Haupt Apple Watch Apple Watch Series 3 vs SE vs Series 6: So wählen Sie das richtige Wearable aus
Apple Watch

Apple Watch Series 3 vs SE vs Series 6: So wählen Sie das richtige Wearable aus

Funktion Wissen, wonach Sie suchen müssen. Chefredakteur, Tablets Aug 6, 2021 7:20 am PDT willis_lai@idg.comErstmals seit ihrer Einführung im Jahr 2016 stehen drei Apple Watch-Modelle zur Auswahl, die sich auf den ersten Blick alle sehr ähnlich sehen. Aber bei näherer Betrachtung werden Sie feststellen, dass es sehr deutliche Unterschiede gibt, die viel tiefer gehen als ihre Preisunterschiede. In diesem Video führt Mike uns durch, wie sie sich stapeln.

Die Einführung der Apple Watch Series 7 steht vor der Tür, daher werden die Rabatte auf die Series 6, SE und Series 3 erhöht. Bevor Sie jedoch die Chance zum Kauf ergreifen, lassen Sie sich von uns bei der Entscheidung helfen, welches Modell am besten für Ihr Handgelenk geeignet ist.



Design und Anzeige

Apple hat sich nicht sehr weit vom ursprünglichen quadratischen Design von 2015 entfernt, sodass Sie keinen großen Unterschied zwischen den drei Uhren bemerken werden, obwohl die Serie 3 etwas kleiner und etwas kastenförmiger ist als die SE und die Serie 6:

    Serie 3 (38mm):38,6 x 33,3 mm x 11,4 mmSerie 3 (42mm):42,5 x 36,4 x 11,4 mmSE / Serie 6 (40mm):40 x 34 x 10,7 mmSE / Serie 6 (44mm):44 x 38 x 10,7 mm

Der SE und die Serie 6 sind auch um etwa 3 Gramm etwas schwerer als der SE, aber Ihr Handgelenk wird den Unterschied wirklich nicht bemerken. Apple hat das beste und bekannteste Uhrendesign in der Smartwatch-Branche, sodass jede der drei Uhren am Handgelenk großartig aussieht und sich gut anfühlt.





Apple Watch Series 3 (nur GPS)

Apple Watch Series 3 (nur GPS) Beste Preise heute: 9 bei Walmart | 199 US-Dollar bei Apple | 3,48 bei Amazon

Der Unterschied liegt jedoch beim Display. Die Serie 3 verfügt über die ältere Display-Technologie von Apple, ist also kleiner (38-mm-Modell: 563 mm²; 42-mm-Modell: 740 mm²) und hat quadratische Ecken. Die SE und Serie 6 haben größere Displays (40-mm-Modell: 759 mm²; 44-mm-Modell: 977 mm²) mit abgerundeten Ecken, die zum Displaykörper passen.

apple watch se gesichter

Die Apple Watch SE hat das gleiche Display wie die Apple Watch Series 6.



Während SE und Series 6 identische Display-Spezifikationen haben, verfügt nur die Series 6 über eine Always-On-Option, mit der Sie die Uhrzeit auch bei abgesenktem Handgelenk sehen können. Apple sagt auch, dass das Always-On-Display 2,5-mal heller ist als das Vorjahresmodell, was bei hellem Licht sicherlich hilfreich sein wird.

Unsere Wahl: Während die Größen und Designs sehr ähnlich sind, machen die Displays bei der Serie 6 und SE den Unterschied. Wir würden uns für die Serie 6 und das Always-On-Display entscheiden, aber wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihr Handgelenk zu heben, um die Zeit zu sehen, ist der Bildschirm des SE genauso gut.

Farben und Bänder

Während alle drei Uhren wie immer in silbernem und spacegrauem Aluminium erhältlich sind, haben Sie im Laufe der Zeit deutlich mehr Möglichkeiten. Die Apple Watch SE fügt eine goldene Farbe hinzu, während die Serie 6 neue Blau- und Produkt(Rot)-Töne hat.

