Haupt Software BlackBerry Desktop Software für Mac: Vier Dinge, die Sie wissen sollten
Software

BlackBerry Desktop Software für Mac: Vier Dinge, die Sie wissen sollten

NachrichtenTablets Aug 4, 2009 4:22 am PDT

Research In Motion (RIM) hat kürzlich angekündigt, dass es endlich sein wird veröffentlichen Macintosh-kompatible Desktop-Verwaltungssoftware für BlackBerry Handhelds in diesem Herbst. Ich hatte das Glück, heute Morgen bei einer Veranstaltung in New York City eine kurze praktische Demonstration von RIM-Produktmanager Andrey Feldman zu erhalten, und ich habe ein paar zuvor unangekündigte Leckerbissen über RIMs bevorstehende Software-Version für Apple-Computerbenutzer mit BlackBerrys ausgegraben.



Zunächst einmal die Mac-Version von BlackBerry Desktop Manager , oder BlackBerry Desktop Software, sein offizieller Name, wird nicht zusammen mit dem brandneuen BlackBerry Curve 8520 ausgeliefert. wie bereits berichtet von einigen Nachrichtenagenturen und Blogs. Anscheinend gab es auf der RIM-Website eine verwirrende Sprache, die etwas anderes suggerierte, aber es wurde geändert, um klarzustellen, dass die Software irgendwann im September erwartet wird.

mac os x löwe bootfähiger usb

Zweitens richtet sich die BlackBerry Desktop Software für Mac hauptsächlich an Privatanwender – und das zu Recht, da Macs immer noch nur einen kleinen Prozentsatz der PC-Bereitstellungen in Unternehmen darstellen. Das bedeutet, dass die Software nicht viele der Unternehmens-E-Mails/Outlook/Notizen/etc. Einstellungen, die in der PC-Version von BlackBerry Desktop Manager verfügbar sind. Insbesondere werden keine Entourage-/Outlook-Einstellungen zum Optimieren oder Ändern verfügbar sein. (Denken Sie an: E-Mail-Signaturen, Abstimmungseinstellungen.)





Wir haben sehr hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass alle Synchronisierungsfunktionen vorhanden sind, so Feldman. Der eigentliche Fokus in der ersten Version der neuen Mac-Software von RIM liegt wirklich auf den Verbrauchern und ihren Synchronisierungsanforderungen, sagt er.

Die BlackBerry Desktop Software für Mac ist mit Apple-PCs kompatibel, auf denen Mac OS Leopard 10.5.5 und höher ausgeführt wird. Und Benutzer müssen die BlackBerry-Gerätesoftware Version 4.2 oder höher ausführen, um sie verwenden zu können, sagt Feldman.



So überprüfen Sie Ihre Nummer auf dem iPhone

Zu guter Letzt gibt es laut Feldman keine einfache Möglichkeit, durchgesickerte Software über die BlackBerry Desktop Software für Mac auf Ihr BlackBerry-Gerät zu laden. Dies ist besonders interessant, da BlackBerry-Benutzer mit PCs derzeit nahezu jede Art von kompatiblen BlackBerry-Dateien über die App Loader-Komponente des BlackBerry Desktop Manager laden können. Feldman wollte nicht ins Detail gehen, wie der Sperrprozess funktionieren könnte, aber er sagte, dass die Mac-Version etwas enthält, das Benutzer davon abhalten soll, inoffizielle Software zu laden.

Ich bin gespannt darauf, die BlackBerry Desktop Software für Mac zu testen, und obwohl ich mir wünsche, dass sie dieselben Funktionen wie die PC-Version und mehr bietet, verstehe ich, warum RIM beschlossen hat, einige Komponenten aus dem ersten Build wegzulassen. In diesem Sinne ist dies nur die erste Iteration der BlackBerry Desktop Software für Mac, und Sie können darauf wetten, dass in den kommenden Monaten und Jahren weitere Versionen mit vollem Funktionsumfang auftauchen werden.