Haupt Andere Dragon Age: Ursprünge
Andere

Dragon Age: Ursprünge

DurchChris Holt 5. Februar 2010 22:40 PST

Auf einen Blick

Expertenbewertung

Vorteile

  • Tolles Kampfsystem
  • Wunderschöne Grafik
  • Mehrere Enden und Pfade
  • Immersiv

Nachteile

  • Einige Fehler
  • Kann einige Dialogabschnitte nicht überspringen

Unser Urteil

Sie verbringen viel Zeit in Dragon Age: Ursprünge mit Blut bedeckt. Ihre Charaktere, wie man später anerkennt, beteiligen sich an regelmäßigen Gemetzeln und Verwüstungen. Sie müssen es also ertragen, Ihrem von Spielern erstellten Charakter und seinen Gruppenmitgliedern zuzusehen, wie sie wichtige Gespräche führen, während sie mit Bluteimern bedeckt sind. Es ist morbide, ein bisschen humorvoll, bestimmt aber schnell den Ton dieses dunklen Fantasy-Rollenspiels.



Ursprünglich im Herbst 2009 für PC und Spielekonsolen veröffentlicht, schockierten Bioware und EA die Welt, indem sie nur wenige Monate nach der ersten Veröffentlichung eine Mac-Version von Dragon Age ankündigten. Dragon Age: Origins wurde Ende Dezember dank der Cider Portability Engine für den Mac veröffentlicht und ist ein episches Rollenspiel, das genauso viel von Biowares anderem Titel Mass Effect übernimmt wie Tolkiens Wälzern über Elfen, Zwerge und Männer.

Sicher, Sie werden versuchen, eine Welt zu retten, die von Drachen, Gestaltwandlern und Magiern bevölkert ist. Aber die Dialoge, Beziehungen und der Ton der Geschichte sind eher die einer düsteren Seifenoper als ein klarer Kampf zwischen Gut und Böse.





Die Hexe Morrigan ist sarkastisch und unhöflich. Es überrascht nicht, dass sie auch ein Liebesinteresse ist.

Warum hat Apple die Kopfhörerbuchse abgeschafft?

Ihr von Spielern erstellter Charakter ist in Aussehen und Persönlichkeit anpassbar. Sie treffen seine oder ihre moralischen Entscheidungen und dies wird sich direkt darauf auswirken, wie die Leute mit Ihnen umgehen und die möglichen Ergebnisse des Spiels. Wenn Sie ein Heiliger sind, werden Sie bestimmten Parteimitgliedern gefallen, ihr Vertrauen und möglicherweise ihr romantisches Interesse gewinnen. Wenn Sie ein egozentrischer Idiot sind, der Unschuldige tötet, werden Sie dieselben Parteimitglieder entfremden und gleichzeitig das Vertrauen moralisch flexiblerer Charaktere gewinnen.



Es gibt auch nicht in jeder Situation ein klares Richtig und Falsch. In einem Szenario müssen Sie ein Kind töten, das von einem Dämon besessen ist, oder seine Mutter als Opfer an seine Stelle treten lassen (natürlich eröffnen andere Entscheidungen, die Sie getroffen haben, andere Möglichkeiten – wie zum Beispiel die Seele des Jungen zu tauschen für höllische Belohnungen).

Auf meinem MacBook Pro 2,66 GHz mit Mac OS 10.6 war Dragon Age umwerfend. Von den Feuereffekten feindlicher Zaubersprüche bis hin zum Blutschwall einer Klinge waren die Details wunderschön und realistisch. Im Gegensatz zu einigen Rollenspielen gibt es keinen großen Unterschied zwischen Zwischensequenzen und Kämpfen; die Schatten und Schattierungen waren in beiden beeindruckend. Es gibt einige Momente der Verlangsamung, insbesondere in den größeren Umgebungen, aber im Großen und Ganzen war ich beeindruckt von der Fähigkeit meiner Maschine, dieses High-End-Spiel zu bewältigen.