Apple ID ohne Kreditkarte anmelden

In diesem Artikel erwähnt

Apple Watch Serie 6

Apple Watch Serie 6 Lesen Sie unsere Rezension Beste Preise heute: 384,98 $ bei Amazon | 9,00 bei Best Buy

Wenn Sie auf eines der zellularen Modelle aufrüsten, können Sie Edelstahl in Silber, Graphit (DLC) oder Gold (PVD) oder Titan in Titan oder Space Black Titanium erhalten. Darüber hinaus sind die Series 6 und SE in Nike (Silber und Space Grau Aluminium) erhältlich und die Series 6 bietet eine Hermes Edition in Silber und Space Schwarz Edelstahl.

Auf der Rückseite erhalten Sie bei der Serie 3 eine Verbundabdeckung und bei der SE und der Serie 6 eine verbesserte Keramik- und Saphirglasrückseite.

Denn wichtiger als die Körperfarbe ist jedoch das Band. Alle von Apple verkauften Optionen sind sowohl mit dem SE als auch mit der Serie 6 kompatibel, aber da die Serie 3 älter ist, sind einige neuere Optionen wie die Solo Loop- und Braided Solo Loop-Bänder nicht mit der Serie 3 kompatibel.

Unsere Wahl: Die neue blau-rote Karosserie der Serie 6 ist sehr schön, aber wir würden nicht nur für die Farbe auf das zusätzliche Geld springen. Schließlich wirst du sowieso nicht allzu viel vom Körper sehen, aber du solltest sicherstellen, dass du eine Band bekommst, die zu deinem Stil passt.

beste iphone 11 pro max hüllen

Lesen Sie mehr über die Apple Watch SE und Series 6

6 überraschende Gründe, die Apple Watch SE zu kaufen

Die neue Apple Watch Series 6 ist ein größeres Upgrade als du denkst

Test der Apple Watch Series 6

Apple Watch SE-Rezension

Test der Apple Watch Series 3

So überprüfen Sie, ob der Mac einen Virus hat

WatchOS 7-FAQ

Leistung und Prozessor

Die Leistung ist auf der Apple Watch nicht annähernd so wichtig wie auf dem iPhone oder iPad, aber bei so viel los in Ihrer Apple Watch spielt die Geschwindigkeit eine Rolle. Und mit jeder dieser Uhren erhalten Sie verschiedene SiP (System in Packages), wie Apple sie beschreibt:

    Serie 3:S3 SiPICH KENNE:S5Serie 6:S6

Wie zu erwarten, ist der S6 etwa 20 Prozent schneller als der S5, der etwa doppelt so schnell ist wie der S3. Das liegt daran, dass die S5- und S6-Prozessoren eine 64-Bit-Dual-Core-Architektur haben, während der S3 32-Bit ist. Darüber hinaus erhalten Sie mit S5 und S6 auch den neueren W3-Wireless-Chip, der Bluetooth 5 unterstützt.

Apple Watch Serie 6 Farben

Die Apple Watch der Serie 6 ist die schnellste, aber die SE ist kein Problem.

Die Series 6-Uhr bringt auch erstmals Apples U1 Ultra Wideband-Chip auf die Apple Watch. Der Chip wurde erstmals im iPhone 11 und iPhone 11 Pro eingeführt und ermöglicht eine größere räumliche Wahrnehmung, die es dem Gerät ermöglicht, seinen genauen Standort relativ zu anderen nahe gelegenen Apple-Geräten mit U1 zu erkennen. Im Moment bedeutet das nicht viel – zumal die Apple Watch noch kein AirDrop macht – aber sobald die lange gemunkelten AppleTags auftauchen, wird sich das ändern.

Unsere Wahl: Wenn Sie alles wollen, ist die Serie 6 natürlich die einzige Wahl, aber wir glauben, dass die SE für die meisten Leute ziemlich schnell sein wird. Die Serie 3 wird sich zu sperrig anfühlen, wenn Sie versuchen, etwas außerhalb von Apples Standard-Apps auszuführen.

