Haupt Sonstiges Die Idee eines Apple TV-Geräts knacken
Sonstiges

Die Idee eines Apple TV-Geräts knacken

MeinungTablets 12. November 2011 22:00 PST

Es ist die deprimierendste Zeit des Jahres für jeden Technikexperten: die Zeit kurz nach Apples iOS-Herbst-Event. Das war's mit neuen Produkten für den Rest des Jahres; es ist eine Dürre, die frühestens im Januar ausbrechen wird.

Es lässt uns nervös und verstimmt fühlen und nicht mehr wissen, was wir in sozialen Situationen sagen sollen. Wie wird das neue iPhone Ihrer Meinung nach aussehen? so begrüßen uns die Leute normalerweise. Das ist keine beleidigende Frage, vertrau mir. Diese Frage konnte ich beantworten. Diejenigen, die mich mit blinder Panik elektrisieren, sind Fragen wie Hey, hast du meine Frau Angela kennengelernt?

(Kommt mir bekannt vor. Sie scheint mich anzulächeln, als erwarte sie Anerkennung. Oder erinnert mich diese Frisur an jemand anderen? Zum Beispiel an eine der Korrespondenten von 60 Minutes. Leslie Stahl? Ich mochte die Geschichte über die Typ mit dem Ultraleichtflugzeug, der diesen Gänsebabys das Wandern beigebracht hat. Ist das nicht ein Film geworden? Und jetzt ist Leslies Kiefer zusammengebissen und die Person, die sie mir vorgestellt hat, starrt in seinen Drink.)

Wobei ich denke, es wird wie beim iPhone 4 sein, nur schneller und mit einer besseren Kamera stolpert es einfach über die Zunge.

Geben Sie ein bequemes Gerücht ein

Glücklicherweise haben wir einen Retter in Form neuer glaubwürdiger Gerüchte über einen HDTV der Marke Apple. Seit Jahren ist es nur etwas, das irgendwie Sinn machte. Aber es wurde mit der Veröffentlichung von Walter Isaacsons Biografie von Steve Jobs, in der er über seinen Wunsch nach einem integrierten Fernsehgerät zitiert wird, ins Rampenlicht getreten. Es wird die einfachste Benutzeroberfläche haben, die Sie sich vorstellen können. Ich habe es endlich geknackt, wurde er zitiert.

Sicherlich nicht, seit Pierre de Fermat gekritzelt hat, habe ich dafür einen wirklich wunderbaren Beweis gefunden, den dieser Rand zu schmal ist, um daneben zu enthalten sein liebster mathematischer Gehirnstörer hat eine einzige Zeile in einem Buch so viele schwere Gedanken von so vielen provoziert.

Mir? Ich bin immer noch mehr als etwas ratlos. Ich würde den Apple HDTV immer noch als nichts anderes als einen Versuchsballon in einem Apple-Labor abtun, wenn nicht diese Worte des Mannes selbst wären. Der Rest des Buches erzählt mehrere Geschichten, die ziemlich deutlich machen, dass es immer ratsam war, wenn Steve sagte, dass er auf eine Idee kommen würde, diesen Satz auf Lesen zu erweitern. Viele Ingenieure haben an vielen verschiedenen Ideen gearbeitet, und ich identifizierte diese eine Idee und diesen speziellen Ansatz als etwas Wichtiges sowohl für Apple als auch für das Konzept des Fernsehens; Dann schwenkte ich meinen Feenstab der Unbefleckten Ressourcen und des Mandats über die ganze Aussicht.

Was nicht als Schlag gegen Steve gedacht ist. Es ist ein Hinweis darauf, dass dies nicht wirklich als leerer Gedanke beiseite geschoben werden kann.

Das Apple TV macht absolut Sinn. Es ist eine winzige 99-Dollar-Box, die jeden HDTV in ein IR-gesteuertes iOS-Gerät verwandelt. Es erhöht den Wert von allem anderen, das Sie bei Apple kaufen, was Feature One jeder Ergänzung der Produktlinie des Unternehmens ist. Die Medien, die Sie bei iTunes kaufen, können auf dem großen Bildschirm und den guten Lautsprechern abgespielt werden. Ihre iOS- und MacOS-Geräte erhalten ein riesiges drahtloses Display; Ihr iPad, iPhone und iPod Touch werden praktisch zu Konsolen-Spielsystemen.

Es wäre wunderbar, wenn Apple Innovationen einfach in Form von Lizenzen ins Fernsehen bringen würde. Ich habe derzeit 400 Kabelkanäle zur Verfügung, aber ich interessiere mich eigentlich nur für 12 davon. Wenn Apple herausfinden würde, wie man diese Kanäle unabhängig lizenzieren kann und mir erlaubt, sie einfach über kanalspezifische iOS-Apps a-la-carte zu abonnieren, wäre das ein großer Gewinn. Wir haben kürzlich während der regelmäßigen Telefonkonferenz des CBS-Netzwerks einen Hinweis darauf erhalten. CEO Les Moonves enthüllt dass er sich geweigert hatte, sich an einem vorgeschlagenen Apple-Plan für das Streaming von Netzwerkinhalten zu beteiligen, und sich gegen eine Aufteilung der Werbeeinnahmen anstelle einer Vorab-Lizenzgebühr gewehrt hatte.

