Haupt Zubehör Fitbit Versa vs Apple Watch Series 1: Welche Budget-Smartwatch ist die richtige für Sie?
Zubehör

Fitbit Versa vs Apple Watch Series 1: Welche Budget-Smartwatch ist die richtige für Sie?

Feature Die Wahl ist nicht so offensichtlich, wie Sie vielleicht denken. Chefredakteur, Tablets 15.04.2018 23:00 PDT fitbit versa vs apple watch2 Michael Simon/IDG

Nach drei Jahren hat die Apple Watch endlich etwas Konkurrenz. Fitbits neue Versa ist heute im Handel erhältlich, und wenn Sie auf der Suche nach einer Smartwatch sind, die weniger als 300 US-Dollar und mehr kostet, ist dies eine Überlegung wert, selbst wenn Sie ein überzeugter Apple-Benutzer sind. Werfen wir einen Blick darauf, wie sie sich gegenüber der Series 1 Watch von Apple abschneidet.

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Design

fitbit versa blumen

Versa hat eine entschieden weichere Ästhetik als Ionic, was eine breitere Käuferschicht ansprechen sollte.

Mit einem quadratischen Aluminiumgehäuse wird Fitbits Versa unweigerlich als Abzocke des Apple Watch-Designs gebrandmarkt. Aber man vergisst leicht, dass die Apple Watch nicht der Begründer des quadratischen Smartwatch-Designs war – Pebble war es. Und Fitbit besitzt zufällig Pebble. Aber egal, wer die Rechte an der Pionierarbeit des Quadrats beanspruchen kann, Tatsache ist, dass es die einzige Form ist, die für eine Smartwatch sinnvoll ist und auf beiden Uhren hervorragend funktioniert.

Abgesehen von der Form ist die Versa eine schön gestaltete Uhr mit einer ähnlichen Ästhetik, die jedoch nicht der Apple Watch entspricht. Wo Apples Armbanduhr geschwungene Kanten hat, sind die Seiten von Versa abgeschrägt und aggressiver. Es gibt auch keine Krone auf der Versa, stattdessen entscheidet sich Fitbit für ein Trio von Knöpfen (zwei rechts und einer links).

Sowohl Versa als auch Apple Watch Series 1 sind in silbernem und schwarzem Aluminium erhältlich, während Versa eine roségoldene Farbe hinzufügt.

Gewinner: Sogar

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Größe

fitbit versa vs apple watch

Versa ist kürzer und breiter als die 42-mm-Apple Watch.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Kauf einer Smartwatch beachten sollten, ist, ob sie zu Ihrem Handgelenk passt. Apple stellt eine der wenigen Uhren her, die in zwei Größen erhältlich ist, um kleinere Handgelenke aufzunehmen, mit 38-mm- und 42-mm-Varianten. Die Versa von Fitbit ist nur in einem einzigen Modell erhältlich, aber in der Größe liegt sie näher an der kleineren 38-mm-Apple Watch als an der 42-mm-Uhr, eine Seltenheit bei vernetzten Wearables:

Apple Watch Serie 1 (38 mm): 38,6 x 33,3 x 10,5 mm
Apple Watch Serie 1 (42 mm): 42,5 x 36,4 x 10,5 mm
Fitbit-Versa: 39,4 x 37,7 x 11,2 mm

Die Versa von Fitbit schafft eine schöne Balance zwischen den beiden Uhren von Apple, mit einem breiteren Rahmen, der nur geringfügig höher ist als die 38-mm-Apple Watch und an allen Handgelenken außer den kleinsten gut aussehen wird. Und denken Sie daran, dass Apple für die 42-mm-Uhr ein paar Dollar mehr verlangt.

Gewinner: Versa

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Display

umgekehrt roségold

Ohne OLED-Bildschirm sind die Grenzen von Versa gut sichtbar.

Alle drei Uhren haben sehr ähnliche Displays, die nur Millimeter voneinander entfernt sind, aber die Versa ist die kleinste von allen:

Apple Watch Serie 1 42 mm: 1,65 Zoll
Apple Watch Serie 1 38mm: 1,5 Zoll
Fitbit-Versa: 1,34 Zoll

Aber während die Bildschirmgröße bei regelmäßigem Gebrauch wahrscheinlich nicht auffällt, ist die Qualität der Anzeige dies. Während beide über genügend Pixel verfügen, um als Netzhaut angesehen zu werden, verwenden Apple Watches OLED-Technologie, sodass der schwarze Hintergrund auf den meisten Bildschirmen in das Gehäuse der Uhr übergeht und ihr ein Gefühl von Kante zu Kante verleiht. Mit dem LCD-Bildschirm der Versa können Sie jederzeit deutlich sehen, wo der Bildschirm endet, wodurch sich die Einfassungen viel größer anfühlen als bei der Apple Watch.

