Haupt Sonstiges Black Pixel veröffentlicht Kaleidoscope 2
Sonstiges

Black Pixel veröffentlicht Kaleidoscope 2

Aktualisiert Leitender Mitarbeiter, Tablets 16. Januar 2013 20:00 PST

Schwarzes Pixel am Donnerstag veröffentlicht Kaleidoskop 2 , ein bedeutendes Update seiner App zum Erkennen von Unterschieden zwischen Bildern und Text. Zu den neuen Funktionen gehören eine überarbeitete Benutzeroberfläche, die Möglichkeit zum Vergleichen und Zusammenführen von Ordnern und die Unterstützung der Quellcodeverwaltungstechnologie Perforce.



Kaleidoscope, das Black Pixel im Oktober 2011 vom Entwickler Sofa übernommen hat, ermöglicht es Entwicklern, Designern, Fotografen, Autoren und anderen Benutzern, zwei oder mehr Versionen ähnlicher Dokumente (und jetzt, in Version zwei, Ordner) zu vergleichen.

Wenn Sie zwei Textdokumente in Kaleidoscope ziehen, zeigt die App hervorgehobene Unterschiede zwischen ihnen an und ermöglicht es Ihnen, Änderungen von einem Dokument in das andere zu kopieren. Ziehen Sie ein paar Versionen eines Bildes ein, und Kaleidoscope bietet mehrere Möglichkeiten, die Unterschiede zwischen den beiden anzuzeigen. Und neu in Version zwei können Sie auch ein Paar Ordner hineinziehen, wobei gelöschte, hinzugefügte und geänderte Dateien und Unterordner in verschiedenen Farben hervorgehoben sind.





Neu in Kaleidoscope 2 ist die Möglichkeit, zwei Versionen desselben Ordners nebeneinander zu vergleichen.

Während Sie nur zwei Versionen einer Datei gleichzeitig vergleichen können, können Sie mit Kaleidoscope mehr Dateien in ein einziges Fenster ziehen. Sie wählen einfach die beiden aus, die Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt vergleichen möchten. Und egal, welche Medien Sie vergleichen, die App bietet mehrere Ansichten: Sie können Textvergleiche nebeneinander oder übereinander sehen. Sie können Bildunterschiede nebeneinander oder mit einem beweglichen, einstellbaren Schieberegler vergleichen oder die Bilder mit verschiedenen hervorgehobenen Punkten übereinander legen. Ordnervergleiche können optional unveränderte, geänderte oder nicht übereinstimmende Dateien ein- oder ausschließen.



Kaleidoscope bietet Integrationen mit einer Vielzahl von Quellcodeverwaltungstools und einigen anderen Mac-Apps. Zusätzlich zur neu hinzugefügten Perforce-Unterstützung kann die Software in Subversion, Git, Bazaar und Mercurial sowie in Apps wie die eigenen Versionen von Black Pixel und das jetzt quelloffene TextMate integriert werden.

Ab sofort bis zum 30. Januar kostet Kaleidoscope 2 35 US-Dollar; Danach wird es zu seinem regulären Preis von 70 US-Dollar zurückkehren. Es ist im Sandkasten verfügbar auf im Mac App Store , und direkt von Black Pixel. Die App erfordert Mac OS X 10.7.3 oder höher.

Aktualisiert um 9:11 Uhr ET, um das Datum zu korrigieren, an dem der 35-Dollar-Kurs abläuft.