Haupt Sonstiges Charter One spendet iMacs an Schulen
Sonstiges

Charter One spendet iMacs an Schulen

NachrichtenTablets 16. Dezember 2001 16:00 PST

Früher in diesem Jahr, Charter One Bank kündigte eine Initiative zur Abgabe von iMacs an Schulen in sechs Bundesstaaten an. Heute hat die Bank 11 iMacs und einen Netzwerkdrucker zur Verwendung im Bibliotheks-/Medienzentrum der Lincoln Academy #44 in Buffalo gespendet.

Die Initiative mit dem Namen One-Click-Fonds ermutigte Kunden, sich beim Unternehmen für Online-Banking anzumelden; Wenn sich ein Kunde anmeldete, leistete die Bank einen Beitrag zum Fonds.

Linda Barton, Managerin von Charter One Branch 728 in Buffalo, präsentierte die Computer dem Schulleiter Gil Hargrave während eines Computerkurses.

Charter One freut sich, diese Computer der Lincoln Academy zur Verfügung stellen zu können, sagte Jon Little, Vizepräsident und regionaler Verkaufsleiter von Charter One. Computer und Technologie haben die Art und Weise verändert, wie unsere Kinder in der Schule lernen, und es liegt in der Verantwortung von uns allen, sicherzustellen, dass jedes Kind über die pädagogischen Werkzeuge verfügt, die es für seinen Erfolg benötigt.

Der One-Click Fund spendet Computerausrüstung im Wert von über 100.000 US-Dollar an acht Schulen in den sechs Bundesstaaten, in denen die Charter One Bank tätig ist. Empfängerschulen befinden sich in Cleveland, Chicago, Detroit, Springfield, MA, Burlington, VT, Albany, Buffalo und Rochester, New York.