Haupt Sonstiges EastWest liefert SD2 aus, aktualisiert Symphonic Orchestra
Sonstiges

EastWest liefert SD2 aus, aktualisiert Symphonic Orchestra

NachrichtenTablets 10. März 2008 02:09 PDT

EastWest, das virtuelle Software-Instrumentenunternehmen, gab am Montag auf der Musikmesse 2008 bekannt, dass es Quantum Leap SD2 ausgeliefert und das Quantum Leap Symphonic Orchestra aktualisiert hat.

SD2 ist der Nachfolger der akustischen Percussion-Library von Stormdrum. SD2 enthält über 12 GB Percussion, das MIDI-Performances liefert, die mit Roland V-Drums und Zendrum Percussion Controllern erstellt wurden. Dadurch kann der Benutzer laut EastWest alles ändern, ohne dass sich dies auf die Klangqualität auswirkt.

MIDI-Performances werden vorgemischt, gepannt und für den schnellen Einsatz produziert.

So deaktivieren Sie die Bildschirmdrehung auf dem iPhone in den Einstellungen

SD2 kostet 5.

EastWest hat auch seine . aktualisiert Quantum Leap Symphonieorchester an die 64-Bit-Sampling-Engine des Unternehmens. Die Sample-Engine von EastWest ist eine plattformübergreifende 64-Bit-Sampling-Engine (mit 32-Bit-Kompatibilität) und ermöglicht es Benutzern, ihre Instrumente auf andere Computer zu laden, die vom Host-Computer verwaltet werden.

Versionen des Quantum Leap Symphonic Orchestra werden diese Woche auf der Musikmesse gezeigt. Symphonisches Orchester kostet 535 US-Dollar.

Was passiert, wenn Sie sich von icloud abmelden?