Haupt Software Flickit für iPhone
Software

Flickit für iPhone

DurchJeff Phillips 28. Juni 2009 19:38 PDT

Auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

Unser Urteil

Die Foto-Sharing-Site Flickr ist äußerst beliebt. Diejenigen von uns, die den Flickr-Fehler bekommen haben, wissen, dass er zu einer Sucht werden kann – ich bin überzeugt, dass meine Frau möglicherweise ein 12-Schritte-Programm benötigt, um darüber hinwegzukommen. Wenn Sie also den Flickr-Fehler beheben möchten, lesen Sie nicht weiter; Wenn Sie Ihren Hunger nach Flickr stillen möchten, lesen Sie weiter, lieber Süchtiger.

Flickr-Freund: Mit Flickit können Sie ganz einfach einen Titel, eine Beschreibung, Tags und andere wichtige Details zu den Bildern eingeben, die Sie von Ihrem iPhone oder iPod touch auf Flickr hochladen.

Flick es durch Grüner Vulkan-Software mag eine von vielen Flickr-freundlichen Apps sein, die im App Store erhältlich sind, aber sie ist ein fester Bestandteil meines iPhones. Das Hochladen Ihrer Bilder auf Flickr sollte einfach sein, und Flickit ist der erste Uploader, den ich gefunden habe, der es richtig macht.

Die Schnittstelle ist einfach. Tippen Sie einfach auf die großen Kamera- oder Bibliothekssymbole, um ein Bild aufzunehmen (wenn Sie ein iPhone verwenden) oder ein Foto zum Hochladen hinzuzufügen. Holen Sie sich Ihr Foto und Sie kehren zur Startseite zurück, wo Sie auf das Foto tippen, um die gewünschten Details hinzuzufügen. Wie jeder gute Flickr-Junkie Ihnen sagen wird, dreht sich alles um die kleinen Dinge. Sie können die meisten wichtigen Details zu Ihrem Bild aus der App heraus in einem einfacheren Format hinzufügen als bei vielen Desktop-Flickr-Uploadern. Geben Sie einen Titel und eine Beschreibung ein, fügen Sie sie zu Ihren Sets hinzu und markieren Sie sie. Über die reibungslose Benutzeroberfläche können Sie einen Titel und eine Beschreibung eingeben. Wählen Sie dort aus Ihren eigenen Sets und Tags aus.

Flickit hat eine Schwäche, und es zeigt hier seinen Kopf – Sie können Ihr Foto nicht zu Gruppen hinzufügen, etwas, das hoffentlich in einer zukünftigen Version behoben wird.

Trotzdem können Sie Ihre Geolokalisierung mit dem iPhone festlegen, Ihre Sichtbarkeit öffentlich oder privat machen, und Sie sind fertig. Klicken Sie auf den großen Upload-Button unter dem Bild und los geht's zum Flickr-Glück. Über Wi-Fi und 3G ist der Upload-Prozess schnell.

Wenn Sie nichts mit Flickr zu tun haben wollen, dann sei es so; Sie können die ooh-schau-auf-die-schönen-Bilder-Trance vermeiden, in die sie Sie versetzt. Aber wenn Sie ein Flickr-Junkie wie ich sind, steht Flickit an der Spitze der Uploader-Klasse.

Flickit ist mit jedem iPhone oder iPod touch kompatibel, auf dem das iPhone 2.2 Software-Update läuft.

[ Jeff Phillips ist Pädagoge, Podcaster, Vater, Blogger, Ehemann, Fotograf und allgemeiner Technikexperte. Er ist auch dafür bekannt, gelegentlich Feng Shui-Beratungen zu geben. ]