Haupt Sonstiges Audio Hijack-Update fügt Plug-Ins hinzu, mehr
Sonstiges

Audio Hijack-Update fügt Plug-Ins hinzu, mehr

NachrichtenTablets 9. Dezember 2002 16:00 PST

Rogue Amoeba Software wurde veröffentlicht Audio-Hijack 1.6 , ein Update ihres Audio-Enhancers für Mac OS X. Die aktualisierte Version bietet neue Plug-Ins, Sprachlokalisierung und mehr.

Audio Hijack kann verwendet werden, um die Audioausgabe jeder Cocoa- oder Carbon-Anwendung zu verbessern, die unter Mac OS X ausgeführt wird. Die Software fügt Mac OS X-Anwendungen, die Audioinhalte ausgeben, digitale Signalverarbeitungsfunktionen (DSP) hinzu und kann verwendet werden, um Audio von Auch Mac OS X-Anwendungen.

So gehen Sie direkt zur Voicemail

Praktische Beispiele dafür, wie Audio Hijack verwendet werden kann, umfassen das Hinzufügen eines Tiefpassfilters zum Streaming von Audio aus dem Web, um die Qualität zu verbessern oder Ihren Mac mit der Timer-Funktion von Audio Hijack in einen Wecker zu verwandeln. Sie können auch Spielsounds in AIFF-Dateien aufnehmen oder Audio aus Flash-Filmen rippen.

wie viele Displays kann ein MacBook Pro unterstützen?

Zu den Änderungen in 1.6 gehört ein verbessertes Oszilloskop-Plug-In. Zu den neuen Plug-Ins gehören Monomizer und Voiceover. Die niederländische und spanische Sprachlokalisierung wurde hinzugefügt und die japanische Sprachlokalisierung wurde korrigiert. Auch viele Fehler wurden behoben.

Audio Hijack 1.6 ist ein kostenloses Update für registrierte Benutzer. Audio Hijack ist als herunterladbare Demo mit einer 15-tägigen Testlizenz erhältlich, wird als Shareware vertrieben und kostet 16 US-Dollar für die Registrierung.