Wie bezahle ich jemanden?

Ich bin von Natur aus kein Rollenspieler. Das Levelschleifen, schreckliche rundenbasierte Kampfsysteme und nervige Dialoge, die normalerweise das Genre plagen, haben mich abgeschreckt. Als Spielrezensent habe ich ehrlich gesagt nicht die nötigen Stunden, um mich auf ein wirklich immersives Erlebnis einzulassen.

Aber Dragon Age bringt mich dazu, meine Vorstellungen von Rollenspielen zu ändern. Der Kampf findet in Echtzeit statt, die Handlung ist fesselnd und ich wurde nie mit seinem Tempo gelangweilt (also habe ich nie Level-Grinding bemerkt) und die Dialoge (obwohl ich mir wünschte, dass einige davon übersprungen werden könnten) waren im Großen und Ganzen gut geschrieben. Die Synchronsprecher waren im Großen und Ganzen solide. Ich habe besonders die sarkastischen Witzeleien von Morrigan und dem Elfenschurken genossen, die Antonio Banderas zu kanalisieren schienen.

Obwohl chaotisch, sind Kämpfe dank der Pause-Taste und der Möglichkeit, Ihrer Gruppe sofort zu befehlen, die Taktik zu ändern, einfach zu verwalten.

Beim Kampf geht es nicht nur darum, deine Feinde mit denselben Zaubersprüchen und Schwertern zu bewerfen und zu hoffen, dass sie gewinnen. Strategie steht im Vordergrund. Das Kampfsystem bietet eine Reihe mächtiger Werkzeuge für deine Schlachtpläne, die aus Biowares Knights of the Old Republic- und Baldur's Gate-Reihen stammen. Anstelle von rundenbasierten Kämpfen können Sie Ihre Gruppenmitglieder in Echtzeit steuern und das Spiel pausieren, um individuelle Befehle zu erteilen oder die Taktik eines Spielers dank eines praktischen Taktik-Tabs zu ändern. Ich habe zum Beispiel als Magier mit einigen mächtigen Heilzaubern gespielt, also habe ich seine Taktik-Registerkarte gesetzt, um seine Verbündeten zu heilen, wenn sie weniger als fünfzig Prozent Gesundheit hatten. In der Zwischenzeit habe ich meinen Panzer eingesetzt, um Feinde zu ihm zu ziehen, indem ich eine Fähigkeit aktivierte. Ich hatte meinen Schurken in einer voreingestellten Schaber-Anordnung und kontrollierte persönlich unsere Hexe Morrigan, weil ich ihre Massenkontrollzauber gerne mikroverwalte.

Du kannst immer nur vier Spieler in deiner Gruppe haben und einer von ihnen muss dein Charakter sein. Beim ersten Durchspielen kann eine Ihrer größten Frustrationen darin bestehen, einem NPC zu begegnen, der Ihrer Gruppe beitreten möchte, aber Ihr eigener Charakter hat erhebliche Überschneidungen mit seinen Fähigkeiten. Du willst nicht drei Magier in deiner Gruppe haben, also fiel es mir schwer, die Fähigkeiten des Heilers Wynne oder Stens Kriegerstärken oder Lelianas äh, Gesang abzulehnen? Tatsächlich wurden Leliana und ihre seltsame osteuropäisch-akzentuierte Kampf-Nonnen-Seltsamkeit schon früh durch den elfischen Schurken Zevran ersetzt.

Trotzdem werden Sie auf viele wirklich überzeugende Charaktere stoßen und müssen ihre Taktiken und Bewaffnungen mikroverwalten und einige schwierige Entscheidungen treffen, wen (und was – angesichts des anfänglich kleinen Inventars) Sie mitbringen. Das heißt, Sie können ein Gruppenmitglied für ein Segment zurücklassen, und wenn der Rest Ihrer Charaktere aufgestiegen ist, werden sie es auch tun. Dieses Zugeständnis ist wichtig, besonders wenn Sie es schaffen, eines Ihrer Parteimitglieder so zu verärgern, dass es sich entscheidet, Sie zu verlassen oder zu bekämpfen.

