindigkeit auswirkte. Chefredakteur, Tablets 24.07.2018 03:00 PDT 2018 macbook pro 01 Dan Masaoka/IDG

Käufer des neuen Macbook Pro Hinweis: Apple hat am Dienstag ein Update für macOS High Sierra veröffentlicht, das Sie sofort installieren möchten. Nach Angaben des Unternehmens soll das macOS High Sierra 10.13.6 Supplemental Update die Leistungsprobleme beheben, die von Rezensenten und Kunden ans Licht gekommen sind.

Apple hat folgendes Statement zum Update veröffentlicht.

Nach umfangreichen Leistungstests unter zahlreichen Workloads haben wir festgestellt, dass in der Firmware ein digitaler Schlüssel fehlt, der sich auf das Wärmemanagementsystem auswirkt und die Taktraten bei starker Wärmebelastung des neuen MacBook Pro senken könnte. Eine Fehlerbehebung ist im heutigen macOS High Sierra 10.13.6 Supplemental Update enthalten und wird empfohlen. Wir entschuldigen uns bei jedem Kunden, der auf seinen neuen Systemen eine nicht optimale Leistung erlebt hat. Kunden können erwarten, dass das neue 15-Zoll-MacBook Pro bis zu 70 % schneller ist und das 13-Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar bis zu 2x schneller ist, wie die Leistungsergebnisse auf unserer Website zeigen.

Ein Apple-Sprecher sagte, dass das Update neben dem Firmware-Fix auch Stabilitäts- und Zuverlässigkeitspatches enthält.

Es war eine harte Woche für das neue MacBook Pro. Mit einem fing alles an YouTube-Video von Dave Lee , der gezeigt hat, dass das 15-Zoll 2,9 GHz Core i9 MacBook Pro unter starker Verarbeitungslast einen Leistungseinbruch hinnehmen muss (in Lees Fall bei der Arbeit mit Adobe Premiere). Weitere YouTube-Videos, Reddit-Threads, Artikel und andere Beschwerden folgten.

Hier bei TabletS haben wir an einer Fortsetzung unseres ersten Tests mit intensiveren Tests gearbeitet. Unsere vorläufigen Ergebnisse zeigten, dass wir zwar definitiv eine Leistungsdrosselung erlebt haben, aber immer noch eine Leistungssteigerung des Core i9 gegenüber dem 15-Zoll 2,9 GHz Core i7 MacBook Pro des letzten Jahres gesehen haben – wenn auch vielleicht nicht so groß wie erwartet.

wie man das iphone x herunterfährt

Jetzt, da das Update da ist, werden wir es im Core i9 MacBook Pro installieren und sehen, wie die Leistung ist. Wir werden diesen Artikel so schnell wie möglich mit Ergebnissen aktualisieren.

So installieren Sie das ergänzende Update für macOS High Sierra 10.13.6

Führen Sie ein Backup Ihres Macs durch, bevor Sie das Update installieren. Ihr Mac muss auch neu gestartet werden.

Macos-Supp-UpdateIDG
  1. Starten Sie auf Ihrem Mac die App Store-App im Ordner 'Programme'. Oder klicken Sie in der Menüleiste auf das -Menü, wählen Sie Über diesen Mac , und klicken Sie dann im Abschnitt Übersicht auf das Software-Aktualisierung Taste.
  2. Klicke auf Aktualisierung in der oberen Leiste der App Store App.
  3. Suchen Sie in der Liste nach dem ergänzenden Update für macOS High Sierra 10.13.6. Wenn Sie es nicht sehen, gehen Sie zur Menüleiste und wählen Sie Geschäft > Seite neuladen oder drücken Sie Befehlstaste-R, um die Updates zu aktualisieren.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren rechts neben der Liste der ergänzenden Aktualisierungen. Das Update wird heruntergeladen und die Installation sollte automatisch starten. Ihr Mac muss neu gestartet werden.