Haupt Zubehör Fossils Misfit tritt Apple mit Vapor an, einer Smartwatch für 199 US-Dollar, die für sich allein stehen soll
Zubehör

Fossils Misfit tritt Apple mit Vapor an, einer Smartwatch für 199 US-Dollar, die für sich allein stehen soll

Die erste Touchscreen-Smartwatch von Misfit verfügt über GPS, Wi-Fi, Bluetooth, 4 GB Musikspeicher, einen Herzfrequenzmesser und alle anderen Funktionen, die Sie sich vorstellen.Tablets 04.01.2017 22:00 PST misfit dampf primär Außenseiter

Misfit ist vor allem für seine einfachen, erschwinglichen Fitness-Tracker bekannt, von denen viele Schmuckstücken ähneln. Aber das Unternehmen im Besitz von Fossil beschreitet mit seinem ersten Touchscreen-Modell, einer runden 44-mm-Uhr namens Vapor, Neuland – zumindest für sich selbst.



Die Leute schreien gerade nicht gerade danach, Smartwatches zu kaufen, aber Misfit denkt daran, einen Herzfrequenzmesser, 4 GB integrierten Musikspeicher, Wi-Fi, Bluetooth und Fitness-Tracking-Sensoren wie Beschleunigungsmesser, Höhenmesser und Gyroskop in einem zu packen Das übergroße, wasserdichte Paket unter 200 US-Dollar wird Leute ansprechen, die denken, dass Smartwatches einfach nicht so nützlich sind.

Misfit hat jedes einzelne Feature, das ihm einfällt, in den Vapor gepackt, und all diese Features sind definitiv ansprechend. Das Edelstahlgehäuse ist in Schwarz und Roségold mit Silikonbändern erhältlich, die gegen Lederoptionen ausgetauscht werden können. Das Unternehmen zeigte mir am Mittwoch vor dem Start der CES eine Vorab-Demoversion der Uhr, und das runde AMOLED-Display des Vapor sieht für seinen Preis von 199 US-Dollar hochwertig aus. Misfit sagt, wenn die Uhr später in diesem Jahr ausgeliefert wird, läuft sie mit einer einzigen Ladung zwei Tage lang, selbst mit einem Umgebungs-Zifferblatt.





wie man mackeeper von macbook löscht

Vapor ist ein klarer Schuss für Apple, aber auch für Fitbit, dessen Blaze-Smartwatch nach dem Start auf der CES im letzten Jahr nicht überzeugen konnte. Die Apple Watch hält mit einer Aufladung etwa einen Tag und ihr Display bleibt dunkel, bis Sie Ihr Handgelenk heben, um die Uhrzeit zu überprüfen. Es hat auch nur 2 GB integrierten Musikspeicher im Vergleich zu den 4 GB des Vapor. Es ist auch etwa 150 US-Dollar teurer.

Die neue Smartwatch von Misfit verwendet jedoch eine neue Geste – Sie scrollen mit der Fingerspitze um den Rand des Zifferblatts, um durch Apps zu navigieren, was zunächst verwirrend sein kann. Wenn Sie Ihre Fingerspitze über die App-Symbole auf dem Zifferblatt bewegen, wird in der Mitte eine Live-Vorschau der App angezeigt. Sie tippen auf die Vorschau, um in die App zu springen. Das Zifferblatt von Vapor hat natürlich die Zeit, aber auch drei App-Verknüpfungssymbole, die Sie anpassen können (wie die Komplikationen der Apple Watch).



Misfit hat nicht gesagt, auf welche Softwareplattform Vapor sich verlassen wird – die Vorabversion, die ich gesehen habe (die nicht das endgültige Modell war, das später in diesem Jahr ausgeliefert wird), lief nicht mit Android Wear.

wie lang ist das iphone 11 pro max

Misfit Vapor ist ein radikaler Aufbruch für das Unternehmen im Besitz von Fossil, das erst vor kurzem damit begonnen hat, über ultra-einfache Fitness-Tracker hinaus zu expandieren. Die Ende letzten Jahres veröffentlichte Misfit-Phase nahm eine Seite aus Fossils Buch, indem sie Fitness-Tracking-Funktionen in eine analoge Uhr einfügte. Der Vapor ist etwas ganz anderes und es ist ein gutes Zeichen dafür, dass das Unternehmen ihn mit Funktionen vollgepackt hat, die die Leute wirklich wollen. Aber wird das endgültige Paket so beeindruckend sein, wie seine Spezifikationen auf dem Papier klingen? Bleiben Sie dran für eine vollständige Rezension.