Haupt Software DjembePad bringt afrikanische Percussion auf das iPad
Software

DjembePad bringt afrikanische Percussion auf das iPad

VonDavid Dahlquist 17. Juni 2010 02:03 PDT

Da das 9,7-Zoll-Display des iPads in der Größe einem Schlagzeugfell relativ nahe kommt, ist das Gerät ein natürlicher Kandidat für Percussion-Apps. Betreten Sie das DjembePad: eine App, die das emuliert Djembe Afrikanische Handtrommel .



Die Djembe ist eine traditionelle westafrikanische Handtrommel, die typischerweise aus Holz und Ziegenleder besteht. Obwohl es ein Riesenspaß ist, echte Djembes zu spielen, kosten sie normalerweise mehr als 100 US-Dollar, sind ziemlich groß und umständlich zu transportieren und werden Sie bei den Nachbarn nicht beliebt machen.





Das DjembePad zielt darauf ab, Ihnen die Vorteile des Spielens einer echten Djembe zu bieten, ohne die Nachteile. Es bietet realistische Samples der Slap-, Ton- und Bass-Sounds der Djembe sowie Woodblock- und Cowbell-Samples für zusätzliche Würze. Die App bietet auch Lautstärke- und Tonregler sowie ein Metronom, um Ihre rhythmischen Fähigkeiten zu verbessern.

Die Benutzeroberfläche der App ist ein Bild eines halben Djembe-Trommelfells. Um es abzuspielen, legen Sie das iPad im Querformat auf Ihren Schoß und tippen dann mit den Daumen auf die virtuelle Djembe – Sie können jedoch auch alle zehn Finger verwenden, um schnellere, kompliziertere Rhythmen zu erzielen. Wenn Sie näher an den Rand der Trommel klopfen, wird der Klang immer hallender, ähnlich wie bei einer echten Trommel.



DjembePad läuft auf einem iPad mit OS 3.2 oder höher und kostet 2 US-Dollar – ein kleiner Preis für die Möglichkeit, einem iPad-Trommelkreis beizutreten. Sehen Sie sich unten ein Video der App in Aktion an.

Weiterlesen…