Haupt Sonstiges Bill Atkinson PhotoCard für iPhone
Sonstiges

Bill Atkinson PhotoCard für iPhone

VonTim Mercer 30.03.2010 22:26 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Bill Atkinson wird vielen Apple-Fans ein Begriff sein. Er ist der kreatives Talent hinter vielen Apple-Software-Juwelen wie die Mac OS-Menüleiste, Mac Paint und mehr. Bill Atkinson ist auch ein professioneller Naturfotograf. Bill Atkinson PhotoCard stellt seine beiden Talente unter Beweis, indem er großartiges Softwaredesign und atemberaubende Bilder kombiniert.

Bill Atkinson PhotoCard macht es einfach, schöne Postkarten zu erstellen und an Freunde und Familie zu senden. Die Postkarten können entweder kostenlos per E-Mail verschickt oder per Post für etwa 2 US-Dollar in die USA oder 3 US-Dollar in den Rest der Welt verschickt werden. (Apps wie Postino und HazelMail bieten einen ähnlichen Service, wenn auch weit weniger effektiv.) Sie können mit einem PayPal-Konto oder einer Kreditkarte Guthaben für Porto kaufen.

Die Schneckenpostkarten sind hochwertige Drucke auf dickem Karton mit beidseitiger Glanzbeschichtung. Der erste wird sogar kostenlos verschickt. (Eine kostenlose Lite-Version bietet keine kostenlose Beispielkarte und weniger Inhalt; ansonsten ist die Funktionalität dieselbe wie bei dieser 5-Dollar-Version.)

Wie funktioniert Apple Music?

Bringen Sie Ihren Stempel auf die Dinge: Auf der Rückseite der benutzerdefinierten Postkarte, die Sie mit Bill Atkinson PhotoCard erstellen, können Sie aus rund 150 Stempeln und noch mehr Aufklebern auswählen, die Sie auf Ihre Kreation kleben können.

Um eine benutzerdefinierte Postkarte in PhotoCard zu erstellen, wählen Sie zunächst ein Bild für die Vorderseite der Karte aus. Die App enthält 150 erstaunliche Naturfotos von Bill Atkinson, die Sie verwenden können. Sie können auch ein Bild aus der Fotobibliothek Ihres iPhones verwenden oder einfach ein neues aufnehmen.

Nachdem Sie das zu verwendende Foto ausgewählt haben, können Sie aus einigen grundlegenden Bearbeitungswerkzeugen auswählen, um das Bild zuzuschneiden, zu drehen und abzudunkeln oder aufzuhellen. Auf der Rückseite der Karte können Sie Ihre Botschaft in verschiedenen Schriftarten und Schriftgrößen eintragen. Außerdem haben Sie die Wahl aus rund 150 verschiedenen Stempeln und noch mehr Stickern für Ihre Postkarte. Nachdem die Sticker platziert wurden, können Sie sie durch Antippen und Ziehen an eine beliebige Stelle auf der Rückseite der Postkarte verschieben. Mit PhotoCard können Sie sogar eine Sprachnachricht aufnehmen, um sie an Ihre Postkarte anzuhängen. Nachdem Sie die perfekte Postkarte erstellt haben, wählen Sie einfach aus, ob Sie diese per Post oder per E-Mail versenden möchten.

So schalten Sie die Geräuschunterdrückung bei Airpods Pro ein

Bill Atkinson PhotoCard ist sehr gut gestaltet und einfach zu verwenden. Es ist wirklich cool, physische Postkarten über die Post von überall auf der Welt zu versenden. Wenn Ihnen das Erstellen benutzerdefinierter Postkarten jederzeit Spaß macht, sollten Sie diese App auf jeden Fall ausprobieren.

[ Tim Mercer ist ein Technologie-Enthusiast, Grafikdesigner und Blogger, dessen Blog, digital-artist-toolbox.com , bietet dem digitalen Künstler und Grafikdesigner kostenlose Ressourcen. ]