Haupt Sonstiges Apple legt MagSafe-Klage bei und bietet Ersatz an
Sonstiges

Apple legt MagSafe-Klage bei und bietet Ersatz an

NachrichtenTablets 8. November 2011 5:41 Uhr PST

Die MagSafe-Anschlüsse von Apple waren bei ihrer Einführung eine ziemlich raffinierte Idee, aber nicht ohne ihre Probleme – nämlich ausfransende Kabel, die das Potenzial hatten, elektrische Brände zu entfachen. Obwohl die Kabel inzwischen neu gestaltet wurden, musste sich das Unternehmen 2009 noch einer Sammelklage in dieser Angelegenheit stellen; jetzt, nach neue Dokumente auf der Apple-Website wurde eine vorgeschlagene Einigung erzielt und Benutzer haben möglicherweise Anspruch auf Rückerstattungen und/oder Ersatzadapter.



Zuerst gemeldet von MacRumors , beschreibt das fragliche Support-Dokument das neue Adapter-Austauschprogramm von Apple, das besagt, dass Benutzer kostenlos einen Ersatz-Adapter erhalten können, wenn ihr aktueller Adapter Anzeichen von Überlastung aufweist, d.

Ein Beispiel für ein ausgefranstes T-förmiges MagSafe-Kabel.





Das Programm gilt sowohl für Adapter außerhalb der Garantie als auch innerhalb der Garantiezeit – Sie können sich für eine Evaluierung und einen Austausch an einen autorisierten Apple Service Provider oder einen Apple Store wenden. (Wenn der Adapter ursprünglich mit einem Laptop geliefert wurde, bringen Sie ihn unbedingt mit, da Sie ihn für die Verarbeitung des Ersatzes benötigen.) Apple weist darauf hin, dass dies nicht der Fall ist alle Adapter fallen unter das Programm: Wenn Ihr Adapter einen Unfallschaden aufweist – das heißt, wenn Ihre Katze der Meinung ist, dass das Kabel ein gutes Kauspielzeug sein könnte – sind Sie nicht berechtigt.



Dies deckt nun alle aktuellen und zukünftigen problematischen Adapter ab. Für diejenigen, die sich in der Vergangenheit damit befasst haben und Ersatz kaufen mussten, haben Sie jedoch möglicherweise Anspruch auf die vorgeschlagene Sammelklage. Laut Rechtsstreitigkeiten über MagSafe Netzteile Website, zu den berechtigten Benutzern gehören diejenigen, die gekauft haben bestimmte Modelle von MacBook- oder MacBook Pro-Computern , oder 60-W- oder 80-W-MagSafe-Adapter in T-Form und musste einen Ersatzadapter kaufen, nachdem das Original anfing auszufransen oder Anzeichen von Belastungen zu zeigen.

Die Barauszahlung ist abhängig von Wenn Sie mussten einen Ersatz kaufen: Wenn Sie im ersten Jahr einen gekauft haben, haben Sie Anspruch auf bis zu 79 USD; innerhalb von zwei Jahren sinkt der Vergleich auf 50 $; drei Jahre, 35 $. Wenn Sie mehrere Ersatzgeräte gekauft haben, können Sie bis zu drei Rückerstattungen pro Computer beantragen.

Um einen Anspruch einzureichen, gehen Sie zu die Siedlungswebsite um das Formular auszudrucken; Sie haben drei Jahre ab Kaufdatum oder bis zum 21. Mai 2012 Zeit, Ihren Antrag einzureichen (je nachdem, welcher Zeitpunkt später eintritt).

Aktualisiert um 15:10 Uhr. PT zur Klärung von Informationen zur Kabelbelastung.