Konnektivität und Akkulaufzeit

In diesem Artikel erwähnt

Apple Watch SE (2020)

Apple Watch SE (2020) Lesen Sie unsere Rezension Beste Preise heute: 279,00 $ bei Best Buy | Nicht bei Amazon erhältlich

Apple hat vielleicht mit der Apple Watch der Serie 3 die mobile LTE-Option eingeführt, aber jetzt ist sie weg. Wenn Sie Ihre Uhr im Freien verwenden und Ihr Telefon zurücklassen möchten, benötigen Sie entweder die Apple Watch SE oder die Series 6, die beide entweder als GPS- oder GPS+Cellular-Variante erhältlich sind. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Family Setup verwenden möchten, für das eine Mobilfunkverbindung erforderlich ist.

Wenn Sie viel Mobilfunk verwenden, variiert Ihre Akkulaufzeit etwas, aber zum größten Teil erreichen alle drei Uhren ungefähr 18 Stunden Akkulaufzeit. Das ist gerade genug, um sicherzustellen, dass Sie es einmal am Tag aufladen müssen, was schwierig sein kann, wenn Sie den Schlaf verfolgen möchten.

Unsere Wahl: Wir waren noch nie große Fans des 100-Dollar-Aufschlags oder der monatlichen Mobilfunkgebühr für die Mobilfunkverbindung der Apple Watch, aber die neue Family-Setup-Funktion ist faszinierend, ebenso wie der günstigere LTE-Preis des SE (siehe unten). Plus-Carrier verlangen weniger als noch vor ein paar Jahren, sodass Mobilfunk immer interessanter wird. Ob Sie es brauchen, hängt davon ab, ob Sie Ihr Telefon zurücklassen oder eines für Ihr Kind kaufen möchten, aber wir haben definitiv mehr Mobilfunk als früher.

Sensoren und Funktionen

Hier heben sich die Uhren wirklich ab. Beginnen wir zunächst mit dem, was alle drei Uhren haben:

  • GPS/GNSS
  • NFC
  • Höhenmesser
  • Gyroskop
  • Beschleunigungsmesser
  • Optischer Herzsensor
  • Umgebungslichtsensor
  • Mikrofon
  • GymKit
  • 50M Wasserbeständigkeit
  • Notfall SOS

Insbesondere verfügen der SE und die Serie 6 über einen Herzsensor der zweiten Generation für eine höhere Genauigkeit sowie einen Always-in-Höhenmesser für die ganztägige Verfolgung. Darüber hinaus verfolgt das Mikrofon Dezibel in der Noise-App und der Beschleunigungsmesser wird verwendet, um Stürze zu erkennen, die beide auf der Series 3-Uhr nicht verfügbar sind. Sie erhalten außerdem 32 GB Speicher auf der SE und der Serie 6, gegenüber nur 8 GB auf der Serie 3.

Was ist Medienspeicher auf dem iPhone?
Apple Watch Serie 6 sp02

Die Animation auf dem Bildschirm während der Blutsauerstoffmessungen ist sehr cool.

Wenn Sie auf SE upgraden, erhalten Sie einen Kompass und internationale Notrufe, aber um die neuesten Sensoren zu erhalten, müssen Sie sich für die Serie 6 entscheiden. Vor allem verfügt sie über einen SpO2-Blutsauerstoffsensor, der mit einem benutzerdefinierten Algorithmus verwendet, um die Sauerstoffsättigung des Blutes sowohl bei Bedarf als auch während des Tages mit Licht zu messen. Die Sauerstoffsättigung kann helfen, Herzinsuffizienz und Asthma sowie frühe Atemwegsprobleme aufgrund der Grippe oder des Coronavirus zu behandeln. Es ist auch die einzige Uhr, die Apple verkauft, die über den elektrischen Herzsensor verfügt, der letztes Jahr mit der Serie 5 eingeführt wurde.

Alle drei Uhren unterstützen sowohl watchOS 7 als auch das kommende watchOS 8 , sodass Sie in iOS 14.5 jedes Modell verwenden können, um Ihr iPhone zu entsperren, während Sie eine Maske tragen.

Unsere Wahl: Gesundheits- und Fitnessfans werden sich definitiv für die Serie 6 und den Blutsauerstoffsensor entscheiden, aber der SE bietet für seinen Preis eine gesunde Auswahl an Sensoren und Funktionen. Der Blutsauerstoffsensor leistet derzeit nicht allzu viel, wird es aber wahrscheinlich in Zukunft tun. Wenn Sie also Ihr Handgelenk zukunftssicher machen möchten, ist die Serie 6 Ihre beste Investition.

