Haupt Iphone Schnell, günstig und außer Kontrolle: Auf der Suche nach einem 5G-iPhone
Iphone

Schnell, günstig und außer Kontrolle: Auf der Suche nach einem 5G-iPhone

5G könnte irgendwann eine Sache sein, aber es ist noch keine Sache.DurchDie Makalope 4. Mai 2020 21:00 PDT Maklope IDG

Die Herbst-iPhones sind noch Monate von der Ankündigung entfernt, also ist es an der Zeit, darüber zu streiten.

Jeremy Horwitz schreibt für Tiger Beat in the Valley, sagt Aus diesem Grund ist ein erschwingliches 5G-iPhone der einzig richtige Schritt für Apple. (Tippen Sie auf das Geweih zu Shawn King .)

Persönlich möchte The Macalope vorschlagen, dass es der einzig richtige Schritt für Apple ist, ihm einen Miniaturesel zu geben.

Denk darüber nach. Es macht einfach Sinn.

Miniatur-Esel.

Für mich.

Löst viele Probleme. Zugegeben, es sind meistens nur die Probleme von The Macalope, aber…

Die 5G-Mobilfunktechnologie – eine der wichtigsten transformativen Technologien dieses Jahrzehnts – ist ein seltenes Beispiel dafür, dass Apple einen offensichtlichen Fehler begeht.

Offensichtlich.

[?]

Ja, Apple hatte Probleme mit der Sicherung von 5G-Modems, aber wenn es jemals darunter gelitten hat, wurde es sicherlich nicht gezeigt.

Da Apples finanzielle Leistung oft der traditionellen Geschäftslogik widerspricht, werde ich nicht sagen, dass es bei der Preisgestaltung seiner kommenden 5G-Telefone keine Wahl hat oder dass es nicht immer noch viel Geld verdienen könnte, indem es einfach um Käufer von Ultra-Premium-Geräten wirbt.

Schlagzeilen werden oft von Lektoren geschrieben und nicht vom eigentlichen Autor, daher ist es möglich, dass Horwitz selbst nicht wirklich gesagt hat, dass dies der einzig richtige Schritt für Apple war, und dann sagte, dass es viele andere richtige Schritte gab. Sagen wir einfach, dass VentureBeat das gesagt hat.

Auch wenn ich an das Potenzial von 5G glaube, gebe ich als erster zu, dass die Technologie nicht genau wie erwartet eingeführt wurde.

Genau wie erwartet?

US-amerikanische und südkoreanische Fluggesellschaften kämpften bis zur letzten Minute um den Start des ersten kommerziellen 5G-Netzes, aber selbst Ende letzten Jahres hatten sie keine annähernd flächendeckende 5G-Abdeckung erreicht.

Viele der Leute sagten, dass die Einführung eine Weile dauern würde. Jetzt, wo es eine Weile gedauert hat, sagen Leute, die sagten, es würde nicht eine Weile dauern, wer hätte ahnen können, dass es eine Weile dauern würde?!

Einer der Hauptgründe dafür, dass Apple so weit verbreitet missverstanden wird, ist die Erwartung, dass es jedem Kunden und jeder Gelegenheit auf dem Markt hinterherjagt, gepaart mit der unbegründeten Überzeugung, dass es scheitern wird, wenn dies nicht der Fall ist.

Es ist ein Fehler, darauf zu bestehen, dass Apple etwas unternehmen muss. Lassen Sie uns stattdessen darauf bestehen, dass Apple sollen mach was.

Das ist zumindest ein Fortschritt.

Aber da sich die Erwartungen an den Tischeinsatz für Smartphones verschieben, sollte Apple nicht stehen bleiben, auch wenn es es sich scheinbar leisten kann.

So identifizieren Sie die Schriftart aus dem Bild

Die Macalope hat sich Apples Kassenbestand angeschaut und anscheinend können sie es sich leisten, zu Hause zu sitzen, Eis aus einem 5-Gallonen-Becher zu essen und ein Jahr lang auf TikToks zu surfen.

Ob Apple einen Fehler gemacht hat, indem es nicht so schnell wie möglich in diesen 5G-Zug eingestiegen ist, Daniel Bader Notizen :

5G ist derzeit eine Belastung, kein Feature. Es ist eine Steuer, ein Marketinginstrument und ein künstliches Herz für eine Smartphone-Industrie, die dringend etwas Neues zu besprechen braucht.

Das wird nicht immer der Fall sein, aber jetzt, im Jahr 2020, ist es so. Und die Verbraucher werden dafür bestraft.

Im Moment ist 5G eine Ausrede, um Benutzer zu einem Upgrade zu bewegen und für das Privileg extra zu bezahlen. Das Privileg, eine Funktion zu besitzen, die Sie möglicherweise in absehbarer Zeit nicht einmal nutzen können.

Es gibt kaum einen Unterschied zwischen der Aussage, dass Apple ein sehr billiges iPhone herausbringen sollte, um Marktanteile zu gewinnen, und dass Apple ein sehr schnelles und billiges Telefon herausbringen sollte, um Marktanteile zu gewinnen. Ja, Apple macht Fehler (goodriddance, Butterfly-Tastatur), aber 5G gehörte bisher nicht dazu.