Die Siri-Suche wäre auf einem Fernseher unglaublich. Spielen Sie die Episode der Craig Ferguson-Show von gestern Abend, würde ich in meine Bluetooth-Audio-fähige Fernbedienung sagen. Wir surfen nicht mehr. Es gibt so viele Inhalte, dass die Rolle der Kabelbox darin besteht, uns beim Auffinden von Dingen zu helfen. Wir wissen nicht, wann etwas ausgestrahlt werden sollte, und die Syndizierung hat Netzwerke fast irrelevant gemacht. House, M.D. wird auf drei verschiedenen Kanälen ausgestrahlt … manchmal gleichzeitig.

Und da der HDTV der größte und schlimmste (im besten Sinne des Wortes) Bildschirm im Haus ist, ist er ein Brennpunkt für Familienaktivitäten. Es ist immer in einem Gemeinschaftsraum. Es ist ein vollkommen natürlicher Hub für iCloud, um Informationen hineinzuprojizieren.

An einem Tag, an dem der Platz des Mac Pro in der Produktlinie wackelig ist, scheint eine Erweiterung in das verbraucherstärkste Verbraucherprodukt des Haushalts wie eine Spielerei zu sein. Aber das Apple TV kann all diese Dinge und mehr verarbeiten. Was würde ein integrierter Fernseher dem Benutzer bieten? Ja, konzeptionell ist ein vollständig integriertes Design eleganter. Aber ganz ehrlich, Sie schließen ein Apple TV an einen HDMI-Anschluss an und müssen sich dann nie wieder damit auseinandersetzen. Wäre Apple wirklich so beleidigt, wenn es HDMI 2 statt HDMI 1 wäre?

Streaming ist auch problematisch, denn obwohl Sie die Kabelgesellschaft für Abonnementprogramme aus der Schleife herausnehmen können, wird sie dennoch die Datenpipeline für alle Ihre Inhalte bereitstellen. Die Kabelgesellschaft wird einige berechtigte Einwände erheben (Zehn Millionen Menschen, die HDTV streamen, belasten unser Netzwerk höllisch) und einige gereizte (Gut, jetzt begrenzen wir Ihre monatliche Bandbreite und stellen sicher, dass wir jeden Geldbeutel verlieren, den wir durch den Verlust von Ihnen verlieren Abonnement, wir machen Überschreitungsgebühren wett) und es scheint wahrscheinlich, dass sich alles für den Benutzer ausbalanciert.

Und wir haben noch nicht einmal angefangen, über die Probleme zu sprechen, genügend Größen und Preispunkte zu haben, um den Markt glücklich zu machen. Tim Cook hasst Inventar genauso wie Benny Hill eine sicher befestigte Krankenschwesteruniform. Kann ein Apple HDTV, den es nur in einer oder zwei Größen gibt, erfolgreich sein? Selbst wenn es möglich ist, wie wird Apple die Leute davon überzeugen, einen perfekt funktionierenden Flachbildschirm zu verlassen, der wahrscheinlich nur wenige Jahre in seinem 10-jährigen Lebenszyklus ist?

Kann ich zwei icloud-Konten zusammenführen?

Rechne nach

Nein, ich runde immer wieder auf einfache Mathematik zurück: Apple TV + $$ HDTV nach Wahl des Benutzers von einem anderen Ort > $$$$ Apple HDTV.

Ich versuche, an Möglichkeiten zu denken, die ein HDTV Apple – und den Nutzern – bieten würde, die ein zukünftiges Apple TV nicht könnte. Eine integrierte FaceTime-Kamera, klar. Und das sind viele Quadratmeter, die Apple an der Wand hängt. Welche Art von AirPort-Antenne könnten Apple-Ingenieure entwickeln, wenn sie sie nicht in eine Basisstation in der Größe einer Kochplatte packen müssten?

Wie wäre es mit einem Touchscreen? Nö. Apple hat bereits gesagt, dass es nicht der Meinung ist, dass Touchscreens auf großen Displays funktionieren (obwohl das Unternehmen zuvor über andere Konzepte Nebelschwaden geblasen hat). Außerdem möchte ich sicher nicht, dass eine riesige Glasscheibe, die im sichtbarsten Teil des zentralen Raums des Hauses hängt, mit Fingerabdrücken bedeckt ist.

Ich glaube nicht, dass es bei einem Apple HDTV wirklich um die Hardware geht. Es wird um die Software und den Inhalt gehen, die der Schlüssel zu jedem Apple-Produkt sind. Siri, iCloud und vor allem Angebote, um Inhalte so zu lizenzieren, dass der Benutzer nicht das Gefühl hat, jedes Mal, wenn er eine Sitcom sehen möchte, Münzen in die Seite des Bildschirms füttern muss, definieren jeden Apple HDTV.

Letzteres könnte das am schwierigsten zu lösende Problem sein. Mit Netzwerkmanagern zu sprechen ist nicht wie mit Siri zu sprechen. Siri wurde für rationale, produktive Gespräche in einfacher, verständlicher Sprache entwickelt. In der Zwischenzeit bin ich mir sicher, dass jemand bei NBC immer noch gegenüber einem Agenten eines Schöpfers besteht, dass Seinfeld seine Produktionskosten immer noch nicht zurückgezahlt hat und dass es keine Gewinne zu teilen gibt.

[ Senior Contributor Andy Ihnatko ist Tech-Kolumnist für die Chicago Sun-Times, ein regelmäßig erscheinendes MacBreak Weekly , der Gastgeber von Der Ihnatko-Almanach , und so viel mehr . ]