Haupt Software Flying Meat übergibt die VoodooPad-Fackel an Plausible Labs
Software

Flying Meat übergibt die VoodooPad-Fackel an Plausible Labs

Nachrichten Mitwirkender, Tablets 6. November 2013 4:31 Uhr PST

Fans der persönlichen Wiki-Software VoodooPad von Flying Meat haben Grund zum Feiern: Die altehrwürdige Mac-App und ihr iOS-Begleiter haben ein neues Zuhause bei der Software-Koop Plausible Labs. Der Umzug wurde am Mittwoch in . bekannt gegeben Blogeinträge An beide Entwicklerseiten .

Gus Mueller, Inhaber von Flying Meat, schrieb, dass er sich entschieden habe, sich von VoodooPad zu trennen, weil er nicht genügend Zeit für die Entwicklung der App aufwenden konnte. Sowohl VoodooPad als auch Acorn sind im Laufe der Jahre zu viel mehr geworden, als ich als einzelner Entwickler bewältigen kann. Und aus diesem Grund wurde eine meiner beiden Apps vernachlässigt, und offensichtlich ist VoodooPad in letzter Zeit zu kurz gekommen. Das letzte Update für VoodooPad kam im Februar 2013.

So ändern Sie die Bildgröße in Indesign

Wir sind große Fans von VoodooPad und nutzen es viel, schrieb der Softwareingenieur von Plausible Labs, Mike Ash, auf der Website der Coop. Wir freuen uns, die Zügel von Flying Meat zu übernehmen und hoffen, dass wir die von ihnen gesetzten Erwartungen erfüllen können. Zu den anderen Projekten von Plausible Labs gehören die Comics-App von Comixology für iOS und Android; VoodooPad wird seine erste Mac-App sein.

Laut Plausible Labs werden die Benutzer kurzfristig wahrscheinlich keine größeren Änderungen an der Software bemerken, da sich das Unternehmen mit der App vertraut macht, bevor es entscheidet, wohin es von hier aus gehen soll.

Wie entferne ich ein Gerät von meiner Apple-ID?

Ich vertraue [Plausible Labs], mit VoodooPad das Richtige zu tun, schrieb Mueller, der sagt, dass er seine ganze Zeit seiner anderen großen App, Acorn, widmen wird. Es liegt jetzt alles in ihrer Hand.