Haupt Sonstiges Core 2 Duo im Vergleich zu PowerPC
Sonstiges

Core 2 Duo im Vergleich zu PowerPC

VonJames Galbraith 21. November 2006 16:00 PST

Als wir unsere Testergebnisse für die neuen MacBook Pros mit Core 2 Duo-Power veröffentlichten, hörten wir in unseren Foren immer wieder das gleiche Feedback von Lesern: Diese Zahlen zum Vergleich der MacBook Pros von Core Duo und Core 2 Duo sind großartig und alle… aber wie schneiden diese neuen Maschinen im Vergleich zu PowerPC-Modellen ab?

Es ist ein guter Punkt. Immerhin, wenn Sie über ein Upgrade auf eines der neuen nachdenken MacBook-Profis , werden Sie wahrscheinlich nicht nach einem völlig akzeptablen Core Duo-Modell suchen, das Sie vor weniger als einem Jahr gekauft haben. Vielmehr wird der Laptopbesitzer, der ein Upgrade durchführen möchte, dies in den meisten Fällen von einem PowerBook oder iBook aus tun. Daher würden sie natürlich daran interessiert sein, zu erfahren, wie die Leistung des MacBook Pro Core 2 Duo abschneidet – insbesondere wenn es um Anwendungen geht, die noch nicht nativ auf Intel-basierten Macs laufen. Wird es bei der Verwendung der Rosetta-Emulationstechnologie zu Leistungseinbußen kommen? Oder lohnt sich die Steigerung der Prozessorleistung durch den Core 2 Duo für ein Upgrade?

Wir haben uns dieses Feedback zu Herzen genommen, als wir vor einer Woche unsere MacBook Core 2 Duo Benchmarks veröffentlicht haben. Wie Sie der Tabelle in diesem Artikel entnehmen können – die im MacBook Core 2 Duo-Test noch einmal abgedruckt wurde – haben wir Testergebnisse für das 15-Zoll-PowerBook G4/1,67 GHz und ein 1,42 GHz iBook G4 hinzugefügt. Hoffentlich gibt dies PowerPC-basierten Laptopbesitzern einen Referenzrahmen, wenn es darum geht, abzuschätzen, wie viel Verbesserung ein tragbares Core 2 Duo-basiertes Gerät bietet.

Ah, aber das richtet sich nur an potenzielle MacBook-Käufer – was ist mit Leuten, die über ein Core 2 Duo-basiertes MacBook Pro nachdenken. Nun, wir haben ein 2,16 GHz MacBook Pro in unsere MacBook Benchmarktabelle aufgenommen. Aber um die Dinge noch klarer zu machen für Leute, die sich fragen, wie das jüngste MacBook Pro-Update im Vergleich zu den letzten PowerPC-basierten Laptops abschneidet, hier sind die MacBook Pro-spezifischen Ergebnisse neben vergleichbaren PowerPC-Systemen.

MacBook Pro Core 2 Duo im Vergleich zu PowerPC-basierten Laptops

Geschwindigkeitsmarke 4.5 Adobe Photoshop CS2 Kino 4D XL 9.5.21 Kompressor 2,3 iMovie 6.0.2 iTunes 6.0.4 Unwirkliches Turnier 2004 Zip-Archiv
FOLGENDES FOLGENDES MACHEN MPEG2-ENCODE GEALTERTER FILTER MP3-Verschlüsselung DURCHSCHNITTLICHE BILDRATE 1 GB ORDNER
15-Zoll MacBook Pro Core 2 Duo/2,16 GHz 209 1:16 1:01 2:17 0:54 1:11 63,9 2:48
15-Zoll MacBook Pro Core 2 Duo/2,33 GHz (2 GB RAM) 226 1:10 0:57 2:07 0:51 0:58 72,9 2:22
15-Zoll-PowerBook G4/1,67 GHz 132 1:35 3:57 6:59 1:51 1:53 19,9 3:30
14-Zoll-iBook G4/1,42 GHz 108 1:50 4:31 n / A 2:09 2:18 14,3 4:34
>Besser >Besser

Beste Ergebnisse in Fett gedruckt . Referenzsystem in Kursivschrift .

Die Ergebnisse von Speedmark 4.5 sind relativ zu denen eines 1,25 GHz Mac mini, dem eine Punktzahl von 100 zugewiesen wird. Die Ergebnisse von Adobe Photoshop, Cinema 4D XL, iMovie, iTunes und Zip Archive sind in Minuten:Sekunden angegeben. Auf allen Systemen wurde Mac OS X 10.4.8 mit 1 GB RAM ausgeführt (sofern nicht anders angegeben), wobei die Prozessorleistung im Einstellungsbereich „Energie sparen“ auf „Höchste“ eingestellt war, falls zutreffend. Der Photoshop Suite-Test besteht aus 14 skriptgesteuerten Aufgaben mit einer 50-MB-Datei. Der Speicher von Photoshop wurde auf 70 Prozent und der Verlauf auf Minimum eingestellt. Wir haben aufgezeichnet, wie lange es dauerte, eine Szene in Cinema4D zu rendern. Wir haben Compressor verwendet, um eine 6-Minuten:26-Sekunden-DV-Datei mit der DVD zu kodieren: Fastest Encode 120 Minuten – 4:3-Einstellung. (Der Test startete auf dem iBook nicht; daher die Punktzahl n/a.) In iMovie haben wir den Videoeffekt „Alter“ auf einen 1-minütigen Film angewendet. Wir haben 45 Minuten AAC-Audiodateien mit der iTunes-Einstellung 'Hohe Qualität' in MP3 konvertiert. Wir haben den durchschnittlichen Score von Antalus Botmatch von Unreal Tournament 2004 für Frames pro Sekunde verwendet; Wir haben mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln in der maximalen Einstellung mit aktiviertem Audio und Grafik getestet. Wir haben im Finder ein Zip-Archiv aus einem 1-GB-Ordner erstellt. Um die Speedmark 4.5-Ergebnisse für verschiedene Mac-Systeme zu vergleichen, besuchen Sie unseren Apple Hardware Guide .—MACWORLD LAB TESTING VON JAMES GALBRAITH, BRIAN CHEN UND JERRY JUNG

Auch wenn wir einige unserer früheren Kommentare wiederholen möchten, übertreffen die Core 2 Duo-basierten MacBook Pros die Top-Consumer- und Pro-PowerPC-Laptops – ziemlich dramatisch im Fall des 2,33-GHz-Modells.

Und während ich dies schreibe, ist natürlich das letzte der Core 2 Duo-Upgrades – das 17-Zoll MacBook Pro Core 2 Duo/2,33 GHz – bei TabletS Lab eingetroffen. Schauen Sie nächste Woche nach unseren Testergebnissen, sobald wir aus unserem Truthahnkoma erwachen.