Haupt Sonstiges Apple TV lässt optischen Audioausgang aus: So pumpen Sie die Lautstärke wieder auf
Sonstiges

Apple TV lässt optischen Audioausgang aus: So pumpen Sie die Lautstärke wieder auf

How-To Dem neuen Apple TV fehlt der digitale/analoge Audioausgang der Vorgängermodelle. Aber Sie haben Optionen! Leitender Mitarbeiter, Tablets 11. September 2015 04:36 PDT

Der TV-Teil des Apple TV-Namens erinnert richtig daran, dass er als Gerät zum Abspielen von Videos entwickelt wurde. Es hat auch eine bildschirmbasierte Oberfläche zur Navigation. Das neue Apple TV geht noch einen Schritt weiter, indem es reichhaltig gerenderte Spiele mit flüssiger Bewegung unterstützt und es mit einem App Store öffnet. Aber auch das Apple TV in Vergangenheit und Zukunft ist voller Musik und gesprochener Worte – viele Leute streamen auch Audio von OS X und iOS, indem sie das Apple TV als AirPlay-Ziel verwenden.



Deshalb zeigten sich einige Besitzer aktueller Modelle und potenzielle Neukäufer bestürzt, dass Apple im neuen Design der Inhaltsbox auf den optischen Audioanschluss verzichtet. Dieser Anschluss könnte digitales Audio – einschließlich 5.1- und 7.1-Surround-Sound – über die optische Toslink-Schnittstelle ausgeben. (AirPlay und ältere Apple TV-Modelle unterstützen 5.1-Surround-Sound, während das neue Apple TV sowohl 5.1 als auch 7.1 ausgeben kann, jedoch nur über HDMI. Es ist unklar, ob eine AirPlay-Revision 7.1 mit dem neuen Apple TV hinzufügen wird.)

Wenn Sie den Audioanschluss jetzt zum Streamen von Ton verwenden und dies in Zukunft mit einem neuen Apple TV tun möchten, welche Möglichkeiten haben Sie? Es stellt sich heraus, ziemlich viele.





Behalten Sie Ihr altes Apple TV, kaufen Sie ein gebrauchtes oder kaufen Sie die derzeit verfügbaren Modelle (69 US-Dollar). Alte Apple TVs können, solange sie funktionieren, immer noch Ton über ihre Audiobuchse ausgeben. Sie können die Verbindung mit dem Video weglassen, wenn Sie es nur für AirPlay verwenden möchten. Wenn Sie Audio-Apps (wie iTunes Radio oder Podcasts) über die Benutzeroberfläche von Apple TV auswählen möchten, überprüfen Sie, ob Ihr HDTV oder Receiver über mehrere HDMI-Eingänge verfügt. Die meisten, die einen haben, haben mehr (obwohl es nie genug gibt). Sie können von einer Fernbedienung darauf umschalten, um den Ton laufen zu lassen, und dann eine dedizierte Fernbedienung oder die iOS-App verwenden, um zu pausieren und fortzufahren.

Holen Sie sich einen AirPort Express. Die kleine Basisstation, die es könnte, der AirPort Express, ist ein winziges Kraftpaket. Es verfügt über simultanes Dualband-WLAN sowie einen LAN-Ethernet-Port zum Anschließen eines Switches sowie einen kombinierten Audio-/Digitalausgang, der über eine 3,5-mm-Klinke anstelle eines Toslink-Ports funktioniert. Es funktioniert als AirPlay-Ziel und kann über das AirPort-Dienstprogramm konfiguriert werden. Der Listenpreis beträgt jedoch Amazon hat neue Geräte für 89 US-Dollar jetzt und Apple wird dich verkaufen ein renoviertes für 65 $ .



Dan Frakes vom Wirecutter besitzt satte sieben AirPort Expresses, die über mehrere Jahre gekauft wurden, von denen sechs ausschließlich als Audio-Controller für Lautsprecher in verschiedenen Teilen seines Hauses und Büros dienen.

