Haupt Andere Cringely: Macs erschrecken IT-Abteilungen
Andere

Cringely: Macs erschrecken IT-Abteilungen

NachrichtenTablets 15. August 2003 17:00 PDT

Macs sind in großen Mainstream-Unternehmen nicht beliebter, weil sie weniger Wartung erfordern und das macht IT-Abteilungen Angst, schreibt Robert Cringely in Die Kanzel Spalte für PBS.

So verbinden Sie den PS4-Controller mit dem Telefon iOS

Was auch immer die Gigahertz-Zahlen aussagen, Macintoshs seien in ihrer Leistung mit Windows- oder Linux-Rechnern vergleichbar, schreibt er. Was auch immer die konventionelle Weisheit oder die Marketingbotschaft von Microsoft sein mag, Macs sind in der Anschaffung nicht dramatisch teurer und auf Basis der Gesamtbetriebskosten wahrscheinlich billiger. Niemand würde behaupten, dass Macs schwieriger zu bedienen sind. Sie sind eindeutig einfacher zu verwenden, insbesondere in einem Netzwerk.

IT-Abteilungen sollten den besten Computer für den Job empfehlen, aber meistens empfehlen sie den besten Computer für den Job der IT-Abteilung, fügt er hinzu. Warum gewinnen also Linux-Computer bei großen Firmen an Popularität, während Macs, die immerhin auf BSD-Unix basieren, es nicht sind? Cringely sagt, dass die Einführung von Linux es Unternehmen ermöglicht, ihre Effizienz zu steigern, ohne dass die IT-Abteilung ihre Effizienz erhöhen muss.

Es braucht genauso viele Nerds, um 100 Linux-Boxen zu unterstützen wie 100 Windows-Boxen, aber Linux-Boxen sind billiger und können mehr Benutzer unterstützen, schreibt er. Die Organisation ist besser dran, während die IT-Abteilung unversehrt und unangefochten bleibt … Macs reduzieren die Zahl der IT-Mitarbeiter, während Linux wahrscheinlich die Zahl der IT-Mitarbeiter erhöht, ganz einfach.

Bewertungen zu iphone 12 pro max