Gewinner: Apple Watch Serie 1

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Armbänder

fitbit versa band

Der Bandumschaltmechanismus von Versa ist nicht so elegant wie der der Apple Watch, aber er funktioniert.

Eine brandneue Apple Watch Series 1 gibt es in nur zwei Geschmacksrichtungen: Silber mit weißem Sportarmband und Schwarz mit schwarzem Sportarmband. Versa kombiniert ihre schwarze Uhr auch mit einem schwarzen Band, aber Sie erhalten eine graue mit dem silbernen Modell und eine pfirsichfarbene mit der roségoldenen Farbe. Außerdem gibt es zwei Sondereditionsmodelle mit gewebten Bändern in Anthrazit (mit einem Graphit-Aluminiumgehäuse) oder Lavendel (das mit einer roségoldenen Uhr gepaart wird).

Wie Apple verkauft Fitbit eine Vielzahl von Bändern für Versa. Obwohl es bisher nur 14 zur Auswahl gibt – im Vergleich zu Dutzenden bei der Apple Watch – sind sie mit einem Preis von 30 bis 99 US-Dollar um einiges günstiger. Apples Bänder beginnen bei 49 US-Dollar und können bis zu 450 US-Dollar für ein Edelstahlarmband kosten.

Das Auswechseln der Bänder ist bei Versa einfach genug, mit einem Schnellspannmechanismus, der den Stift zurückzieht. Wenn Sie jedoch häufig Bänder austauschen, ist Apples Press-and-Slide-Methode weit überlegen.

Gewinner: Apple Watch Serie 1

Fitbit Versa vs Apple Watch Series 1: Apps und Zifferblätter

fitbit versa zifferblätter

Im Fitbit-Store gibt es viele Zifferblätter, darunter dieses inspiriert von Thor: Ragnarok .

Apple hat sein Angebot an Zifferblättern langsam erweitert, aber es gibt immer noch nur eine Handvoll zur Auswahl und Entwickler können nur Komplikationen erstellen, keine vollständigen benutzerdefinierten Zifferblätter.

Auf Versa kann jeder ein benutzerdefiniertes Zifferblatt erstellen und es stehen Dutzende von meist kostenlosen im Store zur Auswahl. Und Fitbit sagt, dass viele weitere auf dem Weg sind, also ist definitiv eine Bibliothek in Kieselsteingröße in Arbeit. Wenn die Anpassung der Hauptgrund für den Wunsch nach einer Smartwatch ist, ist Versa der richtige Weg.

Apps sind eine andere Geschichte. Während Apples Store viele zur Auswahl hat, haben einige der größeren Namen – Twitter, Instagram, eBay usw. – aus verschiedenen Gründen aufgehört, Apple Watch-Apps herzustellen. Der Store von Fitbit ist weitaus weniger bevölkert als der von Apple, aber es gibt einige gute, darunter The New York Times, Philips Hue und Starbucks. Mit beiden Uhren werden Sie jedoch wahrscheinlich mehr Zeit mit dem Zifferblatt verbringen als mit den Apps.

Gewinner: Versa

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Akku

Fitbit versa-Tasten

Versa passt einen großen Akku in seinen kleinen Rahmen.

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihre Smartwatch jede Nacht aufzuladen, reichen beide Uhren aus, aber wenn Sie nach mehrtägiger Nutzung mit einer einzigen Ladung suchen, ist Versa der klare Gewinner. Während die Apple Watch Series 1 Sie bequem durch einen Nutzungstag führt, verspricht Fitbit eine Nutzungsdauer von bis zu vier Tagen mit Versa, und in unseren Tests waren diese Schätzungen korrekt. Das bedeutet, dass Sie den größten Teil einer Woche damit schlafen, duschen und laufen können, bevor Sie es zum Aufladen abnehmen müssen.

Gewinner: Versa

Fitbit Versa vs Apple Watch Series 1: Wasserdichtigkeit

fitbit versa metall

Auch mit einer Metalband kann Versa einem Dunking standhalten.

Für Schwimmer gibt es hier keine Konkurrenz. Apple Watch Series 1 ist lediglich spritzwassergeschützt mit einer IPX7-Einstufung für bis zu 1 Meter Eintauchen, während Fitbit Versa bis zu 50 Meter wasserdicht ist, um Runden in einem Pool zu verfolgen. Kurz gesagt, Sie müssen sich keine Sorgen machen, es sei denn, Sie gehen zum Tiefseetauchen.

