Haupt Software Boxee App verwandelt das iPhone in eine Touchscreen-Fernbedienung
Software

Boxee App verwandelt das iPhone in eine Touchscreen-Fernbedienung

VonDavid Dahlquist 16. März 2009 07:25 PDT

Boxee , die beliebteste Open-Source-Heimmediensoftware aller, hat eine mit Spannung erwartete Verbesserung erhalten. Während Benutzer, die Boxee mit einer Fernbedienung verwenden wollten, auf die zu einfache Standard-Fernbedienung von Apple verwiesen wurden, wurde der Ruf nach einer umfangreicheren Fernbedienung mit dieser neuesten iPhone-App beantwortet.

Die Freiheit boxee iPhone Remote-App verbindet sich über Wi-Fi mit Boxee und nutzt den Touchscreen des iPhones auf interessante Weise und bietet einen Tasten- und Gestenmodus. Der Tastenmodus bietet einfach die standardmäßigen Aufwärts-, Abwärts-, Links-, Rechts-, OK- und Zurück-Tasten auf dem iPhone-Bildschirm zusammen mit einem Lautstärkeregler und Stopp-/Pause-Tasten.

Der Gesten-Modus hingegen verwandelt das iPhone in ein Touchpad, bei dem man ein Icon über den Bildschirm zieht. Die Auswahl auf Ihrem Fernseher ändert sich entsprechend der Richtung, die Sie auf dem iPhone ziehen. Wenn Sie zu einer gewünschten Auswahl gelangen, wird der Vorgang durch einfaches Tippen auf das iPhone abgeschlossen.

Eine weitere coole Funktion ist, dass immer dann, wenn Sie auf einen Bildschirm stoßen, der zur Texteingabe auffordert, die virtuelle iPhone-Tastatur automatisch angezeigt wird, sodass Sie Ihre Eingaben bequem auf dem Bildschirm eingeben können.

Wie erstelle ich ein Apfel-Fotobuch?

Bewertungen waren positiv Wenn Sie also ein Boxee-Benutzer sind, der mehr Fernbedienung als die Standard-Apple-Fernbedienung wünscht, ist dies möglicherweise einen Blick wert.