Haupt Sonstiges FaceFighter für iPhone
Sonstiges

FaceFighter für iPhone

VonTim Mercer 7. November 2009 01:05 Uhr PST

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

FaceFighter von App-Unterhaltung ist ein lustiges Kampfspiel im Kung-Fu-Stil, mit dem du deine Freunde zu Brei schlagen kannst, ohne die Polizei einzubeziehen.

Das Spiel ist mit ein paar Feinden vorinstalliert, die es zu bekämpfen gilt, aber der wahre Spaß besteht darin, Ihren eigenen Gegner zu erschaffen. Machen Sie einfach Fotos von einem Freund oder Familienmitglied und wählen Sie sein Gesicht aus, um es dem Körper Ihres neuen Feindes hinzuzufügen. Sie können entweder ein vorhandenes Bild aus der Kamerarolle auf Ihrem iPhone oder iPod touch verwenden oder mit der integrierten Kamera des iPhones aus der App heraus ein neues aufnehmen.

Ready to Rumble: FaceFighter lässt Sie die Fotos von Freunden und Lieben (oder nicht so geliebten) importieren und sie bis zur Unkenntlichkeit verprügeln.

FaceFighter verwendet einige wirklich einfache und effektive Werkzeuge, um Bilder Ihrer Freunde in Feinde zu verwandeln. Während Sie Antagonisten erstellen, können Sie hinein- und herauszoomen, Augen und Mund ausrichten und das Bild drehen, um alles richtig zu machen. Das Endprodukt ist ein Roundhouse zu Ihrem lustigen Knochen.

Wenn Sie Ihren Feinden ins Gesicht schlagen und treten, bekommen sie schwarze Augen, geschwollene Lippen und fehlende Zähne. Das Gameplay in FaceFighter ist nicht das beste, aber darum geht es nicht. Zu sehen, wie deine Freunde Kung-Fu-Moves ausführen und ihre Gesichter zerfetzen, ist den Preis von 1 US-Dollar wert. Sie können das Spiel auch mit einer Probefahrt machen FaceFighter-Licht bevor Sie es kaufen. Die kostenpflichtige Version bietet eine Kopf-an-Kopf-Multiplayer-Funktionalität (zumindest wenn Sie die iPhone 3.0-Software auf einem iPod touch der zweiten Generation oder einem iPhone 3G oder 3GS verwenden); Sie können auch Fotos von besiegten Erzfeinden per E-Mail, Facebook und Twitter teilen.

Die Spielsteuerung besteht aus vier Tasten – linker und rechter Schlag, Tritt und Block. Im Wesentlichen ist FaceFighter ein Button-Smasher, bei dem außer dem Blockieren nur wenig Timing oder Strategie erforderlich ist. Wenn Sie auf die Blockschaltfläche tippen, werfen Sie Ihre Hände hoch und blocken den Schlag Ihres Gegners, aber Sie müssen ihn genau richtig timen, da ein Block nur zwei Sekunden dauert. Sie können auch spezielle Waffen wie ein Gummihuhn oder eine Rohrzange verwenden, um den Feind zu verprügeln und ihn sogar mit einigen komischen Todesbewegungen zu erledigen.

Mit toller Grafik, coolen Kung-Fu-Sounds und einem Multiplayer-Modus ist FaceFighter wirklich unterhaltsam. Fügen Sie die Möglichkeit hinzu, benutzerdefinierte Feinde zu erstellen, und die Heiterkeit stellt sich schnell ein.

[ Tim Mercer ist ein Technologie-Enthusiast, Grafikdesigner und Blogger, dessen Blog, digital-artist-toolbox.com , bietet dem digitalen Künstler und Grafikdesigner kostenlose Ressourcen. ]

So ändern Sie Ihren Mac-Namen