Gewinner: Versa

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Fitness-Tracking

fitbit-versa-fitness

Fitbit Versa ist im Herzen immer noch ein Fitness-Tracker.

Mit dem Namen Fitbit ist Versa offensichtlich ein erstklassiger Fitness-Tracker, aber die Apple Watch Series 1 ist kein Faulenzer. Beide Uhren verfügen über eine Reihe von Sensoren, um Ihre Bewegungen zu verfolgen, darunter:

  • 3-Achsen-Beschleunigungsmesser
  • 3-Achsen-Gyroskop
  • Optischer Herzfrequenzsensor

Versa enthält auch einen Höhenmesser zur Verfolgung der Höhe, einen Sensor, der auf die Apple Watch Series 3 beschränkt ist. Weder die Apple Watch Series 1 noch die Versa enthalten einen dedizierten GPS-Chip, sodass beide auf eine Telefonverbindung zur Verfolgung der Entfernung angewiesen sind. Fitbit bietet jedoch eine größere Auswahl an Apps für Fitness mit On-Screen-Workouts, Coaching und zahlreichen Trainingsmodi. Sie können Ihre täglichen Statistiken auch überprüfen, indem Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen.

Gewinner: Versa

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Kompatibilität und Konnektivität

fitbit heute zurück

Versa bezieht seine Informationen aus der Fitbit-App auf iOS, Android oder Windows.

Wie die anderen Geräte von Fitbit funktioniert Versa mit iOS, Android und Windows Phones, während Apple Watch ein iPhone 5s oder neuer erfordert. Apple bietet auch Unterstützung für Siri auf der Apple Watch, während Fitbit keinen KI-Assistenten oder Sprachsteuerung hat.

Beide Uhren benachrichtigen Sie über eingehende Anrufe und Benachrichtigungen, aber die Integration der Apple Watch mit dem iPhone ist viel stärker als die von Versa, sodass Sie auf Nachrichten und Texte reagieren und Anrufe annehmen können. Versa wird Ihnen nur mitteilen, dass Sie eine Warnung haben. Sie müssen zu Ihrem Telefon gehen, um es zu beantworten. Fitbit verspricht jedoch in einem zukünftigen Update Unterstützung für Android-Schnellantworten.

Sowohl die Apple Watch als auch die Versa verfügen über NFC-Chips für Zahlungen über Apple Pay und Fitbit Pay, aber Sie müssen für die höherpreisigen Versa-Sondermodelle zusätzliche 30 US-Dollar ausgeben, um sie zu erhalten. Beide Uhren bieten Unterstützung für 802.11b/g/n-WLAN und keinen LTE-Chip.

Gewinner: Apple Watch Series 1 für iPhone-Nutzer, Versa für alle anderen

Fitbit Versa vs Apple Watch Series 1: Preis

fitbit versa vorne

Versa ist viel billiger als es aussieht.

Wenn keine der oben genannten Kategorien für eine der Uhren ein Deal-Breaker ist, wird der Preis Sie wahrscheinlich dazu bringen, Versa zu kaufen:

Ästhetische Möglichkeiten, Ihr Telefon zu organisieren

Apple Watch Serie 1 38mm: $ 250
Apple Watch Serie 1 42 mm: 279 $
Fitbit-Versa: $ 200
Fitbit Versa-Sonderedition: $ 230

Selbst wenn Sie sich für das Sondermodell mit NFC entscheiden, zahlen Sie immer noch weniger für Versa als für die 38-mm-Apple Watch Series 1. Zugegeben, dies berücksichtigt nicht den Deal - Anfang dieses Monats verkaufte Walmart beide Größen der Apple Watch Series 1 für 100 US-Dollar Rabatt – aber unter sonst gleichen Bedingungen ist Versa das bessere Angebot.

Gewinner: Versa

Fitbit Versa vs. Apple Watch Series 1: Fazit

In diesem Artikel erwähnt

Apple Watch Serie 1

Beste Preise heute: 269 ​​$ bei Apple

In diesem Artikel erwähnt

Fitbit Versa

Fitbit Versa Lesen Sie unsere Rezension Beste Preise heute: 9.00 bei Amazon

Es ist keine saubere Sache, aber für die meisten Leute macht Fitbits Versa mehr Sinn als die Apple Watch Series 1. Sie hat eine bessere Sammlung von Zifferblättern, ist klein genug, um an die meisten Handgelenke zu passen, funktioniert mit einer Reihe von Telefonen und Betriebssystemen und hat eine hervorragende Akkulaufzeit. Ganz zu schweigen davon, dass es billiger ist.