Unten sind einige Spoiler. Sie wurden gewarnt.

So filmreif wie die Herr der Ringe-Filme, hat Dragon Age genug atemberaubende Momente, um selbst diesen widerstrebenden RPG-Spieler interessiert zu halten. Ich habe als Magier angefangen und obwohl das vielleicht die langweiligste Ursprungsgeschichte hat, war ich immer noch total verblüfft, wie sie die verbotene Blutmagier-Sekte der Magie einführen. Auch der erste Kampf mit dem Darkspawn und die Einführung in die übergreifende Handlung waren spektakulär durchdacht, ebenso wie die Ausführung vieler Nebenhandlungen. Dies ist jedoch der Albtraum eines jeden Vervollständigers – es gibt einfach zu viel im Spiel zu tun und zu viel zu sehen, und jede Entscheidung, die Sie treffen, öffnet bestimmte Wege und schließt andere. Ich hatte einen bestimmten Charakter in meiner Gruppe, sodass ich eine Piratenkönigin beim Kartenspiel schlagen konnte, aber mir fehlte das Charisma, um sie ins Bett zu bringen. Beide Wege hätten die Duellantenfähigkeit freigeschaltet, die sie mir gewähren würde, aber einer machte viel mehr Spaß.

was war das letzte iphone mit kopfhöreranschluss

Obwohl dies das erste Spiel seit Call of Duty 4 ist, das mit einer Bewertung von fünf Mäusen geflirtet wird, gibt es einige Gameplay-Elemente, die verbessert werden könnten. Sie werden nach jeder großen Schlacht speichern wollen, da Autosaves selten sind. Es ist auch einfach ein guter Rat, falls Sie zurückgehen und sehen möchten, ob Ihr Gespräch ein zweites Mal anders verlaufen kann. Die Dialoge sind im Großen und Ganzen fantastisch, aber ich wünschte, einiges könnte übersprungen werden, wenn sich die Charaktere wiederholen. Manchmal, besonders bei einigen Missionen im Fade, tötete ich einen Charakter und der NPC, mit dem ich sprach, sprach immer noch über sie, als wären sie am Leben.

Es gibt keine Multiplayer-Komponente, die einige Spieler als Schwäche bezeichnen werden. Zur Verteidigung von Bioware haben sie eine fesselnde und eindringliche Erfahrung gemacht, die so fein abgestimmt ist wie eine Uhr. Jedes Stück und jeder Charakter ist genau dort, wo er sein sollte. Durch die Einführung des Chaos oder der Universalität von Millionen von Benutzern, die die Welt prägen, würde dem Spiel die Wirkung fehlen, die es auf den einzelnen Spieler hat.

Alligatorstiefel sind letzte Saison. Dieses Jahr ist Drachenhaut der letzte Schrei. Nachdem Alistair diesen Drachen getötet hat, baut er sich eine stilvolle neue Drachenrüstung.

Kaufberatung für Template Studio

Bioware ist mit Abstand das überzeugendste Rollenspiel, das ich je gespielt habe, und beweist einmal mehr, dass sie großartiges Schreiben, schöne Grafiken, eine überzeugende Geschichte und ein vielseitiges Kampfsystem miteinander verweben können, um ein Spiel zu mehr als der Summe seiner Teile zu machen. Auch wenn Bioware bereits die von der Kritik gelobten Serien Mass Effect und Knights of the Old Republic vorzuweisen hat, stellt Dragon Age einen großen Fortschritt für das Genre und ein Juwel von Spiel dar. Ich hätte nie gedacht, dass ich die Wörter innovativ und Fantasy-Rollenspiel im selben Satz verwenden würde, aber Dragon Age: Origins verdient auch die Wörter Spaß und Sucht.

[ Chris Holt ist Associate Editor von TabletS. ]

alte telefonnummer aus apple id entfernen