Haupt Software „Cider“ lässt Windows-Spiele auf Intel-Macs laufen
Software

„Cider“ lässt Windows-Spiele auf Intel-Macs laufen

NachrichtenTablets 2. August 2006 17:00 PDT

Demnächst erhältlich: Windows-Spiele, die dank TransGamings neuem . auf Intel-Macs laufen Apfelwein Software. Es ist kein Neustart erforderlich und es muss keine separate Windows-Partition installiert werden. Alles geschieht transparent.

TransGaming, das vor einigen Jahren mit Konvertierungen führender Mac-Spiele-Publisher in den Mac-Spielemarkt eingestiegen war, macht einen weiteren Schritt in den Mac-Markt und übernimmt diesmal seine Cedega-Technologie für Linux für den Betrieb auf Intel-basierten Macs. Das Ergebnis ist eine in Kürze erscheinende Reihe von Spielen von PC-Spiele-Publishern, die TransGamings CEO Vikas Gupta als transparentes Erlebnis für Mac-Spieler bezeichnet.

Cider-Spiele laufen, als wären sie für Mac OS X gemacht worden, sagte Gupta Tablets in einem aktuellen Interview.

Mit Cider gehört das lange Warten von Mac-Benutzern auf Mac OS X-native Spiele der Vergangenheit an – Mac-Benutzer können Cider-erweiterte Windows-Spiele gleichzeitig oder fast gleichzeitig mit ihren PC-Gegenstücken ausführen, sagte Gupta.

Apfelwein, der aus WEIN destilliert wird

Eine Sache, die Cider unterscheidet, ist, dass das Spiel effektiv mit der Technologie von TransGaming verpackt ist. Benutzer legen eine Disc ein, installieren das Spiel und führen es wie eine Standardanwendung von Mac OS X aus. Aber statt Mac OS X bleibt das Spiel eine Windows-Anwendung. Cider übersetzt in der Zwischenzeit die Application Programming Interfaces (APIs), die das Spiel aufrufen muss, um zu funktionieren.

Dies unterscheidet sich erheblich von der Boot Camp-Software von Apple, bei der Intel Mac-Benutzer ihre Systeme neu starten müssen, um mit Windows XP-Anwendungen zu arbeiten. Es unterscheidet sich auch stark von Parallels Desktop , das virtuelle Maschinentechnologie verwendet, die in die Intel-Chips integriert ist, die Apple in seinen neuen Macs verwendet, um es Benutzern zu ermöglichen, Windows- und Windows-Anwendungen innerhalb eines Fensters auf ihrem Mac OS X-Desktop auszuführen – das keine Grafiken bietet Beschleunigung und andere Dinge, die zum Ausführen von Windows-Spielen auf dem Mac erforderlich sind.

Stattdessen ähnelt Cider konzeptionell CrossOver, der kürzlich von CodeWeavers angekündigten Software, die es Macs ermöglicht, Windows-Anwendungen unter Mac OS X auszuführen.

Tatsächlich haben CrossOver, Cider und Cedega alle ihre Wurzeln in WINE. Ein Akronym für WINE Is Not an Emulator. Die Software ist ein Open-Source-Projekt, um auf Linux-basierten Computern Windows-Anwendungen ausführen zu lassen, nicht durch Emulation, sondern durch eine Übersetzungsschicht, die Windows-spezifischen Anwendungscode dynamisch verarbeitet.

Apfelwein wird ganz erheblich aus WEIN entfernt, sagte Gupta. Sie haben sich vor etwa dreieinhalb Jahren verzweigt.

Gupta sagte, dass, während WINE eine universelle Übersetzungsumgebung bleibt und CrossOver eher auf Benutzer von Geschäftsanwendungen als auf Spieler ausgerichtet ist, Cider von TransGaming speziell darauf ausgerichtet ist, Windows-Spiele auf Intel-basierten Macs gut laufen zu lassen. Da Cider die Windows-Spiele umschließt, muss keine separate Cider-Softwareumgebung gewartet werden – sie ist direkt in die Spiele selbst integriert.

Gupta sagte, dass Cider auch nicht das Risiko einer Infektion mit Windows-Viren oder Malware erhöht. Es ist eine geschlossene Umgebung, die auch von unserer Seite gründlich geschützt ist, sagte er. Wir geben Mac-Benutzern die Erfahrung, die sie schon immer hatten. Wir verstehen Mac-Benutzer und das Apple-Look-and-Feel.

Die Apfelweinpresse

TransGaming arbeitet bereits mit mehreren PC-Spiele-Publishern zusammen, um Cider-geprüfte Spiele auf den Markt zu bringen – Gupta sagte, ein halbes Dutzend neuer Titel seien bereits in Arbeit. Das Unternehmen nimmt das Spiel, optimiert Cider für die Arbeit damit und sendet das verbesserte Spiel dann zur weiteren Qualitätssicherung (QA) an den Herausgeber zurück.

Wir führen unsere eigene Qualitätssicherung und -prüfung durch, sagte Gupta. Der Publisher führt seine eigene QA durch, um dem Spiel seinen Genehmigungsstempel zu verleihen.

Das Besondere daran ist, dass wir im Voraus kein Geld verlangen, sagte Gupta. Wir verwenden ein Umsatzbeteiligungsmodell.

Gupta sagte, dass PC-Spiele, die mit Cider auf einem Intel-basierten Mac laufen, eine nahezu native Leistung bieten. Der durchschnittliche Benutzer werde keinen Unterschied feststellen können, sagte er.

In einigen Fällen gab Gupta jedoch an, dass Benutzer 10 bis 15 Prozent niedrigere Bildraten sehen werden als in einem wirklich nativen Spiel.

Kann ich Bilder von icloud abrufen?

Apple ist unter Spieleentwicklern dafür berüchtigt, OpenGL und andere APIs, die für Spiele während Wartungs-Upgrades von Betriebssystemen benötigt werden, erheblich zu ändern. In vielen Fällen hat dies die Kompatibilität mit beliebten Spielen beeinträchtigt und Entwickler gezwungen, Punkt-Updates für ihre Spiele zu veröffentlichen, um ihre Funktionsfähigkeit auf dem Mac wiederherzustellen.

Der Prozess [für Cider] ist nicht anders als heute, sagte Gupta. Apple weiß, was wir tun, wir haben schon lange eine gute Beziehung zu ihnen. Wir sind zuversichtlich, dass wir über wichtige Änderungen informiert werden, wenn sie eintreten. Aber mit oder ohne Apples Hilfe können wir schnell Änderungen vornehmen und unseren Benutzern Updates zur Verfügung stellen.

Frischer Apfelwein im Oktober

Gupta schätzt, dass Mac-Benutzer ab Oktober, rechtzeitig zu den Feiertagen, Cider-erweiterte Spiele in den Regalen sehen werden. Zunächst werden Cider-erweiterte Spiele für den Mac in ihren eigenen Boxen in den Regalen der Geschäfte erscheinen, getrennt von ihren PC-Pendants.

Aber Gupta sagte, dass TransGaming hofft, gleichzeitige Veröffentlichungen für Mac und PC zu sehen, vielleicht sogar in derselben Box, wenn sowohl Mac-Spieler als auch PC-Spieleherausgeber den Geschmack von Cider mögen.