Haupt Andere Australische Mac-Site gebeten, iPhone-Gerüchte zu beseitigen
Andere

Australische Mac-Site gebeten, iPhone-Gerüchte zu beseitigen

DurchAulia Masna 5. Juni 2009 03:38 PDT

Australische Seite MacTalk hat vor ein paar Wochen eine Mitteilung von Vodafone Australia und seinem iPhone-Lieferanten Brightpoint veröffentlicht, in der es heißt, dass das 16-GB-iPhone eingestellt wird (im Einzelhandel für das Ende der Lebensdauer erklärt) – ein Schritt, der angesichts der Gerüchte über bevorstehende neue Geräte kaum überraschend war Modelle. Nun hat MacTalk eine Unterlassungsverfügung bezüglich der Geschichte erhalten, nur wenige Tage vor der Apple-Keynote in San Francisco.

Ein Takedown dieser Art scheint die ursprüngliche Geschichte zumindest stillschweigend zu bestätigen und die Erwartung neuer iPhones zu verstärken. MacTalk-Inhaber Anthony Agius sagte auf Twitter , ich kann nicht sagen, von wem das C&D ist, aber wenn Sie den MacTalk-Blog durchgehen, werden Sie möglicherweise einen fehlenden Beitrag zu einem iPhone-Gerücht bemerken. Der betreffende Beitrag wurde zwar von der Website entfernt, ist jedoch weiterhin in . verfügbar Googles Cache .

Natürlich könnte der Antrag auf Entfernung von einem der drei beteiligten Unternehmen gestellt worden sein, die alle ein berechtigtes Interesse daran haben, die interne Kommunikation vor Lecks zu schützen und potenzielle Umsatzeinbußen zu vermeiden. In diesem Fall ist es jedoch ein Fall von zu wenig, zu spät.

Angesichts der Tatsache, dass MacTalk bei Apples australischen Kunden eine beliebte Seite ist, erscheint es ziemlich seltsam, dass es zwei Wochen dauerte, bis die Bestellung einging, zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Geschichte bereits im Internet verbreitet und wurde von verschiedenen Blogs und anderen Publikationen aufgegriffen. Der Schaden, so scheint es, ist bereits angerichtet.

So wie es aussieht, wird es immer wahrscheinlicher, dass Apple auf der Keynote am Montag neben iPhone OS 3.0 eine neue Klasse von iPhones auf der WWDC ankündigen, wenn nicht sogar veröffentlichen wird.