Haupt Sonstiges Erstellen einer Basistabelle in QuarkXPress
Sonstiges

Erstellen einer Basistabelle in QuarkXPress

NachrichtenTablets 31. März 2001 16:00 PST

Der einfachste Weg, Tabellen in QuarkXPress zu erstellen, besteht darin, eine XTension zu verwenden, die speziell für die Erstellung von Tabellen entwickelt wurde. Aber es sei denn, Sie erstellen komplizierte Tabellen oder erstellen häufig Tabellen, eine XTension ist ihr Geld möglicherweise nicht wert. Wenn Sie ab und zu nur einfache Tabellen erstellen müssen, können Sie dies mit der integrierten Tabs-Funktion von XPress tun.

Importieren Sie zunächst eine Tabelle aus einem anderen Programm wie Microsoft Word oder Excel (als Text gespeichert) in ein QuarkXPress-Textfeld. Sie können in XPress auch manuell eine Tabelle erstellen, indem Sie eine Registerkarte zwischen jeder Spalte platzieren; Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Spalten noch nicht ausgerichtet sind.

macbook pro 2012 sd kartensteckplatz

Wählen Sie als Nächstes Ihre gesamte Tabelle mit dem Inhaltswerkzeug aus (wenn die Tabelle das gesamte Textfeld ausfüllt, geben Sie einfach Befehl-A ein, um Alles auszuwählen). Öffnen Sie nun den Tabulatorrahmen (A) des Dialogfelds Absatzattribute, indem Sie Tabulatoren aus dem Menü Stil wählen (oder Befehl-Umschalt-T drücken). Beachten Sie, dass beim Öffnen dieses Dialogfelds auch oben im Textfeld ein Lineal angezeigt wird (B).

Um einen Tabulator zu platzieren, können Sie entweder in das Lineal über Ihrem Textfeld klicken oder die gewünschte Position im Dialogfeld (C) eingeben. Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche Festlegen oder Übernehmen zu klicken, nachdem Sie die Position eingegeben haben (D). Wenn Sie einen rechten oder mittleren Tabulatorstopp (E) wünschen, wählen Sie ihn im Dialogfeld aus, bevor Sie den Stopp einstellen. Wenn Sie fertig sind, wird die Tabelle formatiert, sieht aber schlicht aus.

Wenn Sie mit der Formatierung Ihrer Tabelle fertig sind, sollte sie so aussehen:

SPITZE: Wenn Sie mehrere Tabulatorstopps mit gleichem Abstand haben möchten, z. B. 4p3, geben Sie 4p3 in das Positionsfeld des Tabulatorrahmens ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Set. Geben Sie dann 4p3*2 ein und drücken Sie Set, dann 4p3*3 und so weiter. Jedes Mal, wenn Sie auf Festlegen klicken, erhalten Sie einen weiteren Tabstopp. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie es vermasseln: Wenn Sie bei gedrückter Wahltaste in das Lineal klicken, werden alle Tabstopps gelöscht.

So erstellen Sie einen Foto-Bildschirmschoner auf dem Mac

DAVID BLATNER ist der Autor von Das QuarkXPress 4-Buch (Peachpit Press, 1998) und Co-Autor von Real World Photoshop 6 (Peachpit Press, 2001). (Informationen zu diesen Büchern erhalten Sie unter www.peachpit.com/blatner .)

Zurück zu Transformieren von Tabellen in QuarkXPress