Haupt Sonstiges Vermeiden Sie iPad-Sperren, wenn Sie Bluetooth-Tastaturen verwenden
Sonstiges

Vermeiden Sie iPad-Sperren, wenn Sie Bluetooth-Tastaturen verwenden

VonDan Frakes 7. Mai 2010 5:38 PDT

Wie bereits erwähnt, können Sie mit dem iPad eine Bluetooth-Tastatur für längere Tippsitzungen verwenden. Ich habe diese Funktionalität genutzt, indem ich mein MacBook häufig zu Hause gelassen habe und stattdessen mein iPad, einen billigen Buchständer und Apples Wireless Keyboard mitgebracht habe – eine Kombination, die immer noch weniger wiegt als ein MacBook Air.



Wenn Sie planen, für einige Ihrer Reisen den gleichen Ansatz zu wählen, und wenn Sie auf Ihrem iPad eine Passcode-Sperre aktiviert haben (was Sie auf jeden Fall tun sollten, wenn Sie das Haus damit verlassen), möchte ich Ihnen ein wenig Frust ersparen : Stell sicher, dass du schalte aus die Bluetooth-Tastatur, bevor Sie sie in Ihre Tasche stecken, wenn Sie Ihr iPad am Zielort verwenden möchten.

Zunächst einige Hintergründe: Die Passcode-Option des iPads (in Einstellungen -> Allgemein -> Passcode-Sperre) verhindert nicht nur den Zugriff, wenn Sie nicht den richtigen Code eingeben; es auch sperrt ab das iPad, wenn Sie machen zu viele Fehlversuche bei der Eingabe des Codes, und die Länge dieser Aussperrung steigt mit anschließenden Fehlversuchen. Die Code-Sperre ist ein nettes Feature, dass verhindert jemand, der aus leicht Zugriff auf Ihre privaten Daten auf Ihrem iPad kommt; die Aussperrung Bonus verhindert, dass sie Code nach Codeeingabe, bis sie auf dem richtigen passieren. (Es gibt auch eine separate Einstellung automatisch Ihre iPad Daten nach 10 fehlgeschlagenen Versuchen zu löschen.)





Wenn Sie eine externe (physische) Tastatur verwenden, können Sie den Passcode über diese Tastatur eingeben, was normalerweise bequemer ist, als den Code auf dem Bildschirm abzutippen. Und wenn Sie das iPad Keyboard Dock von Apple verwenden, wird die Tastatur in Ihrer Tasche nie angeschlossen sein, sodass die Wahrscheinlichkeit eines versehentlichen Tippens gering ist. Wenn jedoch eine Bluetooth-Tastatur mit Ihrem iPad gekoppelt ist, sind die Tasten der Tastatur live, wenn sich Tastatur und iPad in Reichweite befinden.

Sie können wahrscheinlich sehen, wohin dies führt: Wenn Sie vergessen, Ihre Bluetooth-Tastatur auszuschalten oder das Bluetooth des iPads zu deaktivieren, bevor Sie Ihre Ausrüstung in Ihre Tasche werfen, werden Sie wahrscheinlich mit einem iPad im Sperrmodus an Ihrem Ziel ankommen. Die Tasten der Tastatur Wille während der Fahrt gedrückt werden, werden diese Tastendrücke vom iPad als Versuche interpretiert, Ihren Passcode einzugeben, und es sei denn, Sie haben Glück sehr gut, diese Versuche werden alle falsch sein.



wie man dvd auf macbook air anschaut

Falls Sie sich fragen, ja, dieser Snafu ist mir passiert. Letzte Woche habe ich mein Auto zum Service gebracht und das iPad und die Tastatur mitgebracht, um im Wartezimmer zu arbeiten. (Mein Autohändler hat kostenloses WLAN … und sogar eine iPhone-App.) Als ich mein iPad herauszog, war ich überrascht, eine Meldung auf dem Bildschirm zu sehen, dass das iPad gesperrt war und ich es in 15 Minuten erneut versuchen sollte. Mir wurde schnell klar, was passiert war – leben und lernen, oder? Abgesehen davon, dass ich das iPad gleich wieder in meine Tasche gesteckt habe ohne die Tastatur auszuschalten . (Es war nicht meine beste Tech-Stunde.) Als ich das iPad 15 Minuten später herauszog, sagte mir der Bildschirm, dass ich jetzt für eine weitere gesperrt war 60 Protokoll. An diesem Punkt entschied ich, dass dies ein Zeichen war – entweder, dass ich nicht arbeiten sollte oder dass das iPad mich für eine Weile für zu dumm hielt, um es zu benutzen.

Die Moral der Geschichte besteht darin, daran zu denken, Ihre Tastatur oder das Bluetooth des iPads für den Transport auszuschalten. Aber Apple könnte solche Szenarien auch verhindern, indem es das iPad daran hindert, Bluetooth-Tastatureingaben auf dem Passcode-Bildschirm zu akzeptieren. Ich kann mir keine Situation vorstellen, in der Sie eine externe Tastatur verwenden, aber keinen Zugriff auf den Bildschirm des iPad haben. Ich hoffe, eine solche Optimierung in einer zukünftigen Version des iPad-Betriebssystems zu sehen, um anderen abwesenden Benutzern überall zu helfen.

iPad mit WLAN 16 GB

iPad (2010)

iPad (2010)Lesen Sie unser vollständiges iPad (2010) Testbericht

Kabellose Tastatur

iPad mit WLAN 64 GB

iPad Keyboard Dock

Lesen Sie unser vollständiges iPad Keyboard Dock Testbericht

iPad mit WLAN + 3G 16 GB

Lesen Sie unser vollständiges iPad mit Wi-Fi + 3G 16GB Test

Apple iPad Tablet-Computer

Apple iPad Tablet-Computer