Preis

Es gibt eine große Lücke zwischen der billigsten Apple Watch und der teuersten (das wäre das 1.400 $ Hermes Silver Edelstahlgehäuse mit Single Tour Faltschließe, aber die Startpreise sind nicht annähernd so ausgefallen:

    Serie 3:199 $ / 229 $ICH KENNE:279 $ / 309 $Serie 6:$ 399 / $ 429

Zugegeben, die Serie 6 kostet doppelt so viel wie die Serie 3 und 120 US-Dollar mehr als die SE, und es geht nur von dort aus nach oben. Hier die Preise für die Mobilfunkmodelle:

    ICH KENNE:$ 329 / $ 359Serie 6:$ 499 / $ 529

Irgendwie ist die zellulare Apple Watch SE ein noch größerer Wert als das reine GPS-Modell. Mit einer Prämie von 50 US-Dollar gegenüber 100 US-Dollar bei der Series 6 ist die mobile Apple Watch SE nur 30 US-Dollar mehr als die letztjährige Series 3, die weit weniger Funktionen bietet.

Unsere Wahl: Dies ist im Grunde ein Fall von dem, was Sie sich leisten können. Wenn Ihr Budget es Ihnen erlaubt, 0 und mehr für die Serie 6 auszugeben, ist es den Eintrittspreis wert. Aber wenn Sie etwas überfordert sind, ist der SE eine sehr gute Option, insbesondere wenn Sie sich für LTE entscheiden. Wir würden uns jedoch von der Serie 3 fernhalten, selbst wenn Sie sie im Angebot haben. Es ist besser, ein paar Monate zu warten, um zu sehen, was Apple für seine neue Produktpalette veröffentlicht. Wir wären sehr überrascht, wenn die Serie 3 noch ein Jahr bestehen bleibt.

Abschluss

Selbst wenn Sie nur 200 US-Dollar ausgeben müssen, können wir niemandem empfehlen, die Serie 3 zu kaufen. Der Prozessor ist alt genug, um glücklicherweise zwei weitere Betriebssystem-Updates zu erhalten, und es fehlen zu viele Funktionen. Es wird watchOS 8 bekommen, aber darüber hinaus ist es unwahrscheinlich, dass es viel Unterstützung bekommt.

Es kommt also darauf an, ob Sie die besten Funktionen benötigen oder nicht. Die Serie 6 bietet viel mehr als die SE für 120 US-Dollar mehr – EKG, Sp02, Always-on-Display – wenn Sie also den Preis schwanken oder zum Verkauf anbieten können, werden Sie mit Ihrem Kauf für die kommenden Jahre sehr zufrieden sein.

Apple Watch in Kalifornien

Die Apple Watch SE sieht aus wie die Series 6, wenn der Bildschirm beleuchtet ist.

iphone 6 plus funktionen und spezifikationen

Ansonsten empfehlen wir die 40-mm-Apple Watch SE mit LTE für 329 US-Dollar in unserer Lieblingsfarbe Gold (wenn Sie jedoch Silber oder Space Grau wünschen, werden wir uns nicht beschweren). Ja, Sie geben 130 US-Dollar mehr aus als die Serie 3, aber Sie bekommen so viel mehr für Ihr Geld: ein größeres Display, bessere Sensoren, einen schnelleren Chip und mehr Speicher. Da die Mobilfunkverbindung nur halb so teuer ist wie die SE, können Sie mit Family Setup eine für Ihr Kind erhalten, ohne die Bank zu sprengen.

Um ehrlich zu sein, sollten sogar Käufer, die sich für die Serie 6 interessieren, dieses Modell in Betracht ziehen. Es ist 160 US-Dollar billiger als die vergleichbare Uhr der Serie 6, und obwohl Sie keine Blutsauerstoff- und EKG-Sensoren der nächsten Generation erhalten, passt der Rest der SE zu einem Bruchteil des Preises sehr gut zum Flaggschiff-Modell.

Aktualisierung 3/6: Durchgehend aktualisiert mit neuen Analysen und Empfehlungen.