Apple USB-C Netzteil

Verwenden Sie einen HDMI-Umschaltempfänger oder einen HDTV mit Audioausgang. Wenn Sie in den letzten Jahren einen Receiver gekauft haben, enthält dieser wahrscheinlich eine HDMI-Umschaltung – und wenn Sie ihn ursprünglich nicht so eingerichtet haben, haben Sie möglicherweise sogar vergessen, dass es sich um eine Funktion handelt. Yamaha beispielsweise stellt mehrere im Bereich von 200 bis 400 US-Dollar her, die Surround-Sound verarbeiten und bis zu 4K-Video über HDMI weiterleiten können. (Einige Empfänger sind AirPlay-Ziele, mit denen Sie Audio auch ohne Apple TV-Anschluss direkt senden können.)

Wenn Sie Ihr Apple TV noch nicht mit Ihrem Receiver verkabelt hatten, es aber mit einem HDTV-Gerät verwendet haben, können Sie zuerst das Apple TV an den Receiver anschließen und dann den HDMI-Ausgang an Ihren Fernseher übergeben. Auf diese Weise haben Sie alle Vorteile der Sound-Apps von Apple TV und einen besseren Ton auch für Ihre Video-Apps und Spiele.

Sie können auch umgekehrt vorgehen, da viele HDTV-Geräte sowohl optisch-digitale Toslink-Ausgänge im alten Stil als auch modernere haben. Sie können das Apple TV über HDMI mit dem Fernseher verbinden und dann den Ton vom Fernseher zurück in Ihren Receiver oder Aktivlautsprecher leiten, je nach deren Eingängen.

Verwenden Sie einen HDMI-Audioextraktor. Faire Warnung: Ich habe diese noch nicht getestet, aber sie scheinen eine praktikable Option zu sein, wenn Sie keine funktionierende Receiver- oder HDTV-Kombination haben. Ein HDMI-Extraktor leitet das HDMI-Signal an einen anderen Anschluss weiter, den Sie an einen HD-Fernseher anschließen, dekodiert jedoch den digitalen Audioanteil und kann mehrere Arten von Audioausgaben bieten. EIN Gerät unter von Panlong , zum Beispiel, gibt analog über Standard-Cinch-Buchsen aus und hat einen digitalen Ausgang über Toslink. (SPDIF ist der technische Name für das Audioformat, das über ein Toslink-Kabel und andere Kabeltypen laufen kann.)

Der HDMI-Passthrough könnte jedoch Probleme bereiten, da dies eine etwas unkonventionelle Art ist, mit HDMI zu arbeiten, insbesondere dem HDCP-Verschlüsselungsstandard, der für die geschützte Videoausgabe verwendet wird. Obwohl dieser Ansatz funktionieren sollte und im Allgemeinen positive Bewertungen hat, stellen Sie sicher, dass Sie die Rückgaberichtlinien für das Geschäft kennen, in dem Sie es kaufen.

Verwenden Sie Airfoil-Lautsprecher auf einem Computer oder in einem iOS-Gerät. Schurken-Amöben Tragflächenlautsprecher Software können Sie einen Mac in ein Audioziel für AirPlay verwandeln. Wenn Sie nur versuchen, diese Funktion eines Apple TV zu ersetzen, überlegen Sie, ob Sie bereits einen Mac im Einsatz haben oder dieser diesem Zweck dienen könnte. Es muss nicht einmal ein Mac sein – Airfoil-Lautsprecher für Windows sind ebenfalls erhältlich. Die Software ist kostenlos. (Die kostenpflichtige Airfoil-Software des Unternehmens für Mac und Windows kann Audio von jeder App oder dem System übertragen, um es an AirPlay-kompatible Geräte zu senden.)

Wenn die Lautsprecher Ihres Computers nicht dem Schnupfen gewachsen sind, können Sie Audio über die integrierte Kopfhörerbuchse an einige Aktivlautsprecher senden oder einen USB-Audioausgangsadapter für anspruchsvollere Optionen wie Surround-Sound-Ausgabe hinzufügen.

Es mag ein wenig albern erscheinen, aber wenn Sie ein altes iOS-Gerät haben, auf dem iOS 4.0 oder höher ausgeführt werden kann, Tragflächenlautsprecher Touch kann als AirPlay-Ziel fungieren, während die Software aktiv ist. Auch das Anschließen eines alten iPod touch oder eines halb kaputten iPhones an ein Lautsprecherdock oder eine Wechselstromversorgung und die Ausgabe an Aktivlautsprecher kann eine einfache Möglichkeit sein, Audio zu routen.

wie man auf einem mac nach viren sucht

Danke an Robert Ekendahl für HDMI-Beratung!