Haupt Sonstiges Erster Blick: iOS 5-Benachrichtigungen
Sonstiges

Erster Blick: iOS 5-Benachrichtigungen

VonLex Friedman 7. Juni 2011 01:18 PDT

Eine der größten Änderungen in Apples iOS 5, enthüllt am Montag , ist eine willkommene Überarbeitung des relativ einfachen Benachrichtigungssystems von iOS. Im Moment erscheinen neue Warnungen in einem modalen Dialogfeld, das alles unterbricht, was Sie tun. Wenn Sie mehrere Warnmeldungen erhalten, während Ihr Gerät gesperrt ist, müssen Sie jede einzelne einzeln schließen, aber Sie können nur eine Warnmeldung pro App sehen. Wenn Sie fünf Textnachrichten erhalten, werden Sie nur auf eine aufmerksam gemacht. Wenn Sie Ihr Telefon schnell entsperren, bevor Sie eine Warnung lesen, und es erst am Ende Ihres Wischens bemerken, haben Sie kein Glück. Und manchmal bedeutet das Wischen, um Ihr Telefon zu entsperren, wenn eine Benachrichtigung angezeigt wird, dass Sie die Benachrichtigungs-App unbeabsichtigt starten.



Kurz gesagt, iOS-Benachrichtigungen sind eine bemerkenswerte Schwäche auf der gesamten Plattform – aber eine, die sich diesen Herbst mit der Veröffentlichung von iOS 5 komplett ändert.

Wischen Sie auf Ihrem iOS-Gerät von oben nach unten, um das Benachrichtigungscenter anzuzeigen.





iOS 5 führt das Benachrichtigungscenter ein. Es ist jederzeit von jeder App aus zugänglich, mit einem einzigen Wisch direkt von der Oberseite Ihres Geräts nach unten. Die Benachrichtigungszentrale zeigt Ihre empfangenen Benachrichtigungen an, sortiert nach App und mit Zeitstempel. Tippen Sie auf eine bestimmte Benachrichtigung und Sie werden direkt an die richtige Stelle in der entsprechenden App weitergeleitet. Das Notification Center allein löst das Problem des Umgangs mit gestapelten Warnungen; Es ist ganz einfach, durch eine Liste aller Ihrer erhaltenen Benachrichtigungen zu streichen.

Sie können alte Benachrichtigungen manuell löschen. Jeder im Benachrichtigungscenter aufgeführten App ist ein kleines X zugeordnet. Wenn Sie darauf tippen, wird daraus das Wort Clear; Tippen Sie darauf und Sie entfernen alle alten Benachrichtigungen der App. Alte Benachrichtigungen werden nicht automatisch entfernt – obwohl dies die Art von Gefühl zu sein scheint, die möglicherweise noch angehängt werden muss. Seien Sie nicht überrascht, wenn Entwickler mit der offiziellen Herbstversion von iOS 5 (oder einem nachfolgenden Update kurz darauf) eine API nutzen können, um anzuzeigen, wann Sie die Daten einer Benachrichtigung eindeutig verarbeitet haben (z. B. das Spiel Ihres Freundes in Words With Friends angesehen haben). ), wodurch die Benachrichtigung automatisch entfernt wird.



In der App 'Einstellungen' können Sie auswählen, wie Ihre Benachrichtigungen organisiert werden. Wenn Sie nach Zeit sortieren, werden die Apps mit den neuesten Warnungen oben in der Mitteilungszentrale angezeigt. Wenn Sie stattdessen Manuelle Sortierung wählen, bestimmen Sie (noch in der App Einstellungen) die Reihenfolge, in der die Apps angezeigt werden.

Wenn neue Benachrichtigungen eingehen, sehen Sie oben auf dem Bildschirm ein temporäres, schwebendes Banner – es sieht stark aus wie Game Center-Benachrichtigungen, auf die Sie möglicherweise gestoßen sind. Natürlich sind diese schwebenden Banner etwas leichter zu übersehen, wenn Sie vom Bildschirm weggeschaut haben oder tief in Ihre App vertieft sind. Da jedoch jede neue Benachrichtigung in Ihrem Benachrichtigungscenter gespeichert wird, können Sie problemlos überprüfen und sicherstellen, dass Sie auf dem Laufenden sind.

Obwohl der alte Benachrichtigungsansatz von niemandem geliebt wurde, hat die Modalbox in bestimmten Fällen ihre Vorzüge. Wenn Sie es vorziehen, dass einige Benachrichtigungen weiterhin im vertrauten Feld angezeigt werden, können Sie auch in der App 'Einstellungen' konfigurieren, wie die Benachrichtigungen von Apps App für App angezeigt werden. Auf diese Weise können Sie das modale Feld beispielsweise für Textnachrichten wieder aktivieren, wenn Sie es vorziehen, dass diese Warnungen hervorgehoben werden.

Wischen Sie bei einzelnen Benachrichtigungen auf dem iOS 5-Sperrbildschirm nach rechts, um die entsprechende App zu starten.

iOS 5 überarbeitet auch den Sperrbildschirm. Benachrichtigungen, die eingehen, während Ihr Gerät gesperrt ist, werden vertikal auf dem Sperrbildschirm gestapelt, wobei die neuesten Benachrichtigungen zuerst aufgeführt werden. Während die Mitteilungszentrale Benachrichtigungen nach App organisiert, sortiert der Sperrbildschirm sie lediglich nach Zeit. Wischen Sie bei einer bestimmten Sperrbildschirmwarnung nach rechts, um direkt zur entsprechenden App zu navigieren.

Während systemweite Warntöne – wie die Benachrichtigungen über neue E-Mails oder Kalender – eine ganz andere Klasse von iOS-Benachrichtigungen sind, erhalten auch sie ein Update in iOS 5. Zum ersten Mal können Sie anpassen, welchen integrierten Sound Ihre Geräte für Benachrichtigungen wie . verwenden jene.

Obwohl Entwickler bereits eine Beta-Version von iOS 5 in die Hände bekommen können, müssen wir den Rest bis diesen Herbst warten, um von diesem überarbeiteten Benachrichtigungssystem zu profitieren – zusammen mit dem Rest der vielen Verbesserungen des Upgrades.

iOS 5

Lesen Sie unseren vollständigen iOS 5-Test