Haupt Sonstiges Electronic Arts schnappt sich Chillingo
Sonstiges

Electronic Arts schnappt sich Chillingo

VonJoel Mathis 20.10.2010 08:06 PDT

Als das iPad im vergangenen Frühjahr auf den Markt kam, hat der Spiele-Publisher Chillingo war darauf ausgerichtet, die Vorteile der neuen Plattform zu nutzen: An einem Tag brachte es 14 iPad-freundliche Titel auf den Markt. Diese frühe Investition zahlt sich aus – Electronic Arts kauft das britische Unternehmen für gemeldete 20 Millionen US-Dollar in bar und zusätzliche Anreize .

Tatsächlich zitierte EA sogar Chillingos Erfolg mit Apples iOS-Geräten, als es am Mittwoch den Kauf ankündigte. Durch die Übernahme von Chillingo baut EA Mobile seine Marktführerschaft auf der Apple-Plattform aus und bekräftigt seine Position als weltweit führender Anbieter von drahtloser Unterhaltung, EA-Sprecherin Holly Rockwood sagte in einer Erklärung CNNMoney.com .

Zu den Spielen von Chillingo gehören die beliebten $1 Angry Birds und Cut the Rope-Spiele. Das erstgenannte Spiel – nun ja, wütende Vögel, die sich an Schweinen für gestohlene Eier rächen – wurde vom finnischen Unternehmen . entwickelt Rovio , die Rechte an Fortsetzungen behält.

Während ZeptoLab , Schöpfer von Cut the Rope, schwieg öffentlich über die Transaktion, Rovio kommentierte den Deal. Wir machen uns keine Sorgen, wir bestimmen unsere eigenen Schüsse, sagte das Unternehmen über seinen Twitter-Account Mittwochnachmittag, Teil einer Flut von Beiträgen, die die Fans der anhaltenden Unabhängigkeit beruhigen. Und wir werden weiterhin die besten Spiele machen, die wir können.

Chillingos Arbeit mit unabhängigen Entwicklern war jedoch ein Teil des Reizes für EA.

Diese Übernahme wird Chillingos Expertise bei der Pflege der Ideen unabhängiger Entwickler mit der globalen Reichweite von EA für mobiles Publizieren kombinieren, sagte EA gegenüber dem Wall Street Journal All Things Digital-Blog .

Die Ankündigung vom Mittwoch folgt 400-Millionen-Dollar-Kauf von EA des Social-Game-Entwicklers Playfish im vergangenen Herbst.