Haupt Sonstiges Barnes & Noble bietet Geschenkgutscheine im Wert von 100 $ für Verspätungen in Nook an
Sonstiges

Barnes & Noble bietet Geschenkgutscheine im Wert von 100 $ für Verspätungen in Nook an

DurchMarco Tabini 21. Dezember 2009 4:53 Uhr PST

Barnes & Noble hat möglicherweise erkannt, dass eine verpasste Weihnachtslieferung zu viel Unzufriedenheit der Kunden führen könnte – ganz zu schweigen von schlechter Publicity – und hat Kunden, die den Nook E-Book-Reader gekauft haben, darüber informiert, dass sie im Falle einer verspäteten Lieferung möglicherweise Anspruch auf einen Geschenkgutschein im Wert von 100 USD haben.

Der Geschenkgutschein, der automatisch per E-Mail zugestellt wird, richtet sich an Kunden, denen vom Unternehmen ein Liefertermin bis zum 24. Dezember (oder früher) zugesagt wurde, die das Produkt aber nicht rechtzeitig zu Weihnachten erhalten. Darüber hinaus wird Barnes & Noble den Kunden, die von der Verzögerung betroffen sind, ein spezielles Holiday Nook-Zertifikat zusenden, damit diejenigen, die das Gerät als Geschenk erhalten, wissen, dass es zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich ist.

Im Oktober angekündigt , kam es beim Nook zu Lieferverzögerungen , die durch die Benutzernachfrage verursacht wurden . Letzten Monat verzögerte Barnes & Noble die Veröffentlichung des Nook im Einzelhandel und informierte die Verbraucher, dass einige Nooks nicht rechtzeitig zu den Feiertagen eintreffen würden.

Laut einer E-Mail von Barnes & Noble, die betroffene Kunden über die mögliche Verzögerung informiert, werden Sendungen, die die Zustellung am 24.

The Nook hat möglicherweise nicht den ersten Platz in erobert Vorlagenstudio Zusammenfassung der gerade veröffentlichten E-Book-Reader-Rezensionen, aber es besteht kein Zweifel, dass ihre Veröffentlichung ein erhebliches Interesse geweckt hat, da sich der Wettbewerb zwischen verschiedenen Konkurrenten auf dem Markt für elektronische Bücher verschärft. Anfang dieses Jahres veröffentlichte Amazon Kindle 2 und Kindle DX, aktualisierte und aktualisierte Versionen seines beliebten Kindle-Geräts sowie eine E-Book-App für das iPhone. Unterdessen hat Sony, der einzige große Konkurrent ohne E-Book-Reader, der drahtlos auf Inhalte zugreifen kann, die Reader Daily Edition angekündigt, ein Wi-Fi- und CDMA-fähiges Gerät, das kurz vor den Feiertagen ausgeliefert werden soll, obwohl der Elektronikriese hat keine pünktliche Lieferung zu Weihnachten zugesagt.

[Über Konsument ]